German example sentences with "sieg"

Learn how to use sieg in a German sentence. Over 100 hand-picked examples.

Der Sieg ist unwahrscheinlich, aber nicht unmöglich.

Die Nachricht von ihrem Sieg wird bestimmt in der Abendausgabe berichtet werden.

Sein Sieg machte aus ihm einen Helden.

Der Sieg ist auf unserer Seite.

Dieser Sieg hat ihn zum Helden gemacht.

Am Ende wird der Sieg sein.

Die Aussichten für unseren Sieg sind ausgezeichnet.

Als er das Rennen als Erster beendete, war dies ein Sieg für das ganze Land.

Der Sieg regte uns mehr auf.

Wir zahlten einen hohen Preis für diesen Sieg.

Der Erstschlag ist der halbe Sieg.

Der Spieler war über seinen Sieg zufrieden.

Das Spiel endete für ihn mit einem Sieg.

Es ist wirklich kein großes Geheimnis, dass der richtige Zug in jeder Position der sichere Weg zum Sieg ist.

Das Volk bejubelte den Sieg.

Hätte Lena nur auf Deutsch gesungen, wäre ihr der Sieg gelungen.

Es war ein großer Sieg für Jackson.

Das ist euer Sieg.

Der Sieg war nicht vollständig.

Der Sieg ist unwahrscheinlich, aber möglich.

Der Sieg steht schon auf der Schwelle.

Glückwunsch zum Sieg!

Der Sieg ist unser.

Der Sieg im Wettbewerb war für sie kein Trost.

Er fuhr beim Autorennen einen stets ungefährdeten Sieg ein, den zehnten der Saison.

Der Sieg schien zum Greifen nahe.

Ich habe mich unbändig über den Sieg gefreut.

Die Fans reagierten auf den Sieg mit heller Begeisterung.

Der Sieg brachte die Fans außer Rand und Band.

Sie reagierten auf die Nachricht vom Sieg ihrer Mannschaft mit überbordender Freude.

Das Ziel einer Auseinandersetzung sollte nicht der Sieg sein, sondern der Fortschritt.

Ein Mann, der mit Freude und Kraft seine Ideen zum Sieg über die Welt führt, spricht nicht aus dieser Musik, vielmehr ein Jugendlicher, der sich gänzlich ungestört einem einzigen Gefühl hingeben will.

Das ist ein großer Sieg.

Er glaubte, dass die Schwarzen den Sieg im Kampf um die Gleichberechtigung ohne Gewalt erringen könnten.

Wir haben den Sieg erlangt.

Jeder erfahrene Krieger wird dir sagen, dass es nur eine einzige gute Taktik für den Sieg gibt: nicht auf dem eigenen Territorium, sondern auf dem Territorium des Feindes zu kämpfen.

Was bedeutet dieser Sieg?

Der Trainer führte seine Mannschaft zum Sieg.

Ein Sieg ist ein Sieg!

Ein Sieg ist ein Sieg!

Ansporn ist der Weg zum Sieg.

Der Sieg ist nicht garantiert.

Sieg oder Tod!

Sich selbst bekriegen ist der schwerste Krieg, sich selbst besiegen ist der schönste Sieg.

Es verlangt mich nach dem Sieg.

Ich sehne mich nach dem Sieg.

Der Trainer zeigte sich zufrieden mit dem Sieg über Deutschland und betonte, dass der Feldverweis des deutschen Torhüters den Spielverlauf verändert hat.

Ein Sieg ohne Ehre ist unnütz.

Ein Sieg ist möglich, wenn auch unwahrscheinlich.

Wir brauchen einen Sieg.

Wir haben diesmal den Sieg davongetragen.

Die Partei trug einen beeindruckenden Sieg davon bei den Parlamentswahlen.

Der Spieler trug zum Sieg bei.

Um die Gesundheit seiner Mutter besorgt, beschloss Alex, sie nichts von den Veränderungen wissen zu lassen. Der Sohn sah sich gezwungen, sich eines Betrugs zu bedienen, und seine Wohnung in ein Inselchen des Vergangenen zu verwandeln, ein letztes Bollwerk eines inexistenten Staates. In dem Bemühen, den Anschein zu erwecken, die Sache Lenins lebe weiter und schreite zum Sieg.

An diesem Punkt zieht Tom sich zurück, womit er bewusst Maria zum Sieg verhilft, die offenbar ihr volles Vertrauen in ein sehr waghalsiges Pokern um den Sieg gesetzt hatte.

An diesem Punkt zieht Tom sich zurück, womit er bewusst Maria zum Sieg verhilft, die offenbar ihr volles Vertrauen in ein sehr waghalsiges Pokern um den Sieg gesetzt hatte.

Früher haben die Frauen auf ihrem eigenen Boden gekämpft. Da war jede Niederlage ein Sieg. Heute kämpfen sie auf dem Boden der Männer. Da ist jeder Sieg eine Niederlage.

Früher haben die Frauen auf ihrem eigenen Boden gekämpft. Da war jede Niederlage ein Sieg. Heute kämpfen sie auf dem Boden der Männer. Da ist jeder Sieg eine Niederlage.

Liisa war ganz schön überrascht über den Sieg von Markku.

Ein guter Mensch erringt einen Sieg und belässt es dabei. Er geht nicht zu Gewalttaten über.

Ja, gut. Es gibt nur eine Möglichkeit: Sieg, Unentschieden oder Niederlage!

Sieg ist eine unglaubliche Lust. Eine Frau kann einem diese Befriedigung nicht geben.

