German example sentences with "wärst"

Learn how to use wärst in a German sentence. Over 100 hand-picked examples.

Du wärst überrascht, was man in einer Woche lernen kann.

Wärst du so nett, es mir zu erklären?

Hör auf, überall Smilies hinzumachen, da bekommt man den Eindruck, du wärst auf Ecstasy...

Wenn du meine Frau wärst, würde ich mich aufhängen.

Wenn du etwas früher von zuhause aufgebrochen wärst, wärst du pünktlich gewesen.

Wenn du etwas früher von zuhause aufgebrochen wärst, wärst du pünktlich gewesen.

Was würdest du tun, wenn du sehr wohlhabend wärst?

Wärst du ein bisschen früher gekommen, hättest du sie treffen können.

Noch ein Schritt, und du wärst die Treppe hinuntergefallen.

Wenn du meinen Rat befolgt hättest, wärst du jetzt nicht in Schwierigkeiten.

Wenn du ein wenig geduldiger gewesen wärst, hättest du es schaffen können.

Tue so als wärst du ich.

Du redest, als wärst du der Chef.

"Hast du schon mal darüber nachgedacht, beim Rasieren einen Spiegel zu benutzen?" "Nein, wieso?""Weil du so aussiehst als wärst du von einer Rotte wild gewordener Furien angegriffen worden. Dein Gesicht ist nur noch eine blutige Wunde."

Hättest du geschwiegen, wärst du ein Philosoph geblieben.

Wärst du gerne berühmt?

Wärst du gerne reich?

Ich habe die wichtigen Unterlagen, die ich mit in die Firma nehmen wollte, aus Versehen zu Hause liegen gelassen. Wärst du so nett und würdest sie mir jetzt herbringen?

Wärst du so nett, den Fernseher anzuschalten?

Wie alt wärst du, wenn du dein Alter nicht kennen würdest?

Wie alt wärst du, wenn du nicht wüsstest, wie alt du bist?

Die Welt wäre sehr traurig, wenn du nicht da wärst.

Ich wünschte, du wärst da gewesen.

Tu doch nicht so, als wärst du im Jahr des Kamels geboren.

Was würdest du sagen, wenn du ich wärst?

Du bist noch hier? Ich dachte, du wärst schon fort.

Es wäre besser, wenn du aufmerksamer wärst.

Ich dachte, du wärst mein Freund.

Mit ein wenig mehr Geduld, wärst du erfolgreich.

Du redest, als wenn du der Chef wärst.

Wenn du früher gegangen wärst, hättest du den Zug erreicht.

Könntest du sehen, wie sehr ich dich liebe, dann wärst du stolz und glücklich.

Du weißt so viel über Chinesisch… es ist fast, als wärst du selber Chinese.

Ich höre, dass du ein guter Tennisspieler wärst.

Du hättest nicht alt werden sollen, ehe du klug geworden wärst.

Du wärst erstaunt, wie viel Bier Tom trinkt, wenn er ausgeht.

Das hier wäre bei weitem leichter, wenn du behilflich wärst.

Hast du nicht gesagt, du wärst daran nicht interessiert?

Hätte jeder das Seine, so wärst du so arm wie ein andrer.

Du wärst besser nicht so lange aufgeblieben.

Ich dachte mir, du wärst stolz auf mich.

Ich dachte mir, du wärst nach Boston gegangen.

Tu nicht so, als wenn du überrascht wärst.

Das klingt, als wärst du ziemlich verzweifelt.

Ich wünschte, du wärst nie geboren worden.

Ich habe ein paar Brote gemacht, weil ich dachte, du wärst vielleicht hungrig.

Ken dachte, du wärst ich.

Wenn du hiergeblieben wärst, hättest du jede Menge Spaß gehabt!

Es sieht aus, als ob du vom Regen in die Traufe gekommen wärst.

