German example sentences with "bleibt"

Learn how to use bleibt in a German sentence. Over 100 hand-picked examples.

Bleibt nicht im Bett, sofern ihr nicht im Bett Geld verdienen könnt.

Wie lange bleibt ihr?

Bleibt, wo ihr seid.

Kate bleibt das Wochenende über in Izu.

Die Schifffahrt auf dem Fluss bleibt verboten.

Die Zukunft des Menschentums bleibt unbestimmt, da sie von ihm abhängt.

Kräht der Hahn früh auf dem Mist, ändert sich's Wetter, oder es bleibt wie es ist.

Gesprochenes vergeht, Geschriebenes bleibt.

Ich will, dass ihr bei mir bleibt.

Mein Bruder bleibt oft die ganze Nacht lang wach.

Diese Sache bleibt unter uns.

Bildung ist, was bleibt, wenn man alles Gelernte vergessen hat.

Der Mord bleibt rätselhaft.

Wer auf dem Pfad der Weisheit wandeln will, darf keine Angst vor dem Misserfolg haben, denn wenn er auch noch so weit vorankommt, bleibt sein Ziel doch in unerreichbarer Ferne.

Die Seele, allzeit wandernd, bleibt ewig, jetzt und hier.

Ein humorvoller Mensch bleibt lange jung.

Es bleibt noch viel zu tun.

In einem geschlossenen System bleibt die Summe aller darin enthaltenen Energien immer gleich.

Ein Kind ist und bleibt ein Kind, das sehen sie an ihren Ehemännern.

Pinochet bleibt wegen Herzbeschwerden im Krankenhaus.

Kate bleibt an den Wochenenden in Izu.

Die Schule bleibt während der Weihnachtsfeiertage geschlossen.

Er bleibt mit ihr in Verbindung.

Wer nicht fragt, bleibt dumm.

Es bleibt wenig zu sagen.

Niemals bleibt das Leben dasselbe.

Er bleibt bei seiner Tante.

Wir können uns drehen wie wir wollen--es bleibt eine Tatsache.

Wenn es draußen regnet, bleibt man am besten drinnen.

Trink alles aus, so dass nichts drinnen bleibt.

Bleibt nicht zu lange in der Sonne.

Das Hotel bleibt den Winter über geschlossen.

Uns bleibt nur Tod oder Kapitulation.

Blaukraut bleibt Blaukraut und Brautkleid bleibt Brautkleid.

Blaukraut bleibt Blaukraut und Brautkleid bleibt Brautkleid.

Die Situation bleibt unverändert.

Gewohnheiten machen alt. Jung bleibt man durch die Bereitschaft zum Wechsel.

Es bleibt nur noch wenig Zeit, wir müssen JETZT handeln.

Sie wollte nicht, dass er noch länger bleibt.

Das bleibt aber unter uns.

Das bleibt unter uns.

Schauen wir mal, wer bleibt, wenn härtere Zeiten kommen.

Toms Vater kommt hin und wieder nach Hause, aber er bleibt nie lang.

Wir hoffen, Tom bleibt ein paar Wochen.

Das bleibt unter uns, aber Abteilungsleiter Tanaka trägt in Wirklichkeit ein Toupet.

Wenn das Wetter weiter so trüb bleibt, geht meine Stimmung auch in den Keller.

Es bleibt mir noch so viel Zeit, um mich zu amüsieren.

Was bleibt von der modernen Zivilisation übrig?

Wo bleibt denn da die Logik?

Dem Tätigen bleibt keine Zeit zum Unglücklichsein.

Das Problem radioaktiver Abfälle bleibt ungelöst.

Krieg bestimmt nicht, wer Recht hat - sondern nur, wer am Leben bleibt.

Der Grund seines Todes bleibt noch ein Rätsel.

Wie viel Zeit bleibt mir noch?

Wenn 50 Millionen Menschen etwas Dummes sagen, bleibt es trotzdem eine Dummheit.

Gott sorgt sich um die Vögel am Himmel, da bleibt ihm nicht viel Zeit für die Esperantisten.

Auch in einem umgedrehten Glas bleibt der Boden Boden.

"TOP-JOBS VON HEADHUNTERN" ist ein deutscher Werbeslogan, in dem drei von vier Wörtern englisch sind und der "Spitzentätigkeiten von Personalvermittlern" bedeutet. Warum man das nicht nur mit deutschen Wörtern ausdrücken kann, bleibt ein Rätsel.

Ein Mann, der eine ideale Frau sucht, bleibt schließlich allein und hat kein Geld mehr.

