German example sentences with "woher"

Learn how to use woher in a German sentence. Over 100 hand-picked examples.

Ich wusste nicht, woher es kam.

Wenn ich dir mein Haus zeigen würde, mein Viertel von damals, würdest du verstehen, woher ich komme?

Woher kamen sie?

Ich weiß nicht, woher er kommt.

Woher wusstest du, dass er verheiratet ist?

Woher soll ich das wissen?

Woher kommst du?

Woher kommen Sie, Karen?

Woher weißt du, dass Licht schneller ist als Schall?

Woher kommen Sie?

Woher willst du das wissen?

Woher kommst du, Karen?

Woher weißt du das?

Woher in aller Welt wusstest du das?

Übrigens, woher bist du?

Woher kommen Sie eigentlich?

Woher diese Aussage kommt, weiß ich nicht.

Woher weißt du, dass sie dich nicht nur komisch angeschaut haben, weil du ein drolliges Gesicht hast?

Es spielt keine Rolle, woher er kommt.

Ich muss wissen, woher diese Zitate stammen.

Aber woher bekommen wir diese Sätze? Und wie sollen wir sie übersetzen?

Woher hast du diese alten Münzen?

Woher soll ich wissen, was ich sage, bevor ich gehört habe, was ich denke?

Er weiß woher der Wind weht.

Woher weiß eine Thermoskanne, wie man heiße Sachen heiß und kalte Sachen kalt hält?

Woher ist sie gekommen?

Weißt du, woher diese Gleichungen kommen?

Woher kommt das, meine Tochter?

"Was sehe ich!" sagte ihre Mutter mit großer Verwunderung. "Es scheint mir, dass aus ihrem Mund Perlen und Diamanten hüpfen! Woher kommt das, meine Tochter?" (Das war das erste Mal, dass sie sie Tochter nannte).

Woher sind deine Vorfahren?

Woher kennst du meinen Namen?

Woher kommen sie?

Sie fragten mich, wie mein Name sei, woher ich käme und weshalb ich gekommen sei.

Woher weißt du, dass der Patient die Krankheit nicht simuliert?

Wohin du auch gehst, vergiss nicht, woher du kommst.

Woher kennst du dich so gut in der Geschichte Japans aus?

Woher kommt dein Freund?

Woher kennt ihr euch?

Woher kennt Ihr Euch?

Woher die Zeit nehmen?

Woher soll ich die Zeit dafür nehmen?

Woher?

Sage bitte zunächst - für alle, die dich noch nicht kennen, wer du bist, woher du kommst, wo du wohnst und was du hier tust.

Sagen Sie bitte zunächst - für alle, die Sie noch nicht kennen - wer Sie sind, woher Sie kommen, wo Sie wohnen und was Sie hier tun.

Woher stammt das Meer? Wie entstanden die großen Salzwassermassen?

Woher kennst du mich?

Woher soll ich das denn wissen!

Oliver fragte seine Eltern, Tom und Mary, woher die Kinder kommen.

Gehe in die weite Welt, und sage niemand woher du kommst und wer dein Vater ist, denn ich schäme mich für dich.

Man sagte uns nicht, woher er gekommen ist.

Eines Tages fragte eines der Kinder: "Woher kommen die Babys?"

Tom wusste nicht, woher Mary kam.

Woher hast du die Idee?

Woher habt ihr die Idee?

Niemand weiß, wer die Verstorbene war, und woher sie kam.

Woher sind wir geboren? Aus Liebe.

Woher kommt dieser Wagen?

Woher wusstest du, dass wir hier sind?

Ich weiß nicht woher, aber sie hatten einen Nachschlüssel.

Woher weißt du das alles?

Woher kommen die Musikanten?

Diese Leichtigkeit, die sie haben, woher kommt die?

Ein Kind fragte die Mutter: „Woher bin ich hierher gekommen? An welchem Ort hast du mich gefunden?“ Da antwortete die Mutter bewegt, mit einer Träne und einem Lächeln das Kind an sich pressend: „Du warst doch in meinem Herzen als immerwährender Wunsch.“

Woher hast du diesen vorzüglichen Stoff bezogen?

Woher kommt dieses Wort?

Woher wissen wir, dass er unschuldig ist?

Woher zum Henker soll ich das wissen?

Man versteht, woher du kommst.

Tom war plötzlich aufgetaucht und keiner wusste, woher er gekommen war.

Es war einmal eine Frau, die sich sehr nach einem kleinen Kind sehnte, aber sie wusste nicht, woher sie es nehmen sollte.

Woher willst du wissen, dass dich Tom mit den Augen auszieht?

„Wo ist Tom?“ – „Woher soll ich das denn wissen?“

Woher wussten Sie das?

Woher wusstest du das?

Sag mir, woher du das wusstest.

Woher wusstest du, was sie wollte?

Woher kommt Tom?

Woher wusstest du, dass Tom Maria nicht leiden mag?

Woher weißt du, dass Tom Maria nicht leiden mag?

Woher wusstest du, dass Tom noch nie in Boston war?

Woher wussten Sie, dass Tom noch nie in Boston war?

Woher wusstest du, dass Tom zu spät kommen würde?

Woher wusstest du, dass Tom dort sein würde?

Woher wusstest du, dass Tom nicht pünktlich aufkreuzen würde?

Woher wusstest du, dass er Tom heißt?

Woher wusstest du, dass er nicht Tom heißt?

Woher wusste Tom, dass Maria hier wäre?

Woher wusste Tom, dass Maria nicht hier wäre?

Leute, denen ich begegne, fragen mich oft, woher ich komme.

Woher kennt ihr einander?

Woher ist das Schiff gekommen?

Tom wusste nicht, woher das Geld kam.

Woher stammt diese Narbe?

„Woher nehmen, wenn nicht stehlen?“ — eine Frage, die angesichts der unaufhörlich steigenden Kosten viele stellen, und das zu Recht.

Woher kennen wir uns?

Woher kennst du denn Tom?

Ich möchte wissen, woher du das weißt.

Woher nimmst du nur deine Ideen?

Woher sollte ich das wissen?

Du musst den Ring dahin zurückbringen, woher er gekommen ist.

Sie wollte wissen, woher die Stimme käme.

Also check out the following words: Kinder, Niger, leidet, Unterernährung, fünf, Technologie, bereit, Fahrräder, Hilfsmittel, städtische.