Armer Mann trifft reichen Mann und sehn sich an. Da sprach der Arme zum Reichen: „Wär ich nicht arm, wärst Du nicht reich!“

Ich habe deine Stimme so klar im Kopf, als ob du immer noch hier wärst.

Ich dachte, du wärst der Verantwortliche.

Wärst du bereit zu helfen?

Als ich dich gesehen habe, habe ich gedacht, du wärst das hässlichste, was ich in meinem Leben je gesehen habe.

Ich dachte, du wärst aus Boston.

Ich dachte, du wärst eine anständige junge Frau.

Und wärst du auch dem ärmsten Bettler gleich, bleibt dir ein Freund, so bist du reich. Doch wer den höchsten Königsthron gewann und keinen Freund hat, ist ein armer Mann.

Reicher Mann und armer Mann standen da und sah'n sich an. Da sagt der Arme bleich: „Wär ich nicht arm, wärst du nicht reich“.

Glaubst du, du wärst besser als ich?

Ich dachte, du wärst zufrieden.

Tu nicht so, als wärst du entrüstet!

Du wärst tot, wenn Tom dich nicht gerettet hätte.

Tom hat mir nicht erzählt, dass du hier wärst.

Ich dachte, du wärst auf meiner Seite.

Wenn du ehrgeiziger wärst, würdest du es weiterbringen.

Wärst du so freundlich zu schreiben?

Ich dachte schon, du wärst den ganzen Nachmittag weg.

Wenn du so groß wärst, wie du dumm bist, könntest du den Mond küssen.

Ich würde dir helfen, wenn du in Schwierigkeiten wärst.

Wenn du Angst hast, dann tue nicht so als wärst du mutig!

Tom sagte, dass du heute hier wärst.

Wärst du ein bisschen vorsichtiger gewesen, säßen wir jetzt nicht in dieser Zwickmühle.

Hättest du geschwiegen, so wärst du Philosoph geblieben.

Du siehst aus, als wärst du ein Polizist.

Ich glaube, du wärst in der Lage, Toms Meinung zu ändern.

Wärst du ans Telefon gegangen, hätte ich dich zu der Party in Toms Haus eingeladen.

Hör auf, allen zu erzählen, du wärst mein Bruder!

Wenn du in einer Kutsche lebtest, wärst du nun schon zuhause.

Wenn du mein Freund wärst, würdest du mir helfen.

Guten Morgen, Haruki. Deine Haare sehen aus, als wärst du gerade aufgestanden.

„Du glaubst wohl, du wärst die Hübscheste von allen, was?“ – „Ja, das bin ich ja auch. Sehe ich nicht einfach umwerfend aus?“

Ich wünschte, du wärst bei mir.

Es scheint, als wärst du heute Morgen schlecht drauf.

Tom sagte, dass du verärgert wärst.

Tom, ich wette, du wärst ein guter Lehrer.

Wir wünschten alle, dass du bei uns wärst.

Ich dachte, du wärst nicht mehr mit Tom zusammen.

Ich würde es begrüßen, wenn du etwas höflicher wärst!

Wärst du so nett und würdest die Verteilung der Einladungen auf dich nehmen?

Ich dachte, du wärst schon im Bett.

Du lässt den Kopf hängen, als wärst du tot.

Mir wäre es lieber, wenn du etwas romantischer wärst.

Wärst du bereit, mit mir spazieren zu gehen und den hellen Vollmond anzuschauen?

Was würdest du tun, wenn du einen Tag lang unsichtbar wärst?

Ich dachte, du wärst ein Gespenst.

Wärst du geneigt, deinen Code mit mir zu teilen?

Hast du schon mal geträumt, du wärst eine andere Person?

Ich wünschte, du wärst hier.

Ich dachte, du wärst heute nicht im Dienst.

Wenn du ein Tier wärst, welches würdest du gerne sein?

Ich dachte, du wärst vielleicht zu beschäftigt um zu helfen.

Also check out the following words: Welt, enttäuscht, mich, sollte, man, gezwungen, werden, ermutigt, Es, eine.