German example sentences with "bekam"

Learn how to use bekam in a German sentence. Over 100 hand-picked examples.

Sein Aufsatz gab nur eine oberflächliche Analyse des Problems, daher war es eine richtige Überraschung für ihn, als er die beste Note in der Klasse bekam.

Steve bekam einen Brief von Jane.

Als ich 15 war, bekam ich ein eigenes Zimmer.

Alles, was sie für ihre Bemühungen bekam, war Undankbarkeit.

Da er überhaupt keinen Sport trieb und übergewichtig war, bekam er einen Herzanfall.

Er bekam einen unehrenhaften Titel.

Er bekam den Preis durch seine harte Arbeit.

Chris bekam eine ausgezeichnete Note für die schwierige Hausaufgabe.

Er bekam den Ball.

Da er das Zähneputzen vernachlässigte, bekam der Junge Karies.

Als sie das hörte, bekam sie Lust, zu weinen.

Er bekam einen Preis für den Gewinn des Wettbewerbs.

Ich bekam ein gutes Blatt.

Ich bekam ein Messer mit einer scharfen Klinge.

Der Bräutigam bekam wenige Minuten vor der Hochzeit kalte Füße.

Wenn ich als Kind etwas falsch machte, bekam ich den Hintern versohlt.

Er bewarb sich um die Stelle und bekam sie.

Ich weiß noch das Jahr, als er eine Stelle bekam.

Das Wort bekam eine breite Bedeutung.

Meine Tochter bekam einen Schnupfen.

Ich bekam von allen ein Abschiedsgeschenk.

Die Polizei bekam von ihm eine wichtige Information.

Mary bekam schöne Blumen von ihrem Sohn.

Jedes der drei Mädchen bekam einen Preis.

Das Auto streifte den Zaun und bekam einen Kratzer.

Gestern bekam ich einen Brief von einem alten Freund.

Er machte mich so wütend, dass ich Kopfschmerzen bekam.

Sie bekam das Ticket umsonst.

Er bekam einen Kredit von der Bank.

Ich bekam nicht einmal einen Brief von ihr.

Ich bekam das Geld von ihm zurück.

Systematisch versuchte Dima die Nummern von 962 bis 965 anzurufen, aber immer bekam er den verkehrten Al-Sayib, obwohl alle Fanta mochten aber nichts von Anfängern hielten.

Jedes Kind bekam ein Geschenk.

Beim Musikhören bekam ich wieder bessere Laune.

Kate bekam etwas Geld von ihrem Vater.

In Englisch bekam sie gute Zensuren.

Sie bekam immer, was sie wollte.

Das Baby bekam kurz nach der Geburt Gelbsucht.

Sie bekam Mitleid mit ihm.

Ich bekam ihn nicht ans Telefon.

Jeder von ihnen bekam einen Preis.

Christoph Kolumbus forderte, man möge ihm zum Ruhme eine ganze "Kolumbuswoche" widmen, doch letztlich bekam er nur einen Tag, und den einzig in Amerika.

Sophie war so hungrig, dass sie alles aufaß, was sie in die Finger bekam.

Aus irgendeinem Grunde bekam ich keinen Zugang zu meinem E-Mail-Account.

Sie bekam ihr erstes Kind mit 20.

Ich bekam einen Ständer.

Sie bekam einen faulen Zahn gezogen.

Sie bekam den Namen Elisabeth nach ihrer Tante.

Er bekam ein Bußgeld wegen Geschwindigkeitsüberschreitung zugestellt.

Sie bekam kalte Füße und stieg aus. Ihr Komplize gab trotzdem nicht auf.

Er bekam langsam eine Glatze.

Sie ist das Mädchen, das für diesen Film einen Oscar bekam.

Sie bekam einen Wutanfall.

Sie wurde zwar nicht verletzt, als ihr Auto fast kollidierte, aber sie bekam eine Gänsehaut.

Tom bekam ein bisschen Kuchen.

Ein Indianer bat in einer Bank um ein Darlehen von 200 Dollar. Der Bankdirektor verlangte Sicherheiten. "Ich habe 150 Pferde", sagte der Indianer. Er bekam das Geld. Nach einem Monat kam er mit 2200 Dollar in der Hand wieder und bezahlte die Schuld. Der Bankier fragte, ob er seine 2000 Dollar nicht lieber bei der Bank deponieren wolle. Der Indianer sah sein Gegenüber misstrauisch an und fragte zurück: "Wie viele Pferde haben Sie denn?"

