German example sentences with "deshalb"

Learn how to use deshalb in a German sentence. Over 100 hand-picked examples.

Ich habe keine Arbeit und kann deshalb nie sparen.

Ich bin arbeitslos, deshalb kann ich nichts sparen.

Er sagte, dass er müde sei und deshalb früher nach Hause gehen würde.

Deshalb bin ich zu spät gekommen.

Es ist Pilzsaison, deshalb sind sie so günstig.

Ich bin erschöpft, deshalb werde ich es ruhig angehen lassen und ins Teetassenkarussel einsteigen.

Er hat mich belogen, deshalb bin ich sauer auf ihn.

Deshalb sind wir uns nicht einig.

Er hat sich von seiner Freundin getrennt, deshalb versucht er oft, sich umzubringen.

Morgen bin ich beschäftigt. Deshalb habe ich jemanden besorgt, der mich vertritt.

Die Leistung einer Solarzelle mit einer Fläche von einem Quadratmeter beträgt ungefähr ein Watt. Deshalb ist es gegenwärtig schwierig, Solarenergie in großem Maßstab zu gewinnen.

Deshalb fehlen heute so viele Studenten.

Deshalb fehlen heute so viele Schüler.

Deshalb bin ich zu spät zur Schule gekommen.

Ich habe den Schlüssel verloren, deshalb komme ich nicht ins Haus.

Ob das Saxophon wohl deshalb so genannt wird, weil es mit seinem Klang an den sächsischen Dialekt erinnert?

Mein Fahrrad hatte einen Platten, deshalb verpasste ich den 7-Uhr-Zug.

Ein Glatzkopf braucht kein Haargel. Hat er deshalb einen guten Geschmack?

Man lügt deshalb, weil die einen Menschen nicht die Wahrheit sagen können und die anderen sie nicht gern hören wollen.

Menschen applaudieren einem Sänger deshalb, weil er schön singt, oder darum, weil er endlich aufhört.

Die Wahrheit ist wie ein Medikament. Und deshalb hat sie auch Nebenwirkungen.

Deshalb hat er seine Arbeit verloren.

Denken ist schwierig, deshalb verurteilen viele nur.

Deshalb wurde er ärgerlich.

Deshalb wurde er wütend.

Dr. Zamenhof meinte, eine Sprache gehöre den Menschen, die sie sprechen, und deshalb ließ er Esperanto niemals urheberrechtlich schützen.

Liberalismus ist ohne soziale Gerechtigkeit nicht denkbar und schließt deshalb den klassischen Wirtschaftsliberalismus aus.

Ken hat nicht fleißig genug gelernt und hatte deshalb keinen Examenserfolg.

Sie ist sehr nett. Deshalb mag sie auch jeder.

Ich traf einmal in einer Schule einen Jungen von mittlerer Statur, der einen kleineren Jungen schlug. Ich ermahnte ihn, aber er antwortete: "Die Großen schlagen mich, deshalb schlage ich die Kleinen. Das ist gerecht." Mit diesen Worten fasste er die ganze Menschheitsgeschichte zusammen.

Ich habe mich mehr als üblich angestrengt, und deshalb bin desto müder.

Ich bin der Typ, der vor Leuten nervös wird, deshalb bin ich ein schlechter Redner.

Wir haben vielleicht deshalb braune Haare, weil sie unseren affenähnlichen Vorfahren erlaubten, sich zwischen den Kokosnüssen zu verstecken.

Ich habe gestern noch bis spät abends hart gearbeitet, deshalb brauche ich nach dem Essen eine Mütze voll Schlaf, wenn es geht.

Eine kleine Firma sollte einen Rollstuhl konstruieren, der besonders komfortable Reifen hat und deshalb für schlechtes Gelände tauglich ist..

Was die Hochzeit betrifft... Das ist eine nie mehr wiederkehrende Chance, im Mittelpunkt zu stehen. Deshalb, statt mit ein paar Groschen auszukommen versuchen, warum nicht alle Register ziehen und eine große Vorstellung geben?

Er hat sie beleidigt. Deshalb wurde sie ärgerlich.

Wir zwei sind noch ziemlich jung und deshalb kennen wir diese Sorte von Problem nicht.

Wir streiken deshalb, weil die Firma unsere Gehälter nicht verbessert hat.

Sie sagte, dass ich das nirgends erzählen soll. Deshalb habe ich meinen Mund gehalten.

Leichte Depressionen lassen sich mit einer Tasse Kaffee und Schokoladentorte vertreiben. - Ob es deshalb so viele dicke Frauen gibt?

Er handelte gegen seine Überzeugung, und deshalb handelte er falsch.

Ich lerne normalerweise nicht, deshalb ist es auch nicht so, als würde ich bei dem Test morgen eine gute Note bekommen.

Der Taschenschirm hier ist superleicht und klein und deshalb genau richtig zum Mitnehmen. Er ist zwar ein bisschen teuer, aber ich glaub, ich kaufe ihn.

Ich habe gerade gegessen, deshalb habe ich keinen Hunger.

Viele Menschen geben deshalb ständig gute Ratschläge weiter, weil sie ihnen selbst nichts nützen.

Er war böse zu mir, deshalb will ich nichts mehr mit ihm zu tun haben.

Er war böse zu mir, deshalb will ich nichts mehr von ihm wissen.

Eine Katze, die einen Kanarienvogel gefressen hat, kann deshalb noch nicht singen.

Er hielt es für gefährlich und floh deshalb.

Die Wahrheit ist goldwert, deshalb biete sie nicht allen an.

Jack findet immer Fehler bei den anderen. Deshalb meiden ihn auch alle.

