German example sentences with "lächeln"

Learn how to use lächeln in a German sentence. Over 100 hand-picked examples.

"Guten Morgen", sagte Tom mit einem Lächeln.

Sein Lächeln brachte Freude zum Ausdruck.

Alle auf der Fotografie lächeln.

Ich mag deine Art, zu lächeln.

Er verbarg seinen Kummer hinter einem Lächeln.

Die Welt wird lächeln, glücklich ohne mich.

Sie gab mir ein steifes Lächeln.

Dein Lächeln macht mich immer glücklich.

Ihr Lächeln drückte ihre Dankbarkeit aus.

Ihr Lächeln heiterte mich auf.

Bitte lächeln Sie in die Kamera.

Sie empfingen mich mit einem Lächeln.

Sie begrüßte mich mit einem Lächeln.

Sie begrüßte uns mit einem Lächeln.

Er begrüßte mich mit einem Lächeln.

Er liebt ihre Haare, ihr Lächeln, ihre Augen? Wow, er ist verdammt gut im Lügenerzählen!

Er verdeckte seinen Kummer mit einem Lächeln.

Sie versteckte ihre Enttäuschung hinter einem Lächeln.

Frau Parker begrüßte ihn mit einem Lächeln.

Auf seinem Gesicht sah ich ein freudiges Lächeln.

Sie nahm die Bestrafung mit einem Lächeln entgegen.

Sie begrüßte mich mit einem freundlichen Lächeln.

Sie war von seinem Lächeln bezaubert.

Die Russen lächeln nie.

Ich würde durch den Ozean schwimmen, nur um dein Lächeln noch einmal zu sehen.

Sie empfing mich mit einem Lächeln.

Emfangen wir ihn mit einem glücklichen Lächeln.

Sie verabschiedete sich mit einem Lächeln, aber in ihrem Herzen war viel Bitterkeit.

Russen lächeln nie.

Die kürzeste Verbindung zwischen zwei Menschen ist ein Lächeln.

"Vielen Dank!" sagte sie mit einem Lächeln.

Sie grüßte Herrn Kato mit einem Lächeln.

Auf dem Gesicht der von Kummer überwältigten Flüchtlinge tauchte ein leises Lächeln auf.

Er lächelte mir ein zynisches Lächeln zu.

Ihr Lächeln drückte Liebe aus.

Weißt du, was mich zum Lächeln bringt? Gesichtsmuskeln!

Sie hat stets ein fröhliches Lächeln auf den Lippen.

Wenn ich ein lächelndes Kind sehe, muss ich auch lächeln.

Sein Lächeln beruhigte sie.

Seit sie eine Spange trägt, habe ich sie kaum noch lächeln sehen.

Er antwortete mir mit einem Lächeln.

Zahle Steuern mit einem Lächeln!

Sie wandte sich mit einem Lächeln an mich.

Lächeln ist ein billiger Weg um schöner zu sein.

Ein Lächeln kostet nichts, also schenke es jedem.

Dein Gesicht wird dir geschenkt, lächeln mußt du selber.

Nakamatsu hatte auf seine dämliche Frage nur ein säuerliches Lächeln übrig.

Internationale Gäste in den Hotels nicken sehr oft bejahend mit dem Kopf und lächeln.

Ein Lächeln huschte über ihr Gesicht und ihre Augen begannen zu leuchten.

Sie kann lächeln, aber nur gekünstelt auswendig.

Er wollte lächeln, aber er war nur lächerlich.

Es ist schwer nicht zu lächeln, beim Anblick dieses putzigen Kätzchens.

Sie hat ein süßes Lächeln.

Ein Lächeln kostet nichts, aber es ist viel wert.

Es ist lange her, dass ich dich lächeln sehen habe.

Schönheit ist Macht, ein Lächeln ist ihr Schwert.

Schenke ein Lächeln jeden Tag und verbessere die Welt ein Stück weit.

Ein spöttisches Lächeln umspielt seine Lippen, während er ein Denkmal für eine verstorbene Berühmtheit passiert.

Blumen sind das Lächeln der Erde.

"Aber wohin gehen wir?" – Novalis schwieg zwei, drei Augenblicke, dann umspielte ein feines Lächeln seine Mundwinkel, und noch einen Moment später gab er, jetzt schon schmunzelnd und mit dem Blick seiner Augen die seines Gegenübers gleichsam festnagelnd, sich selbst Antwort: "...immer nach Hause."

Tom kennt nicht den Unterschied zwischen einem Lächeln und einem Grinsen.

