German example sentences with "brauche"

Learn how to use brauche in a German sentence. Over 100 hand-picked examples.

Meine Schuhe sind zu klein, ich brauche neue.

Ich brauche mehr Zeit.

Ich brauche einen neuen Computer.

Ich brauche deinen Rat.

Ich brauche Erste Hilfe.

Ich brauche eine Briefmarke.

Ich brauche seine Hilfe.

Ich brauche deine Hilfe.

Ich brauche etwas zum Schreiben.

Ich brauche Zucker, um einen Kuchen zu backen.

Ich brauche dich.

Kommst du morgen ohne das Auto zurecht? Ich brauche es.

Ich habe 5 Kopien, aber ich brauche doppelt so viele.

Ich brauche keine falschen Freunde.

Ich brauche dein Mitleid nicht.

Ich brauche eine Dusche.

Ich brauche jemanden.

Ich brauche einen Bleistift, kann ich einen von deinen benutzen?

Ich brauche es so schnell wie möglich.

Ich brauche die folgenden Dinge.

Ich brauche eine Karte.

Ich brauche eine Körperlotion.

Ich brauche eine Tasse heißen Kaffee.

"Ich brauche wirklich neue Kleider", dachte Dima.

Ich brauche leichte Teller, weil heute meine Familie zum Essen in den Park geht.

Bleib bitte bei mir, wenn ich dich brauche.

Ich brauche nur noch eine Zwiebel für dieses Rezept.

Kurz, ich brauche Geld. Bitte leih mir welches.

Ich brauche eine Arbeit.

Meine Einstellung zur Kommasetzung ist physiologisch; je mehr Atem ich habe, desto weniger Kommas brauche ich.

Ich brauche ein Medikament gegen Husten.

Ich brauche einen Spiegel, um mich zu frisieren.

Ich brauche Tabletten zum Schlafen.

Ich brauche einen neuen Kugelschreiber. Ich werde einen kaufen.

Ich brauche etwas Schreibpapier.

Ich brauche die Schlüssel.

Ich brauche mehr Hilfe.

Ich brauche momentan kein Geld.

Es gibt viele schöne Dinge auf der Welt, die ich nicht brauche.

Ich brauche ein Wörterbuch „Japanisch-Englisch“.

Ich brauche einen Arzt!

Ich brauche ein Schmerzmittel.

Ich brauche ein neues Paar Schuhe.

Ich brauche ein Zimmer für sechs Nächte.

Ich brauche etwas Papier.

Wofür du nur drei Tage brauchst, brauche ich drei Wochen.

Ich wünsche mir eine Frau und Kinder, also brauche ich ein Haus.

Für die Praxis brauche ich ein bisschen mehr.

Momentan brauche ich kein Geld.

Ich brauche Sonnenöl.

Ich brauche ein Messer.

Freunde, ich brauche wirklich was zum Trinken.

Ich brauche Brot und Milch.

Ich brauche es bis morgen.

Ich brauche ein Gerät, um in meinem Garten Unkraut zu jäten.

Ich brauche Ihren Reisepass und drei Bilder.

Ich brauche morgens eine Tasse Kaffee.

Ich brauche eine Schachtel, um diese Spielsachen aufzubewahren.

Ich brauche keine Brille mehr.

Ich brauche Hilfe mit meiner Arbeit.

Ich brauche seine Kraft.

Ich habe gestern noch bis spät abends hart gearbeitet, deshalb brauche ich nach dem Essen eine Mütze voll Schlaf, wenn es geht.

Ich brauche nichts – nur eine neue Hose.

Ich brauche ein Messer, um das Seil durchzuschneiden.

Ich brauche einen Arzt.

Brauche ich Röntgenbilder?

Ich brauche eine Kiste, um darin diese Spielsachen aufzubewahren.

Ich brauche Sie.

Ich brauche euch.

Dieses Leben im Goldfischglas ist alles, was ich brauche.

Ich brauche leichte Teller, weil meine Familie zum Essen heute in den Park geht.

Ich brauche es nicht mehr.

Ich brauche einen Spiegel, um mich zu kämmen.

Ich brauche eine gute Sonnenbrille.

Ich brauche einen Briefumschlag.

Ich brauche eine Schere, um dieses Papier zu zerschneiden.

Ich brauche einen Arzt. Wo kann ich hier in der Nähe einen finden?

Brauche ich eine Krawatte?

Ich brauche einen Locher.

Ich brauche einen leichten Mantel.

Jedes Mal, wenn ich diese verdammte Großbuchstabensperre brauche, erscheint mein folgender Satz ganz in Großbuchstaben! Du kannst behaupten, dass du selbst Schuld hast... oder die Akademie.

Ich brauche ein neues Fahrrad.

Das brauche ich.

Ich brauche jetzt nichts.

Ich brauche einen Hammer.

Ich brauche viele Bücher.

Ich brauche einen Löffel, eine Gabel und ein Messer. Vielen Dank.

Ich brauche drei Stunden, um diesen Brief zu schreiben.

Ich würde gern das Fenster öffnen: Ich brauche frische Luft.

Ich brauche Hilfe.

Ich brauche einen Anschlussflug nach Boston.

Ich brauche einen Job.

Brauche ich irgendwelche Medizin?

"99 Kopeken", unterrichtete ihn Dima stolz, "ich brauche 99 Kopeken.

Ich brauche jetzt sofort eine Krankenschwester.

Ich brauche Fußcreme.

Ich brauche Handcreme.

Ich brauche Sonnencreme.

Ich brauche Körperlotion.

Ich brauche einen Tisch, der ein bisschen weiter von den Polizisten entfernt ist.

Ich brauche eine Zange und Schrauben.

Also check out the following words: Samstag, zurückgeben, bemüht, verbessern, verschlechtert, mitteilen, Handy, Bier, gesprungen, gestritten.