German example sentences with "schenken"

Learn how to use schenken in a German sentence. Over 100 hand-picked examples.

Ich werde dir ein Fahrrad zum Geburtstag schenken.

Er möchte dem Lehrer ein Buch schenken.

Ich möchte dir zum Geburtstag ein Fahrrad schenken.

Du hättest ihren Warnungen Gehör schenken sollen.

Sie schenken mir keine Aufmerksamkeit.

Ich werde ihm entweder die blaue Sonnenbrille in der Form einer elektrischen Gitarre oder den roten Hut schenken.

Ich frage mich, was ich dir zum Geburtstag schenken soll.

Praktisch denken - Särge schenken!

Was schenken wir ihr zu Weihnachten?

Sie wusste nicht, was sie den Kindern zu Weihnachten schenken sollte.

Ich würde ihm gerne etwas zum Geburtstag schenken.

Viele Völker schenken traditionell Geld als Hochzeitsgeschenk.

Schenken macht oft mehr Freude als beschenkt werden.

Was sollen wir Ihnen zum Geburtstag schenken?

Ich werde dir ein neues Fahrrad zum Geburtstag schenken.

Man kann nichts von dem, was dieser Typ sagt, Glauben schenken.

Dir kann man nichts schenken, du hast ja schon alles.

Die Verantwortung für den exzessiven Handygebrauch von Jugendlichen liegt oftmals bei den Eltern, die ihren Kindern schon in ganz jungem Alter ein Handy schenken, was zur Folge hat, dass die Heranwachsenden nicht mehr leben können, ohne ständig erreichbar zu sein.

Ich werde dir ein Fahrrad zu deinem Geburtstag schenken.

Ich werde Großmutter zu Weihnachten ein Hemd schenken.

Schenken heißt, einem anderen das geben, was man selber gern behalten möchte.

Ich habe heute ein paar Blumen nicht gepflückt, um dir ihr Leben zu schenken.

Selbst den geringfügigsten Details musst du Beachtung schenken.

Sie hat versprochen, mir einen Ring zu schenken.

Was würdest du tun, wenn jemand, den du überhaupt nicht leiden kannst, dir etwas schenken würde?

Alexander besuchte Diogenes und fragte, was er dem Philosophen schenken soll. Der antwortete, er solle auf die Seite treten. Alexander fragte mit Verwunderung, warum Diogenes ihm das sagt? - "Weil du, wenn du zur Seite trittst, mir die Sonnenstrahlen schenkst und das ist alles, was ich wünsche."

Schenken ist ein Brückenschlag über den Abgrund der Einsamkeit.

Das Schenken wird zu einem Wettbewerb, bei dem man andere übertrumpfen möchte.

Ich werde Emi eine neue CD schenken.

Da lächelt der König mit arger List und spricht nach kurzem Bedenken: "Drei Tage will ich dir schenken!"

Wenn ihr nicht wisst, was ihr schenken sollt, habe ich hier eine gute Idee.

Wir sollten ihm Blumen schenken.

Wir sollten ihr Blumen schenken.

Welchem der beiden Jungen wirst du das Buch schenken?

Tom kaufte eine Kamera, die er Mary schenken wollte.

Jeder scheint dem Achtung zu schenken, was er sagt.

Ich werde das beste Spanisch-Wörterbuch meinem Freund Jack schenken.

Ich möchte ihm etwas zum Geburtstag schenken.

Mein Gewissen verbietet es mir, mein Vertrauen einem Politiker zu schenken, der sich ins Lager der Feinde Europas begeben hat.

Du musst seinem Hinweis Beachtung schenken.

Ich will Mama eine Pflanze schenken.

Es ist unabdingbar, der Grammatik mehr Aufmerksamkeit zu schenken.

Nichts Schöneres kann der Tag dir schenken, als wenn er dir bei seinem Ende bewusst macht, dass er sinnvoll war.

Bei deiner Lektüre solltest du den großen Autoren der Vergangenheit die meiste Aufmerksamkeit schenken.

Was willst du Tom schenken?

Was willst du Tom zum Geburtstag schenken?

Was wollen Sie Tom zum Geburtstag schenken?

Wir sind gekommen, der Wahrheit Gehör zu schenken.

Ich habe vor, meinem Sohn am Ende des Monats einen Rechner zu schenken.

Ich will die Pflanze meiner Mutter schenken.

Ich dachte darüber nach, ob ich Tom mein Saxophon schenken sollte.

Was sollte ich meinem Vater zu Weihnachten schenken? Vielleicht eine Krawatte?

Schenken reicht nicht.

Schenken tut niemand kränken.

Schenken und wiederschenken erhält die Freundschaft.

Tom wusste nicht, wem er Glauben schenken sollte.

Du musst ihm Aufmerksamkeit schenken.

Ein Land mit Kindern ist ein Land mit Zukunft. Kindern Leben zu schenken, sie groß zu ziehen, ist dem Tun des Försters vergleichbar, der einen Baum pflanzt und weiß: Wenn dieser Baum Schatten spendet, wird er selbst nicht mehr sein.

