German example sentences with "werfen"

Learn how to use werfen in a German sentence. Over 100 hand-picked examples.

Wer im Glashaus sitzt, sollte nicht mit Steinen werfen.

Ich traue Computern nur so weit ich sie werfen kann.

Bitte hinterlassen Sie eine Nachricht nach dem Piepton oder werfen Sie uns Bonbons in den Briefkasten.

Du solltest einen Blick auf den Vertrag werfen, bevor du ihn unterschreibst.

Werfen Sie diese Tasse nicht weg.

Ich mag es nicht, Geschäft und Vergnügen in einen Topf zu werfen.

Die Polizei drohte, sie ins Gefängnis zu werfen.

Die Granate explodierte, bevor der Terrorist sie werfen konnte; es zerfetzte ihm den Arm.

Werfen Sie nichts auf den Boden!

Man soll keine Perlen vor Schweine werfen.

Lass mich mal einen Blick auf das Bild werfen.

Darf ich mal einen Blick in Ihre Zeitung werfen?

Kann ich mal einen Blick in die Zeitschrift werfen?

Trotz unseres Engagements entschloss er sich, die Flinte ins Korn zu werfen.

Er bat mich, den Ball zurück zu werfen.

Würdest du bitte einen Blick über meinen Bericht werfen?

Wenn die Sonne der Kultur tief steht, werfen selbst Zwerge große Schatten.

Die Jungen werfen im Hinterhof mit einem Ball.

Infolge der Landtagswahlen in Baden-Württemberg werden an den Landesgrenzen nun Flüchtlingsströme von Menschen erwartet, die das Land verlassen wollen, bevor die Anti-Stuttgart21-Fundamentalisten die ersten Bomben werfen, weil sie gemerkt haben, dass die frisch gewählten Grünen das Projekt auch nicht verhindern werden.

Könntest du bitte eben einen Blick auf dieses Dokument werfen?

Warten Sie! Eins! Zwei! Fünf, ich meine: drei! Und werfen!

Die kommenden Ereignisse werfen ihren Schatten voraus.

Aufgrund seiner Angewohnheit, das Geld aus dem Fenster zu werfen, konnte er nicht heiraten.

Er verlor die Fassung und begann, mit Sachen zu werfen.

Wenn Wolken Schatten werfen, wird es dunkler als in der Nacht.

Lass uns eine Münze werfen.

Sie ließ mich einen Blick auf ihren neuen Wagen werfen.

Werfen Sie diese Zeitschrift nicht weg.

Wer nach dem Hund werfen will, wird wohl einen Stock finden.

Der Frühling ist eine gefährliche Jahreszeit: die Bäume schlagen aus, der Salat schießt, die Waschbären werfen und die Sonne sticht.

Tom bat Mary, die faulen Äpfel in den Müll zu werfen.

Es ist verboten, Gegenstände aus dem Fenster zu werfen.

Keine Steine in den Fluss werfen!

Einen Backstein werfen, um einen Jadestein zu erlangen.

Große Ereignisse werfen ihre Schatten voraus.

Kannst du mir die Bedeutung der Redewendung "mit der Wurst nach dem Schinken werfen" erklären?

Die Bedeutung der Redewendung "mit der Wurst nach dem Schinken werfen", ist einfach zu erklären. Diese Worte besagen, dass jemand mit einer kleinen Gabe eine größere einhandeln oder erbitten will.

Fängst du mit Dreck zu werfen an, hängt er dir bald selber an.

Sorgen lassen kleine Dinge große Schatten werfen.

Wer im Glashaus sitzt, soll nicht mit Steinen werfen.

Ich war kurz davor, das Handtuch zu werfen.

Wenn Sie Ihren Brief bis neunzehn Uhr in den Kasten werfen, dann wird er schon morgen sein Ziel erreichen.

Die Straßenlampen dieser Allee werfen wenig Licht ab.

Wenn Sie dann die Einsatzbereitschaft herstellen, machen Sie der Truppe ordentlich Druck, verwechseln Sie bitte nicht wieder die Luft-Boden- mit den Boden-Luft-Raketen und werfen Sie bitte auch einen Blick auf die aktuelle Bodenluftdruckkarte!

Wir wollen dieses Produkt in Japan auf den Markt werfen.

Die neuen Erkenntnisse werfen ein Licht auf die Hintergründe des Verbrechens.

Eine Angewohnheit kann man nicht aus dem Fenster werfen. Man muss sie die Treppe hinunterboxen, Stufe für Stufe.

Du könntest genausogut dein Geld ins Meer werfen, als es ihr zu borgen.

Einige werfen heute dem Theater vor, es entspreche der Zeit nicht. Meiner Ansicht nach entspricht es ihr zu sehr.

Wenn die Sonne der Kultur niedrig scheint, werfen selbst Zwerge lange Schatten.

