German example sentences with "mantel"

Learn how to use mantel in a German sentence. Over 100 hand-picked examples.

Dieser dunkle Mantel passt nicht zu ihrer dunklen Haut.

Sie trug einen blauen Mantel.

Sie trug einen langen, weiten Mantel.

Dieser Mantel ist warm.

Mein Mantel hat ein Loch.

Im Winter ziehe ich einen Mantel an.

Wer ist die Frau mit dem braunen Mantel?

Er zog seinen Mantel aus und zog ihn wieder an.

An meinem Mantel ist ein Knopf abgegangen.

Da mir kalt war, zog ich meinen Mantel an.

Er hat den schwarzen Mantel angezogen.

Dieser Mantel steht dir.

Ich nehme diesen Mantel.

Bitte hängen Sie den Mantel auf.

Da es warm war, zog er den Mantel aus.

Zieh einen Mantel an, um dich nicht zu erkälten.

Er trägt einen neuen Mantel.

Er hängte seinen Mantel auf.

Du solltest einen Mantel anziehen.

Ich hab meinen alten Mantel entsorgt.

Der Mantel, den ich wollte, kostete dreihundert Dollar.

Soll ich deinen Mantel bringen?

Ich habe einen Mantel, aber keinen Hut.

Dies ist mein Mantel und das ist der meines Vaters.

Das ist mein Mantel.

Ich habe mir seit fünf Jahren keinen neuen Mantel gekauft.

Er machte ihr einen neuen Mantel.

Sie trug einen dicken Mantel gegen die Kälte.

Das ist ein hübscher Mantel.

Er braucht einen Mantel.

Darf ich Ihnen den Mantel abnehmen?

Dieser Mantel könnte dir stehen.

Warum legst du deinen Mantel nicht ab?

Zieh deinen Mantel an.

Ein Mantel ist ein Kleidungsstück.

Sein Mantel ist abgetragen.

Bitte lege doch deinen Mantel ab!

Der Mantel liegt auf dem Stuhl.

Es war kalt vorige Nacht, aber er hatte keinen Mantel an.

Er knöpfte seinen Mantel zu bevor er zur Türe hinaus ging.

Es regnet, aber sie trägt keinen Mantel.

Er ist arm und konnte sich keinen Mantel kaufen.

Was hältst du von meinem neuen Mantel?

Sie braucht einen Mantel.

Mary trägt zwei Pullover unter ihrem Mantel.

Es ist kalt draußen, zieh deinen Mantel an!

Dieser Mantel ist zu klein.

Bitte legen Sie Ihren Mantel auf dem Stuhl ab.

Du musst verrückt sein, ohne einen Mantel in den Schnee zu gehen.

Sie entschied sich für den roten Mantel.

Ich brauche einen leichten Mantel.

Bitte hänge deinen Mantel auf.

Jack bürstete den Staub von seinem Mantel.

Der Mantel hat keine Taschen.

Mir gefällt dieser Mantel. Kann ich ihn mal anprobieren?

Häng deinen Mantel an den Haken.

Sein blauer Mantel war schmutzig und zerknittert.

Mist, das Futter von meinem Mantel löst sich.

Warum ziehst du dir den Mantel nicht aus?

Er trug einen langen schwarzen Mantel, der ihm beinah bis zu den Fußknöcheln reichte.

Dieser Mantel ist schön, aber zu teuer.

Es ist ein kalter Tag, also knöpf deinen Mantel zu.

Ich halte deine Tasche, während du dir deinen Mantel anziehst.

Sein schwarzer Mantel verschmolz mit der Dunkelheit, und er war nicht mehr zu sehen.

Häng den Mantel an den Haken.

Tom bat Mary, ihren Mantel abzulegen.

Tom bat Mary, ihren Mantel selbst in der Garderobe abzuholen.

Tom zog seinen Mantel und seine Handschuhe aus.

Dieser weiße Mantel wird Ihnen sehr gut stehen.

Das Kind zog den Mantel seiner Mutter an.

Zieh deinen Mantel aus.

Es war äußerst heiß, also zog ich meinen Mantel aus.

Er trägt einen blauen Mantel.

Er trug einen Mantel, der ihm zu lang war.

Es ist undenkbar, dass du ohne Mantel aus dem Haus gehst.

Es ist kalt draußen, ziehe deinen Mantel an!

Von meinem Mantel ist ein Knopf abgegangen.

Darf ich meinen Mantel ausziehen?

Darf ich meinen Mantel ablegen?

Darf ich Ihnen in den Mantel helfen?

Leg deinen Mantel ab und fühle dich wie zu Hause.

Verzeihen Sie bitte, ich vermute, Sie haben meinen Mantel genommen.

Gib mir deinen Mantel!

Bei dieser Hitze kann ich meinen Mantel nicht anbehalten.

Ich habe einen Mantel, aber ich habe keinen Hut.

Er versteckte das Buch unter seinem Mantel.

Er hat das Buch unter seinem Mantel versteckt.

Weil ich nicht genug Geld habe, werde ich diesen Winter ohne einen neuen Mantel auskommen müssen.

Er deckte die Sache mit dem Mantel der Vergessenheit zu.

Er dreht den Mantel nach dem Wind.

Es ist das erste Mal, dass ich einen weißen Mantel trage.

Hast du schon einmal diesen Mantel anprobiert?

Haben Sie schon einmal diesen Mantel anprobiert?

Einmal fragte Diogenes Alexander: „Wer von uns beiden ist reicher? Derjenige, welcher mit Mantel und Beutel zufrieden ist, oder derjenige, der mit einem ganzen Königreich nicht zufrieden ist und Tausende Menschenleben aufs Spiel setzt, um das Land zu vergrößern?

Wann hast du das letzte Mal einen Mantel getragen?

Das Mädchen in dem blauen Mantel ist meine Tochter.

Ich trug einen Mantel, um mich nicht zu erkälten.

Er war arm und konnte sich keinen Mantel kaufen.

Sie trug einen grünen Mantel und einen dazu passenden Minirock.

So müssen wir auf unserm eignen Erb’ und värterlichen Boden uns verstohlen zusammenschleichen, wie die Mörder tun, und bei der Nacht, die ihren schwarzen Mantel nur dem Verbrechen und der sonnenscheuen Verschwörung leihet, unser gutes Recht uns holen, das doch lauter ist und klar, gleichwie der glanzvoll offne Schoß des Tages.

Ihr Mantel ist innen aus Pelz.

Also check out the following words: ausbreiten, Flächenbrand, Haftstrafe, Gefängnis, abgesessen, verzieh, Verbrechen, präzisen, Bedeutungen, einfachsten.