Ich weiß, was dir fehlt. Ich werde dir soviel Geld und Reichtum schenken, wie du tragen kannst. Aber zuvor ich muss wissen, ob du ein Feigling bist, damit das Geld nicht schlecht anlege.

„Was ist Ihre größte Schwäche?“ — „Leichtgläubigkeit“ — „Das sagen interessanterweise viele.“ — „Aber es stimmt. Ich achte die Menschen a priori und möchte ihnen Glauben schenken.“

Will das Glück nach seinem Sinn dir was Gutes schenken, sage dank und nimm es hin, ohne viel Bedenken, jede Gaben sei beglückt, doch vor allen Dingen: Das, warum du dich bemühst, möge dir gelingen!

Ich möchte ihr gerne etwas zum Geburtstag schenken.

Der euch Vertrau'n will schenken, den sollt ihr nicht mit Lügen kränken.

Wem es vergönnt war, der Menschheit, einen großen schöpferischen Gedanken zu schenken, der hat es nicht nötig, von der Nachwelt gepriesen zu werden. Denn ihm ward Höheres zuteil durch seine eigene Tat.

Du musst seinem Rat Beachtung schenken.

Um Fehler zu vermeiden, solltest du in Zukunft den Wortendungen mehr Aufmerksamkeit schenken.

Ich hasse es, auf Geburtstagspartys von Mädchen zu gehen, weil ich nicht weiß, was ich ihnen schenken soll.

Ich möchte ihm gerne etwas zum Geburtstag schenken.

Maria bat Tom, ihr keine Schokolade mehr in Form niedlicher Tiere zu schenken, da sie es nie übers Herz bringen könne, diese zu essen.

Maria war so reich, dass sie Tom zum Geburtstag ein Schloss in England schenken konnte.

Tom hätte Maria zum Valentinstag Blumen oder etwas Ähnliches schenken sollen.

Ich finde, jeder von uns sollte Tom etwas zum Geburtstag schenken, und zwar etwas Selbstgemachtes!

Mögen die Götter dir Unsterblichkeit schenken und mit dir die Weltherrschaft teilen!

Worte sind Leben, gute Worte sind Lebenskraft. Worte, des Herzens sind Worte der Liebe. Lassen wir also Worte leben, die uns Liebe schenken und das Leben lebenswert machen.

Tom wollte dem Gerücht, Maria und Johannes betreffend, keinen Glauben schenken.

Wer aufhört zu schenken, der hat auch schon zu lieben aufgehört.

Schenken ist ein Brückenschlag über den Abgrund deiner Einsamkeit.

Wir haben mit dem Schenken aufgehört. Wenn ich nun aber nur noch mir selbst zu geben gewillt bin, empfange ich nichts; denn ich baue nichts auf, an dem ich teilhaben will, und daher bin ich nichts.

Man soll niemandem zu schnell Vertrauen schenken.

Tom vergisst nie, seiner Ehefrau zum Hochzeitstag Blumen zu schenken.

Verzeihen heißt eben nicht nur einfach das Leben schenken, sondern es auch gewährleisten.

Du brauchst dem, was Tom sagt, keine Beachtung zu schenken.

Was schlügest du vor, dass ich Tom zum Geburtstag schenken sollte?

Tom wird seiner Mutter wahrscheinlich Blumen zum Muttertag schenken.

Dem, was Tom sagt, sollte man keine Aufmerksamkeit schenken.

Was sollte ich ihm zum Valentinstag schenken?

Heutzutage ist es für einen Ehemann höchst gefährlich, seiner Frau in der Öffentlichkeit zu viel Aufmerksamkeit zu schenken. Es führt dazu, dass die Leute glauben, er schlägt sie zu Hause.

„Könntest du mir das Buch nicht doch schenken? Ich hätte es doch so gern!“ – „Ich habe ‚Nein!‘ gesagt! Wie kommst du überhaupt dazu, eine solch abstruse Bitte an mich heranzutragen?“

Was könnte ich Tom wohl zum Geburtstag schenken?

Sie versprach, mir einen Ring zu schenken.

Er versprach, mir einen Ring zu schenken.

Ich befürchte, er wird dir kein Gehör schenken.

Sie versuchte, ihn dazu zu überreden, ihr eine Perlenhalskette zu schenken.

„Oh, das ist aber ein süßes Kuscheltier!“ – „Wenn es dir gefällt, gehört es dir.“ – „Du würdest es mir schenken?“

Ich werde dir zum Geburtstag etwas ganz, ganz Tolles schenken.

Möge Gott dir einen guten Tag schenken.

Der Duft dieser Waldwiese beinhaltet alles Angenehme und Wunderbare, was die Natur uns zu schenken vermag.

Meine Schwägerin zerbricht sich den Kopf darüber, was sie dir schenken soll.

Lass uns Tom zu Weihnachten etwas Nützliches schenken!

Lasst uns Tom zu Weihnachten etwas Nützliches schenken!

Der wird deinen Ausreden sicherlich kein Gehör schenken!

Also check out the following words: schwierig, Gespräch, jemandem, führen, Sprichst, Italienisch, diesem, Lärm, Schreibmaschine, starrend.