Zu Fuß ist es zu weit bis zum Bahnhof, nehmen wir deshalb den Bus.

Experten sagen, dass der Kaffeepreis hauptsächlich deshalb steigt, weil die Leute bereit sind, mehr zu bezahlen.

Er kommt deshalb so gut an, weil er zu allen nett und freundlich ist.

Ich habe dir doch gesagt, dass das gefährlich ist. Du hast dir deshalb wehgetan, weil du nicht auf mich gehört hast.

Ich bin beschäftigt, deshalb kann ich nicht hingehen.

Sie starb in der Haftanstalt, also in staatlicher Obhut. Deshalb wurde eine offizielle Untersuchung eingeleitet.

Deshalb rief ich gestern Nachmittag das Informationszentrum der Bahn an.

Ein Rind ist ein starkes Tier. Deshalb dient es auch als Zugtier.

Deshalb streiten wir uns häufig.

Deshalb streiten wir uns oft.

Deshalb streiten wir häufig.

Deshalb streiten wir oft.

Deshalb streiten wir uns öfters.

Im Übrigen, bin ich ein aufgeschlossener, offener Mensch; vielleicht liegt es an meinem Charakter, dass ich Neigungen zur Nabelschau ablehne. Gerade deshalb bin ich Esperantist geworden. Weil ich nach anderen Kulturen gedürstet habe.

Keine Ahnung. Deshalb frage ich ja.

Du fragst mich nach meiner Muttersprache? Mein Freund, diese Sprache war immer die gleiche schon von Geburt an, und deshalb fällt mir die Antwort leicht. Meine Muttersprache ist die Sprache der Herzen.

Dichtung ist eine hochgradig abstrakte Angelegenheit, und deshalb fürchten wir mit Recht um ihre Zukunft in einer Welt, die beherrscht wird von Bildern, welche die Wirklichkeit auf analoge Weise spiegeln.

Peter trinkt, deshalb hat er eine rote Nase.

Hohe Absätze dienen nur dazu, schön zu sein. Deshalb benutzen Männer sie nicht, weil sie das per se schon sind.

Ich wählte diese Arbeitsgruppe auch deshalb aus, weil ich mein Wissen und meine Erfahrungen als Vegetarier einbringen konnte.

Du hast die Blumen nicht gegossen, deshalb sind sie eingegangen.

Mancher lehnt eine gute Idee nur deshalb ab, weil sie nicht von ihm ist.

Wegen deines Verschwindens musste ich alles selbst machen, was sehr anstrengend war, und deshalb bin ich fast krank geworden.

"Many" heißt "viele", "mehrere" sind aber weniger als "viele", deshalb passt "many" nicht so recht.

"Many" heißt "viele", "mehrere" sind aber weniger als "viele", deshalb passt "many" nicht.

"Many" heißt "viele", "mehrere" sind aber weniger als "viele", deshalb passt hier nicht "many", sondern "several".

Sie hat außer Acht gelassen, dass wir auch die Schwester ihrer Schwiegermutter eingeladen haben und dass deshalb dreizehn Stühle benötigt werden.

Mancher wird nur deshalb kein Denker, weil sein Gedächtnis zu gut ist.

Das Suffix -um- hat keine bestimmte Bedeutung, und deshalb muss man die – sehr wenigen – Wörter mit -um-, als da zum Beispiel wären „plenumi“, „kolumo“, „manumo“, wie einfache Wörter lernen.

Viele Verlobungen sind ein Rätsel. Deshalb werden sie auch gelöst.

Die Oberfläche des Weges war rutschig, deshalb fiel ich und brach mir ein Bein.

Die Oberfläche des Weges war glitschig, deshalb fiel ich und brach mir ein Bein.

Vielleicht wird sie morgen kommen, vielleicht ist sie gestern nur deshalb nicht gekommen, weil sie morgen mehr freie Zeit haben wird.

Sie hat mich nach Strich und Faden belogen, deshalb glaube ich ihr kein Wort mehr.

Boxer sabbern mir zu viel, deshalb gebe ich anderen Hunderassen den Vorzug.

Ich ging nicht deshalb hin, weil ich es wollte.

Manchmal ist man nur deshalb der Größte, weil sich alle anderen bücken.

Denken ist die schwerste Arbeit, die es gibt, deshalb beschäftigen sich auch nur wenige damit.

Da Schriftverkehr schriftlich ist, kann der Stoff viel besser durchdacht werden, als der mündliche Austausch; und deshalb ist er grammatisch und semantisch potenziell besser und korrekter.

Deshalb beteuert E. T. A. Hoffmann: „Die Musik ist die romantischste aller Künste, weil ihr Gegenstand das Unendliche ist. Es ist das geheimnisvolle, in Tönen gesprochene Sanskrit der Natur, das die Seele des Menschen mit unendlicher Sehnsucht füllt, und nur sie lässt uns die Lieder der Bäume verstehen, der Blumen, der Tiere, der Steine und des Wassers.“

Deshalb ist er wütend geworden.

Deshalb bin ich wütend auf ihn.

Deshalb bin ich sauer auf ihn.

Das Licht ist schneller als der Schall. Deshalb erscheinen viele Leute glänzend bis man sie sprechen hört.

Zuletzt steckt in jedem Patriotismus der Krieg, und deshalb bin ich kein Patriot.

Meine Zigarren sind ausgegangen, deshalb biete ich dir keine an.

Er ist aufrichtig. Deshalb mag ich ihn.

Er ist ehrlich. Deshalb mag ich ihn.

Ich muss abnehmen, deshalb werde ich eine Diät machen.

Also check out the following words: rostet, Sprichwort, Trinken, zurückkommen , hängt, ganz, vom, Wetter, ab, los.