Wir bitten Sie, Ihre Abfälle nicht in den Wald zu werfen.

Gedichte veröffentlichen ist wie ein Rosenblatt in den Grand Canyon werfen und auf das Echo warten.

Du hast den Ball wirklich gut werfen gelernt, Keiichi.

Morgen werde ich, nur so zum Spaß, eine Wassermelone vom Dach eines fünfstöckigen Gebäudes werfen.

Darf ich einen Blick auf die Speisekarte werfen?

Tom bat Mary, den faulen Apfel in den Müll zu werfen.

Bitte werfen Sie eine Münze ein!

Werfen Sie Ihre Waffen weg!

Sie werfen mir dauernd Knüppel zwischen die Beine.

Sie will nicht Perlen vor die Säue werfen.

Die Katze sollte nicht mit Steinen werfen.

Unsere Region wird ihr Gewicht in die Waagschale werfen, damit die bevorstehende Reform die Zuweisung von Fördermittel den Regionen anvertrauen möge.

Ich sollte mit diesem Arm nicht werfen.

Es gibt Menschen, die wechseln so schnell ihren Standpunkt, dass sie nie einen Schatten werfen.

Unwissende werfen Fragen auf, welche von Wissenden vor tausend Jahren schon beantwortet sind.

Ich bemühte mich, einen Zögernden zu ermutigen, einen Fuß forschend ins flache Wasser zu setzen, ihn nicht in einen Ozean zu werfen, dessen Ausgedehntheit ihn vielleicht in Panik versetzt hätte.

Das ist Perlen vor die Säue werfen.

Du könntest genauso gut dein Geld zum Fenster hinaus werfen, anstatt es ihm zu leihen.

Ich möchte dich einladen, einen Blick auf diesen Satz zu werfen.

Wir können nicht einfach so die Flinte ins Korn werfen.

Lass uns zur Turnhalle gehen und ein paar Körbe werfen!

Eure Entrüstung, fürchte ich, möchte Euch zu harte Worte in die Feder werfen, die ihm das Herz zerspalten würden.

Wer im Glashaus sitzt, sollte nicht mit Steinen werfen!

Wer im Schlachthaus sitzt, sollte nicht mit Schweinen werfen!

Hügel werfen Berge nicht um.

Ich werde dir auch einmal einen Stein in den Garten werfen.

Ich kann Tom nicht für etwas ins Gefängnis werfen lassen, was er nicht getan hat.

Werfen Sie ihr diesen Fehler nicht vor.

Werfen Sie ihm diesen Fehler nicht vor.

Werfen Sie den Plan in den Müll!

Man muss die Wurst nach der Speckseite werfen.

Ich will mich zwischen dich und das Schicksal werfen, empfangen für dich jede Wunde, auffassen für dich jeden Tropfen aus dem Becher der Freude, dir ihn bringen in der Schale der Liebe.

Lass mich mal einen Blick darauf werfen.

Lassen Sie mich mal einen Blick darauf werfen.

Mit seinen Knochen wollen wir noch Nüsse von den Bäumen werfen.

Man soll die Perlen nicht vor die Säue werfen.

Der beste Kegler kann wohl einmal einen Pudel werfen.

Das ist Ramsch. Werfen Sie es weg!

Perlen vor die Säue werfen.

Toms Vorgänger hat bis zum bitteren Ende durchgehalten, und er will jetzt schon das Handtuch werfen? Das ist ungeheuerlich!

Groll mit uns herumtragen ist wie das Greifen nach einem glühenden Stück Kohle in der Absicht, es nach jemandem zu werfen. Aber man verbrennt sich nur selbst dabei.

Wenn die Sonne der Kultur niedrig steht, werfen selbst Zwerge einen langen Schatten.

Er hat seine gesamte Habe verloren. Er und seine Töchter hungern. Er kann die Miete für die Wohnung nicht bezahlen und deshalb wird man ihn in Gefängnis werfen.

Eine schlechte Angewohnheit kann man nicht aus dem Fenster werfen. Man muss sie die Treppe runterboxen, Stufe für Stufe.

Wer im Glashaus wohnt, sollte keine Steine werfen.

Werfen Sie Geld ein und reißen Sie einen Fahrschein ab!

Man kann die Wahrheit nicht ins Feuer werfen — sie ist das Feuer.

Die Kontraste und Widersprüche, die dauernd in einer Hirnschale friedlich nebeneinander hausen können, werfen alle Systeme der politischen Optimisten und Pessimisten über den Haufen.

Kannst du diesen Brief in den Briefkasten werfen?

Könntest du diesen Brief in den Briefkasten werfen?

Werfen wir einen Blick hinein.

Also check out the following words: Mahlzeiten, fühlst, beherrschen, unmöglich, restliches, verbringen, bereuen, lustig, Lauf, Fantasie.