German example sentences with "schafft"

Learn how to use schafft in a German sentence. Over 100 hand-picked examples.

Leidenschaft schafft Leiden.

Mathematiker sind Dichter, nur müssen sie das, was ihre Fantasie schafft, auch beweisen.

Sprache schafft Bewusstsein.

Sprache schafft Bewusstsein, also sei vorsichtig mit dem, was du hier schreibst oder übersetzt!

Eifersucht ist eine Leidenschaft, die mit Eifer sucht, was Leiden schafft.

Sprache schafft Gewissen, also sei vorsichtig mit dem, was du hier schreibst oder übersetzt.

Ich möchte wissen, wie er es schafft, seine Zeit so gut auszunutzen.

Ein gedeckter Tisch schafft Freunde.

Wer faulenzt, schafft Arbeitsplätze.

Bei uns wird Hand in Hand gearbeitet. Was die eine nicht schafft, lässt die andere liegen.

Das Angebot schafft die Nachfrage.

Die Nachfrage schafft das Angebot.

Er schafft es, alle besoffen zu reden.

Ich werde morgen nicht kommen können. Ich hoffe, ihr schafft es ohne mich.

Er schafft es immer.

"Juan Toledo sagt: <Wahrheit schafft Gutes, Gutes schafft Schönheit und die drei geben gemeinsam unserem Leben einen wirklichen Sinn.>" - "Nun, genau gesagt, sagt das nicht er, sondern ein Verrückter in einer seiner Erzählungen."

"Juan Toledo sagt: <Wahrheit schafft Gutes, Gutes schafft Schönheit und die drei geben gemeinsam unserem Leben einen wirklichen Sinn.>" - "Nun, genau gesagt, sagt das nicht er, sondern ein Verrückter in einer seiner Erzählungen."

Tom hofft, dass Mary die Prüfung schafft.

Wenn er das schafft, fresse ich einen Besen.

Wer sich seiner Wahrheit zu sicher ist, schafft die Hölle auf Erden.

Schafft den Gewinn ab, so wird es keine Diebe und Räuber mehr geben.

Schafft ihr es, das kaputte Radio zu reparieren?

Er schafft es, den Berg zu besteigen.

Ich bin ein Teil von jener Kraft, die stets das Böse will und stets das Gute schafft.

Er fürchtet, dass sein Bruder es nicht schafft.

Man schafft so gern sich Sorg' und Müh', sucht Dornen auf und findet sie.

Ein schönes Herz hat bald sich heimgefunden, es schafft sich selbst, still wirkend, seine Welt. Und wie der Baum sich in die Erde schlingt mit seiner Wurzeln Kraft und fest sich kettet, so rankt das Edle sich, das Treffliche, mit seinen Taten an das Leben an. Schnell knüpfen sich der Liebe zarte Bande, Wo man beglückt, ist man im Vaterlande.

Sie schafft das nicht.

Ihr schafft mich alle noch!

Wie schafft es Tom, so schlank zu bleiben?

Tom schafft das nicht.

Tom schafft nichts ohne Marias Hilfe.

Tom schafft das nicht alles allein.

Tom schafft das nicht allein. Könntest du ihm bitte helfen?

Ein derartiges Verhalten schafft Probleme.

Die Leber schafft es nicht mehr.

Schafft sie hier raus!

Schafft sie aus dem Weg!

In müß’ger Weile schafft der böse Geist.

Unbedacht vorzupreschen, schafft immer Probleme.

Ein Freund ist viel Wert, aber wenn man jemandem zu nahe kommt, schafft das immer Probleme.

Übersetzt Deutsch–Esperanto und Esperanto–Deutsch! Schafft mehr grün-schwarzrotgüldne Satzpärchen!

Maria schafft es ständig, anzuecken und sich unbeliebt zu machen. Freunde und Bekannte ziehen sich nach und nach zurück, brechen den Kontakt ab. Was kann ich raten, um das zu ändern?

Schafft die Umwelt den Menschen?

Zwei Hände schaffen alles, eine schafft nichts.

Wie soll man die Schule schaffen, wenn man es kaum schafft, sich dort hinzubegeben.

Ein rechtes Weib schafft dir Bequemlichkeit, ein kluges Weib vertreibt die lange Zeit, ein Weib von hohem Rang und vielen Ahnen kann uns den Weg zum Ehrentempel bahnen. Die Vorteil, ich gestehe es, sind Vorteil in der Tat, doch lange nicht so groß, als wenn man keines hat.

Wer Berlin zur neuen Hauptstadt macht, schafft geistig ein neues Preußen.

Das ist recht Hudelmanns Gesind, das langsam schafft und trinkt geschwind.

Tatsachen schafft man nicht dadurch aus der Welt, dass man sie ignoriert.

Es ist sehr traurig, dass meine Vorschläge dich nicht glücklich machen können. Und leider schafft es nicht einmal dein eigener Vorschlag, dir zu gefallen. Was sollen wir denn jetzt tun?

Ordnung und Ordnung allein führt endgültig zur Freiheit. Unordnung schafft Knechtschaft.

