German example sentences with "stets"

Learn how to use stets in a German sentence. Over 100 hand-picked examples.

Politiker werden stets getadelt für skandalöses und unangebrachtes Verhalten.

Vater sagte stets "Zeit ist Geld."

Wenn man in der Geographie forscht, muss man stets Landkarten verwenden.

Seine Äußerungen stimmen stets mit seinen Taten überein.

Sag stets die Wahrheit.

Ich verbleibe mit herzlichen Grüßen, stets Ihr Freund.

Sie stand stets an meiner Seite.

Meine Mutter trägt zu Hause stets einen Kimono.

Es war stets eine Freude, mit Ihnen zu arbeiten.

Ein Politiker soll stets Rechenschaft über das Geld ablegen können, das er erhält.

Stets zu Diensten!

Dein treuer Mund und dein unendlich Lieben, das unverändert stets geblieben, erhält mir noch den ersten Bund, der meine Brust mit Freudigkeit erfüllet und auch des Todes Furcht, des Grabes Schrecken stillet.

Nur Dumme machen stets dieselben Fehler, Gescheite immer wieder andere.

Sie hat stets ein fröhliches Lächeln auf den Lippen.

Nichts macht einen so schnell alt wie der stets präsente Gedanke, dass man älter wird.

Er verlässt sich stets auf andere.

Ich sehe mir stets den Wetterbericht an, bevor ich morgens das Haus verlasse.

Seine Ratschläge sind stets überaus vernünftig.

Es bereitet ihm stets Freude, anderen zu helfen.

Helen hält ihr Zimmer stets sauber.

Die großen Tiere fressen stets die kleinen.

Spinnen weben stets dreidimensionale Netze.

Stets behext Liebende die Liebe.

Papa und ich sind stets einer Meinung.

Richte stets besondere Aufmerksamkeit auf das Befinden deiner Ehefrau.

Ärger ist stets das Ergebnis, wenn wir erwarten, dass andere uns glücklich machen.

Er fuhr beim Autorennen einen stets ungefährdeten Sieg ein, den zehnten der Saison.

Sie sorgte sich wenig um abstrakte Überlegungen und war stets bereit, das Rechte im rechten Augenblick zu tun.

Ich war stets freundlich zu Ihnen.

Wer versucht eine Blume zu besitzen, wird ihre Schönheit welken sehen. Doch wer sie nur auf dem Feld betrachtet, wird stets mit ihr zusammen sein. Du wirst nie mein sein und so werde ich dich für immer haben.

Nur stets zu sprechen, ohne was zu sagen, das war von je der Politiker größte Gabe.

Ich treffe dich so selten, dass ich deine Gesichtszüge vergessen könnte, sähe ich dich nicht stets in meinem Herzen.

Einen übellaunigen, stets herumnörgelnden alten Mann wie meinen Großvater zu pflegen, erfordert viel Selbstbeherrschung.

Die medizinische Wissenschaft schreitet stets voran.

Lassen Sie mich einige wenige Worte über unseren größten Erfolg sagen: bisher ist es uns stets gelungen Probleme zu schaffen, wo es zuvor keine gab.

Wer auf seine Eltern hört, stets das eigne Herz vermehrt.

Mit seinem Standardsatz "Wo ein fester Körper ist, kann nicht zugleich ein anderer fester Körper sein" erregte unser Physiklehrer bei uns pubertierenden Teenagern stets ungewollte Heiterkeit.

Ich spreche nicht gern mit Leuten, die stets meiner Meinung sind. Eine Zeitlang macht es Spaß, mit dem Echo zu spielen, auf die Dauer aber ermüdet es.

Der Mensch wird - wie ein Bach - krumm, wenn er stets nur den geringsten Widerstand sucht.

Warum sind die Menschen niemals glücklich? Weil sie stets das Unmögliche wollen.

Vergib stets deinen Feinden - denn nichts ärgert sie so sehr.

Wir bewegen uns stets mit der Erde.

Du bist stets aktiv wie eine Biene.

Im Streit geht die Wahrheit stets verloren.

Er ist groß, dick und stets beschäftigt.

Sie hat ihrem Mann stets geholfen, wenn er in der Klemme war.

Man muss stets für den Notfall gerüstet sein.

Ihn umgab stets ein geheimnisvoller Hauch.

Du bist stets willkommen.

Er spricht wenig, doch das, was er sagt, trifft stets den Nagel auf den Kopf.

Tom, das ist Ungeduld zur Unzeit; ein Gentleman bleibt stets gelassen und drängt nie zur Eile.

Er ist stets bemüht, sich auf dem Laufendem zuhalten.

Bekanntlich sagt sie stets zu allem und jedem ja und amen.

Ich habe stets ein Wörterbuch bei der Hand.

Was soll uns stets vereinen? Die Liebe.

Er jammert stets, dass er für nichts Zeit hat.