Immer lächeln.

Als sich eine flamencoliebende blühende flamische Flamme nach vorn beugte um an der Korbflasche eines flirtgeneigten Floristen in flammend gelbem Flanell zu schnuppern, huschte ein Lächeln über sein Gesicht und flugs flüsterte er ihr etwas Schmeichelhaftes zu.

Sie zeigte mir ein wunderbares Lächeln.

Was du wünschst, erreichst du leichter mit einem Lächeln als mit einem Degen.

Ihr wehmütiges Lächeln verbarg die Traurigkeit, die sie empfand, weil sie gehen musste.

Lächeln ist das Kleingeld des Glücks.

Sie sah ihn lächeln.

Sein verschmitztes Lächeln verheißt nichts Gutes. Ich glaube, er führt etwas gegen uns im Schilde.

Wozu habt ihr euch mit diesem üblen Lächeln verschworen?

Hüte dich vor einem Mann, der im Zorne lächeln kann!

Die Frau lächelte, und das Lächeln machte sie sogar noch anziehender.

Das Lächeln schwand aus ihrem Gesicht.

Auf ihren Lippen erstarb das Lächeln.

Schon lange sah ich dich nicht mehr lächeln.

Sobald sie mich sah, begrüßte sie mich mit einem Lächeln.

Sie brachte mich zum Lächeln.

Es ist erstaunlich, dass ein Wahrsager einen Wahrsager ohne zu lächeln ansehen kann.

Keiko zeigte uns wie immer ein hübsches Lächeln.

Das Mädchen begrüßte mich mit einem Lächeln.

Ich habe immer versucht, streng mit ihnen zu sein und nicht zu lächeln.

Sie trug ein bittersüßes Lächeln.

Ich konnte mir ein Lächeln nicht verkneifen.

Ich konnte ein Lächeln nicht zurückhalten.

Ich konnte nicht umhin zu lächeln.

Ein Lächeln ist die schönste Rundung am Körper einer Frau.

Sein Lächeln entzündet ein Feuer in meinem armen Herzen.

Tom scheint immer zu lächeln.

An diesem Abend genoss er seine freie Zeit, indem er in einer reizenden Eisbar vorübergehende Frauen mit einem Lächeln ansah.

Sie lächeln einander an.

Lächeln ist auch eine Art, die Zähne zu zeigen.

„Alles, was uns begegnet, lässt Spuren zurück, alles trägt unmerklich zu unserer Bildung bei; doch es ist gefährlich, sich davon Rechenschaft geben zu wollen. Wir werden dabei entweder stolz und lässig oder niedergeschlagen und kleinmütig, und eins ist für die Folge so hinderlich wie das andere. Das Sicherste bleibt immer, nur das Nächste zu tun, was vor uns liegt, und das ist jetzt“, fuhr er mit einem Lächeln fort, „dass wir eilen, ins Quartier zu kommen.“

Die angenehmen Stunden, die sie mit ihm verbracht hatte, zauberten ihr ein Lächeln ins Gesicht und in die Augen einen ganz besonderen Glanz.

Die mit ihm verbrachten, angenehmen Stunden zauberten in ihr Gesicht ein Lächeln und in ihre Augen einen ganz besonderen Glanz.

Das Leben ist kurz, aber ein Lächeln dauert nur eine Sekunde.

Wir fingen beide fast gleichzeitig an zu lächeln.

Ein verständnisvolles Lächeln bewirkt mehr als hundert Vorwürfe.

Sie könnten aber auch mal ein bisschen lächeln.

Dieses Mädchen ist ständig am Lächeln, aber glücklich ist es nicht.

Ein Kind fragte die Mutter: „Woher bin ich hierher gekommen? An welchem Ort hast du mich gefunden?“ Da antwortete die Mutter bewegt, mit einer Träne und einem Lächeln das Kind an sich pressend: „Du warst doch in meinem Herzen als immerwährender Wunsch.“

Über eine solche Stadt kann man zum Beispiel sagen "Hier werden abends um acht die Bürgersteige hochgeklappt". Natürlich werden die Gehwege in Wirklichkeit nicht "hochgeklappt", aber es ist eine schöne, drastische Metapher, ein sprachliches Bild, das die Situation durch die Übertreibung deutlicher macht und es erlaubt, die Sache mit Humor zu nehmen, darüber zu lächeln oder zu lachen.

Also check out the following words: Raum, zurückhaltende, wagte, unklug, unterwürfig, Zorn, fürchteten, willkürliche, Auswahl, Lotteriegeräte.