Ich bekam fast einen Herzanfall, weil ich mich fürchterlich über die brennenden Motoren des Flugzeugs aufgeregt hatte. Nach der Erklärung des Kopiloten, dass der Brand nur im Innern der Motoren im Gange und das in Ordnung sei, beruhigte ich mich allmählich wieder. Doch ich konnte über diesen fiesen Scherz nicht lachen.

Als einer der Schüler in der Klasse einen Lachkrampf bekam, gab es für die übrigen kein Halten mehr.

Ich bekam Lust auszuprobieren, ob hier ein Echo möglich war; sah ich doch, dass die Waldränder einen günstigen Winkel bildeten.

Sie bekam das Geld von ihm.

Sie bekam ein Geschenk von ihrem Freund.

Die siegreiche Mannschaft bekam einen silbernen Pokal als Preis.

Der Müller dachte: "Der Wolf will jemanden betrügen" und lehnte es ab, zu helfen, doch der Wolf sagte: "Wenn du das nicht tust, werde ich dich fressen." Der Müller bekam es mit der Angst zu tun und machte die Pfote des Wolfes weiß. So sind die Menschen!

Für die Puppe bekam ich einen Ball.

Ich warf das Seil und sie bekam es zu fassen.

Auf die Nachricht vom Tode ihres Mannes hin bekam sie einen Weinkrampf.

Sie bekam eine große Summe als Vorschuss auf ihren nächsten Roman.

Ich bekam einen Anruf von ihm.

Tom bekam einen Anruf vom Krankenhaus.

Beim Schwimmen bekam ich einen Krampf im Bein.

Dies ist die Frau, von der ich eine Nachricht bekam.

Als sie mir sagte, dass sie schwanger war, bekam ich fast einen Herzinfarkt.

Auch er bekam einige Fausthiebe und Fußtritte ab.

Der Vater bekam einen Wutausbruch und schrie ins Telefon: „Komm sofort nach Haus! Sofort! Sofort! Sofort!“

Ich bekam heute einen Anruf von der Schule.

Er bekam den ersten Preis im Hundertmeterlauf.

Die Nachbarschaft bekam rechtzeitig Wind davon.

Herr Weiß bekam alsbald ein schlechtes Gewissen.

Tom bekam einen Sonnenbrand.

Der Mann bekam „lebenslänglich“.

Mein Cousin bekam beim bloßen Anblick des Arztes Angst.

Durch seinen massiven Einsatz gelang es dem Verteidiger, den Angriff der gegnerischen Mannschaft zu stoppen, obwohl er dadurch eine gelbe Karte bekam.

Er bekam Malaria, als er im Dschungel lebte.

Dieses Stück bekam gute Kritiken.

Sie bekam Ärger wegen ihres Zuspätkommens.

Er bekam einen Bart, während er im Urlaub war.

Tom stellte dieselbe Frage wieder und wieder, aber bekam nie eine Antwort.

Sobald er die Nachricht vom Tod seiner Schwiegertochter bekam, rastete er aus.

Ich bekam das kostenlos.

Ich bekam meinen Bonus.

Sie bekam Ärger, als ihr Freund sie auf der Arbeitsstelle anrief.

Ich bekam es zu Weihnachten.

Ich bekam einen Stockschlag auf den Kopf.

Tom brachte eine Viertelstunde zu bei dem Versuch, die Schublade mit dem Brecheisen aufzuhebeln, aber er bekam sie nicht auf.

Ich wusste mir keinen Rat mehr, als ich die Nachricht zu hören bekam.

Tom las alles, was er in die Hände bekam.

Sie bekam große Augen.

Er bekam große Augen.

Der Mann bekam eine Gefängnisstrafe wegen Mordes.

Ich bekam meine eigene Hütte.

Der Junge bekam schmutzige Hände.

Also check out the following words: schlagen, her, Familie, Disneyland, Eltern, streiten, dauernd, Kleinigkeiten, regt, Sonnencreme.