30. Gesetz der Macht: Schieße nie über das Ziel hinaus: Der Sieg ist der Zeitpunkt zum Aufhören.

Die Wahrheit hat weder Waffen nötig, um sich zu verteidigen, noch Gewalttätigkeit, um die Menschen zu zwingen, an sie zu glauben. Sie hat nur zu erscheinen, und sobald ihr Licht die Wolken, die sie verbergen, verscheucht hat, ist ihr Sieg gesichert.

Trotze, so bleibt dir der Sieg.

Das Ziel eines Konflikts oder einer Auseinandersetzung soll nicht der Sieg, sondern der Fortschritt sein.

Das einzige Gewaltmittel, das zum Sieg führen wird, ist die politische Aufklärung im alltäglichen Kampf.

Nie ist ein Sieg schöner zu empfinden, als wenn vorher Kampf gewesen und Entwicklung.

Der Sieg wurde um den Preis vieler Leben errungen.

Jugend ist kein Lebensabschnitt - sie ist eine Geisteshaltung, sie ist die Beschaffenheit der Willenskraft, eine Eigenschaft der Phantasie, die Kraft der Gefühle, der Sieg des Mutes über die Ängstlichkeit und der Abenteuerlust über die Bequemlichkeit.

Genau die Kraft, die gefehlt hat, um einen Sieg zu erringen braucht man, um eine Niederlage zu verkraften.

Nicht Sieg sollte der Sinn der Diskussion sein, sondern Gewinn.

Sie beglückwünschten uns zu unserem Sieg.

Rechne nie mit dem Sieg, bevor du die Ziellinie überquert hast.

Man darf nie mit dem Sieg rechnen, solange man nicht die Ziellinie überquert hat.

Der Sportler läuft mit schnellen Beinen zum Sieg.

Groß ist die Zahl der Tapferen, die mich begleiten werden auf dem Weg zum Sieg.

Zwischen Gelingen und Misslingen, in Streit, Anstrengung und Sieg bildet sich der Charakter.

Es ist in der Regel das Schicksal der zum Siege gelangten Parteien, über den Sieg zu zerfallen.

Ein Sieg ist nicht alles, und eine Niederlage ist nicht das Ende von allem.

Für uns hielt das Schicksal keinen ruhmreichen Sieg, sondern eine schreckliche Niederlage bereit.

Mit Widersprechen und Besserwissen kann man manchmal einen Menschen besiegen. Aber es bleibt ein leerer Sieg, denn gewinnen kann man ihn damit nie.

Ich habe seine Enttäuschungen nicht gezählt. Doch kann man sich vorstellen, dass er, um einen solchen Erfolg zu erreichen, Hindernisse bezwingen musste; dass er, um einer solchen Leidenschaft zum Sieg zu verhelfen, gegen Verzweiflung ankämpfen musste.

Die Schwerkraft trägt einen weiteren Sieg davon!

Der Niederlage ist eine Würde eigen, die der Sieg nicht kennt.

Meine Theorie besagt, dass ein echter Sieg nur dann erfolgt, wenn der Sieger auch sich selbst besiegt, und zwar seinen Hass, seinen Egoismus, seinen Stolz auf seine „Heldentaten“. Ein Sieg erfolgt nur dann, wenn ein Sieger nicht bei jeder Gelegenheit seine Erinnerungen an die Schlachten auffrischen muss, so als daure der Krieg noch immer an. Ein wahrer Sieg erfolgt also nur dann, wenn eine Versöhnung mit dem einstigen Gegner erreicht worden ist.

Meine Theorie besagt, dass ein echter Sieg nur dann erfolgt, wenn der Sieger auch sich selbst besiegt, und zwar seinen Hass, seinen Egoismus, seinen Stolz auf seine „Heldentaten“. Ein Sieg erfolgt nur dann, wenn ein Sieger nicht bei jeder Gelegenheit seine Erinnerungen an die Schlachten auffrischen muss, so als daure der Krieg noch immer an. Ein wahrer Sieg erfolgt also nur dann, wenn eine Versöhnung mit dem einstigen Gegner erreicht worden ist.

Meine Theorie besagt, dass ein echter Sieg nur dann erfolgt, wenn der Sieger auch sich selbst besiegt, und zwar seinen Hass, seinen Egoismus, seinen Stolz auf seine „Heldentaten“. Ein Sieg erfolgt nur dann, wenn ein Sieger nicht bei jeder Gelegenheit seine Erinnerungen an die Schlachten auffrischen muss, so als daure der Krieg noch immer an. Ein wahrer Sieg erfolgt also nur dann, wenn eine Versöhnung mit dem einstigen Gegner erreicht worden ist.

Sieg und Niederlage hängen nicht nur von der Größe deiner Armee ab.

Dies war jedoch nur ein kleiner Sieg.

Der Admiral erkaufte den Sieg mit seinem Leben.

Sie trugen den Sieg davon.

Die meisten erwarteten einen Sieg John Adams’.

Es ist ein schöner Sieg, aber wir sind noch nicht am Ende.

Meiner Meinung nach hat in dieser Debatte niemand den Sieg davongetragen.

Es ist ein schöner Sieg, aber es ist noch nicht zu Ende.

Du Narr! Der Sieg war zum Greifen nah, und du hast ihn dir entgehen lassen!

Die „Löwen“ haben gegen die „Falken“ einen leichten Sieg errungen.

Sich selbst zu besiegen ist der größte Sieg.

Die Fußballmannschaft deines Bruders hat das Spiel gewonnen und feiert jetzt ihren Sieg.

Wir sollten den Sieg feiern.

Also check out the following words: muss, schlafen, gehen, Was, ist, das, Heute, der, Juni, und.