Sie werden die Mona Lisa anschauen, weil es ein berühmtes Gemälde ist und weil aufgrund dieser Tatsache jeder gebildete Mensch sie anschauen gehen sollte. Aber haben Sie sich einmal gefragt, warum sie es Ihnen wert zu sein scheint, gesehen zu werden? Das liegt nur daran, dass so viele Menschen dort hineilen. Und indem Sie dort hingehen, haben sie dazu beigetragen, dass es weiterhin so bleibt. Was sind Sie doch dumm...

Eine Lüge, die ein gescheiter Mensch sagt, bleibt immer eine Lüge.

Bleibt ruhig.

Amüsiert euch gut, Kinder, während ich weg bin; geht spazieren oder bleibt vor dem Haus, ganz wie ihr wollt.

Die Gastarbeiterschwemme aus Osteuropa bleibt aus.

Wer viel Äpfel isst, bleibt gesund.

Wer nicht liebt Wein, Weib und Gesang, der bleibt ein Narr sein Leben lang.

Was bleibt, ist Erinnerung und Bitterkeit im Herzen.

Die Frage ist und bleibt unbeantwortbar.

Etwas bleibt immer hängen.

In Massenunterkünften bleibt Flüchtlingen oft nicht einmal ein Minimum an Privatsphäre.

Es bleibt eine Frage, über die noch diskutieren werden muss.

Warum schnell? Es bleibt doch noch viel Zeit bis zum Januar. Ruf einfach nach Weihnachten noch mal an!

Finanzpolitisch bleibt das Land in der Spur.

Jetzt, nachdem das Kind in den Brunnen gefallen ist, bleibt uns nichts übrig als Schadensbegrenzung.

Es bleibt einem jeden immer noch soviel Kraft, das auszuführen, wovon er überzeugt ist.

Nur wer sich ändert, bleibt sich treu.

Doof bleibt doof, da helfen keine Pillen. Selbst Aspirin versagt!

Im Schrank sind... nein, ich werde nicht sagen, was im Schrank ist; das bleibt mein großes Geheimnis.

Wie lange rechnet ihr, dass ihr in Oxford bleibt?

Automatische Türen können intelligenter als bisher gesteuert werden. Ein neu entwickeltes Steuerungssystem öffnet die Tür nur dann, wenn eine Person direkt auf sie zugeht. Steht eine Person nur vor der Tür oder geht sie parallel an ihr vorbei, bleibt die Tür geschlossen.

Es bleibt uns nichts anderes übrig, als unsere Abreise zu verschieben.

Was tust du, wenn nichts zu tun bleibt?

Wahrheit ist eine widerliche Arznei; man bleibt lieber krank, ehe man sich entschliesst, sie einzunehmen.

Bleibt stehen, oder ich schieße.

Bitte bleibt sitzen.

Wenn man den ganzen Tag arbeitet, bleibt gerade noch Zeit für Sport und einen kurzen Einkaufsbummel, an manchen Tagen auch für einen Abendspaziergang und etwas Gartenarbeit.

Ungewiss bleibt der Umfang der Klimaveränderung, die man zukünftig beobachten wird.

Was bleibt vom Biss, jetzt da Apples visionärer Gründer tot ist?

Bleibt auf der rechten Seite.

Wenn fünfzig Millionen Menschen etwas Dummes sagen, bleibt es trotzdem eine Dummheit.

Die Grenze zwischen den beiden Nachbarländern bleibt geschlossen.

Ein sanfter Mensch ist fähig, Schläge einzustecken ohne emotional zu explodieren. Ein sanfter Mensch reagiert auf Angriffe nicht mit Gegenangriffen, er schreit oder brummelt nicht, sondern bleibt im Vertrauen auf seine innere Stärke geduldig und gelassen. Das ist eine Eigenschaft, die wir alle im Umgang miteinander benötigen. Diese Fähigkeit zu erwerben, ist jedoch nicht leicht. Sie zu erlernen erfordert lebenslanges Bemühen.

Es bleibt Ihnen indessen unbenommen, den Klageweg zu beschreiten.

Niemand bleibt stehen, um ihm zuzuhören.

Niemals kann man einen andern Menschen vollständig verstehen. Er bleibt immer noch ein Geheimnis.

Wer ein schlechtes Gedächtnis hat, dem bleibt keine andere Wahl, als die Wahrheit zu sagen.

In schockgefrorenem Gemüse bleibt ein Großteil der Vitamine erhalten.

Die Schönheit vergeht, die Tugend bleibt.

Dass so etwas unbemerkt bleibt, kann vorkommen.

Dass ein solcher Fehler unbemerkt bleibt, kann vorkommen.

Wer fragt, ist ein Narr für fünf Minuten, wer nicht fragt, bleibt ein Narr sein Leben lang.

Also check out the following words: sein, finde, keine, Worte, wird, nie, enden, weiß, einfach, nicht.