Er schafft es zwar nicht, auf die Liste der zehn meist gesuchten Verbrecher zu kommen, aber er wird Gangster des Jahres und wird als Gastredner zu vielen Essen und an viele Universitäten eingeladen.

Der Verstand schafft die Wahrheit nicht, sondern er findet sie vor.

Die erste Generation schafft Vermögen, die zweite Generation verwaltet Vermögen, die dritte studiert Kunstgeschichte, die vierte verkommt.

Die Natur des Geistes ist so geartet, dass uns der Wechsel meist mehr Erholung schafft als die Ruhe.

Ich bin gespannt, ob er es schafft beide Rennen zu gewinnen.

Die Dichtung schafft einen magischen Raum, in dem das sonst Unvereinbare vereinbar, das sonst Unmögliche wirklich wird.

Das Genie schafft mögliche Welten, es wird zum Schöpfer und damit quasi zum Gott.

Tom schafft es, mit sehr wenig Geld auszukommen.

Ein Mensch, der hasst, schafft sich seine eigene Hölle. Aber ein Mensch, der liebt, hat den Himmel in sich.

Man hofft, dass diese neue Politik auf breiter Front neue Arbeitsplätze schafft.

Tom schafft es nicht zur Sitzung.

Vertrauen ist für alle Unternehmungen das größte Betriebskapital ohne welches kein nützliches Werk auskommen kann. Es schafft auf allen Gebieten die Bedingungen gedeihlichen Geschehens.

Ohne demokratische Kontrolle schafft ein Geheimdienst nicht mehr, sondern weniger Sicherheit.

In einem Sitzungsraum schafft ein hübsches Blumenarrangement eine angenehme Atmosphäre für ergebnisreiche Gespräche.

Die Architektur schafft eine Lebensform und sichert ihr Funktionieren.

Ich glaube nicht, dass dieser alte Wagen es oben auf den Hügel schafft.

Überall dort, wo die Wissenschaft neue Erkenntnisse gewinnt, schafft sie grundsätzlich auch neue Macht.

Jeder Erfolg, den man erzielt, schafft uns einen Feind. Man muss mittelmäßig sein, wenn man beliebt sein will.

Wir müssen einen solchen Handel herausbilden, der die Arbeit tatsächlich belohnt und Wohlstand schafft.

Wie schafft es Tom bei seinem Gehalt, eine Familie zu ernähren?

Das lawinenartige Anwachsen des Menschheitswissens schafft neue Herausforderungen.

Auch der schnellste Läufer schafft hundert Meter nicht in neun Sekunden.

Ich glaube nicht, dass er es schafft, zu Fuß fünfzig Kilometer zurückzulegen.

Ich möchte gerne wissen, ob es Tom jemals schafft, eine so kostspielige Hochzeit zu finanzieren.

Schafft mir diesen Mann her, tot oder lebendig!

Das Licht, das die Dunkelheit vertreibt, schafft auch die Schatten.

Ich glaube nicht, dass er das allein schafft.

Glaubt ihr, dass ihr das schafft?

Eine Spiegelwand schafft in einem Raum eine Illusion von Geräumigkeit.

Schafft ihr das in einem Tag?

Was das Gesetz nicht schafft, das muss die Kugel wettmachen! So denkt die zaristische Regierung.

Schafft jeder Künstler Kunstwerke?

Schafft ihr es, vor Ostern alle zu entfernen?

Ich verstehe nicht, wie er es schafft zu sprechen, ohne die Zigarette aus dem Mund zu nehmen.

Schafft alle anderen Parteien ab, dann haben die Leute nicht mehr das Problem, wählen zu müssen.

Kameradschaft ist, wenn der Kamerad schafft.

Sie schafft 140 Kilometer in der Stunde.

Die Frühjahrsbelebung der Wirtschaft schafft mehr Arbeitsplätze und lässt die Arbeitslosigkeit sinken.

Glaubst du, Tom schafft es?

Glaubt ihr, Tom schafft es?

Glauben Sie, Tom schafft es?

Ihr schafft das, wenn ihr es nur versucht!

Hier in Afrika sagt man, dass, wenn man es nicht schafft, eine Frau zu vergessen, sie einen mit einem Zauber belegt hat. Aber ist es möglich, dass mich Marika verhext hat, als ich bei ihr in Finnland war?

Wie, denkst du, schafft man es heute noch, berühmt zu werden?

Menschen, die vor elf abends schon schlafen? Wie schafft ihr das bloß!

Es wird gesagt, dass derjenige, der es schafft, unter dem Regenbogen zu gehen, im Leben immer in der Lage sein wird, sich einen Wunsch zu erfüllen!

Glaubst du, dein Auto schafft das?

Es ist schon fast eine Kunst, wie Tom es schafft, alles – und wirklich alles – wörtlich zu übersetzen.

Wer etwas durcheinanderbringt, muss wissen, wie er wieder Ordnung schafft.

Also check out the following words: Juni, und, Geburtstag, von, Muiriel, Herzlichen, Glückwunsch, zum, jetzt, Passwort.