Wir sollten uns stets besinnen, dass wir nicht ewig leben, aber für die Ewigkeit geschaffen wurden.

Ich bin ein Teil von jener Kraft, die stets das Böse will und stets das Gute schafft.

Ich bin ein Teil von jener Kraft, die stets das Böse will und stets das Gute schafft.

Die Europäische Union hat sich stets mit ihrer Erweiterung, aber nie mit ihrer Vertiefung beschäftigt.

Ich bin stets bemüht, einen Menschen nach seinem Charakter zu beurteilen.

Er ist ein Mann, der stets zu seinen Versprechen steht.

Ich beziehe meine Waren stets aus den besten Quellen.

Unsere Großmutter ist stets bereit, unsere Wünsche zu erfüllen und die eigenen zu vergessen.

Der Mangel an Originalität ist überall, auf der ganzen Welt, von alters her stets als die erste Eigenschaft und beste Empfehlung eines tüchtigen Geschäftsmannes und Praktikers erachtet worden.

Wir waren stets unter Beobachtung.

Und das Genie, es strebt stets hoch hinaus.

Ich wünsche dir, dass du stets Bargeld zur Verfügung haben mögest.

Man muss stets den Eindruck erwecken, dass man den Lauf der Dinge ändern könnte.

Wenn es mal hart auf hart kommt, versteht es Tom stets, sich aus der Affäre zu ziehen.

„Seid ihr verstört, weil ich, bin ich stolz, stets stark stottere?“, stammelte der stets stolze Stammesälteste.

„Seid ihr verstört, weil ich, bin ich stolz, stets stark stottere?“, stammelte der stets stolze Stammesälteste.

Europa wurde aus Asche geboren; daran gilt es sich stets zu erinnern.

Diese Partei ist stets bemüht, der Mittelklasse zu Diensten zu sein.

Hat eine Frau die Wahl zwischen Liebe und Reichtum, versucht sie stets beides zu wählen.

Er erfreute seine Eltern stets durch gute Schulzeugnisse.

Ob ich schlafe oder wache — ich denke stets an dich.

Du bist stets willkommen!

Sie sind stets willkommen!

Er hat sich stets als gefällig und liebenswürdig erwiesen.

Ein Wort bezieht sich nicht auf irgendeinen abgeschiedenen Gegenstand, sondern stets auf eine Gruppe oder eine ganze Klasse von Gegenständen.

Maria flüstert stets ein weises Wort.

Der Mensch ist von Natur aus stets bestrebt, sich ein eigenes behagliches Nestchen zu schaffen.

Sie sollten stets zumindest einen Papierzettel bei sich haben, auf dem Sie diesen oder jenen Einfall notieren können.

Du solltest stets zumindest einen Papierzettel dabei haben, auf dem du diesen oder jenen Einfall notieren kannst.

Die Abwesenden haben stets Unrecht.

Vor Wut könnte ich kochen, denn du hast mir mein Herz gebrochen. Du hast mich stets nur angelogen und mich jeden Tag aufs neue betrogen.

Wo Esperantoland liegt? — Wo die Sonne sengend glüht und zur gleichen Zeit ein Frostwind weht, wo es tiefe Nacht jetzt ist und zugleich auch heller Tag, wo die Hoffnung stets regiert und man sehr viel diskutiert, dort liegt — jetzt ist es dir bekannt — dieses große weite Land.

Tom nimmt stets etwas zu sich, bevor er zur Arbeit geht.

Tom isst stets Frühstücksflocken ohne Zucker.

Tom wäscht sich stets die Hände, bevor er etwas isst.

Blättern Sie in der Geschichte, soviel Sie wollen, stets werden Sie finden, dass das Übermaß des Hochmuts für die Reiche der Vorläufer ihres Verfalles oder ihres Sturzes war.

Halte stets die Ruhe heilig. Nur Verrückte haben's eilig.

Meine Gedanken kreisen stets um Tom.

Als Versucher erscheint uns der Teufel stets in einer verlockenden Form.

Wie jedes tolle Mannsstück, kommt er stets mit neuer Beute zurück.

Das Klima hat stets einen Einfluss auf die Entwicklung der Landwirtschaft.

Mit Vergnügen lernte ich auch mehrere andere Sprachen, doch an ihnen war ich stets eher theoretisch als praktisch interessiert.

Deine Ratschläge gereichen mir stets zum Nutzen.

Am meisten liebte ich jene Sprache, in der ich erzogen wurde, also die russische Sprache. Ich lernte sie stets mit dem allergrößten Vergnügen. Ich träumte davon, eines Tages ein großer russischer Dichter zu werden.

Die menschliche Sprache war für mich stets die liebste Sache auf Erden.

Also check out the following words: glauben, glaube, glaubst, funktionieren, blöd, versuche, normalen, anzusehen, könntest, zumindest.