German example sentences with "bringe"

Learn how to use bringe in a German sentence. Over 100 hand-picked examples.

Ich bringe Ihnen sofort die Rechnung.

Wenn ich nächstes Mal vorbeikomme, bringe ich dir Blumen mit.

Ich bringe es nicht über mich, darüber zu reden.

Bitte bringe mir ein paar Kanji bei.

Indem ich zur falschen Zeit den Mund aufmache, bringe ich mich und meine Freunde immer in Bedrängnis.

Wenn ihr wollt, bringe ich euch das Schachspielen bei.

Wenn du meinen Unterricht schwänzt, dann bringe ich dich um.

Wenn Sie ihr weh tun, bringe ich Sie um.

Beim nächsten Mal bringe unbedingt dieses Buch mit.

Wenn du magst, bringe ich dir das Schachspielen bei.

Bringe das deiner Mutter.

Bringe deine Bücher herunter.

Bitte bringe mir eine Flasche Nagellackentferner aus dem Drogeriemarkt mit!

Bitte bringe meine Kleidung aus der Reinigung mit.

Bringe mir die Zeitschriften.

Ich bringe es dir morgen.

Ich bringe sie dir morgen.

Ich bringe ihn dir morgen.

Bringe deinen Bruder auch mit.

Ich bringe meine Tante mit.

Ich bringe meinen Vetter mit.

Bringe auch deine Eltern mit.

Ich bringe es nicht fertig, nach den Testergebnissen zu fragen. Ich habe zu große Angst davor, sie zu erfahren.

Bringe ihn herein.

Mein Sohn ist drei Jahre alt. Ich bringe ihm das Alphabet bei.

Ich bringe Wein mit.

Bei meinem nächsten Besuch bringe ich Blumen mit.

Ich bringe den Mut nicht auf, es zu tun.

Bringe Beweise her oder halte das Maul!

Bringe den Vögeln nicht das Fliegen bei!

Ich bringe dich bis zur Tür.

Bringe nicht den Pflug vor den Rindern an.

Ich bringe mir die Sprache selbst bei.

Immer wenn ich eine abweichende Meinung zum Ausdruck bringe, dann sagst du, dass deiner Meinung nach meine Meinung falsch sei. Das vielleicht im Gegenteil meine Meinung richtig und deine falsch ist, hast du diese Möglichkeit schon irgendwann einmal in Erwägung gezogen?

Ich bringe ein ungeschliffenes "Herein!" über die Lippen. Der Frau, die mich besucht, gebe ich ein Handzeichen. Die Geste bedeutet: "Setzen Sie sich!"

Bringe mir Judo bei!

Ich bringe dir die Grammatik bei.

Bringe einem Kind nie etwas bei, dessen du dir nicht sicher bist.

Heda, Bursche! Bringe Er dem Herrn Grafen flugs sein Guckrohr!

Bringe es her.

Ich bringe dir große Bewunderung entgegen.

Ich bringe dich nach Hause.

Wie bringe ich meinen Hund dazu, Hundefutter zu fressen?

Es ist das erste Mal, dass ich meinen kleinen Sohn zu Bett bringe. Seine Mutter ist zu beschäftigt.

Ich bringe diese Schafe auf den Markt.

Ich bringe diese Ziegen hin zum Berg.

Ich bringe diese Ziegen zum Berg.

Bringe diesen Stuhl ins Sitzungszimmer!

Bringe diesen Stuhl zurück ins Sitzungszimmer!

Bringe diesen Stuhl ins Sitzungszimmer zurück!

Bringe ein paar Flaschen Wasser ins Sitzungszimmer!

Bringe einige Wasserflaschen ins Sitzungszimmer!

Ich bringe meine Übersetzung zu Ende.

„Wollen wir uns heute in meinem Kobel treffen?“ fragte das eine Eichhörnchen das andere. „Ja, gerne“, antwortete das andere. „Ich bringe ein paar Nüsse mit.“

Ich bringe Maria gerne zum Lachen.

Ich bringe dich mit meinem Wagen nach Hause.

Bleibe, wo du bist, oder ich bringe dich um!

Bleiben Sie, wo Sie sind, oder ich bringe Sie um!

Wenn er kommt, bringe ihn in mein Zimmer.

Komm, ich bringe dich nach Hause!

Ich bringe nichts zustande!

Sobald ich es gefunden habe, bringe ich es zu dir nach Hause.

Bringe den Rest deines Gepäcks mit!

Ich bringe dir ein Handtuch.

Ich bringe Ihnen ein Handtuch.

Ich bringe dich zu Tom.

Ich bringe nichts mit mir als meine Unschuld, aber der Vater hat ja so oft gesagt, dass der Schmuck und die prächtigen Titel wohlfeil werden, wenn Gott kommt, und die Herzen im Preise steigen.

Bringe dich irgendwo in Sicherheit!

Ich bringe das Argument „Der Duden empfiehlt“ jetzt besser nicht – es könnte ja gegen mich selbst verwendet werden.

Möchtest du, dass ich dich zum Bahnhof bringe?

Es heißt, dieses heiße Wasser bringe Körper und Geist in Einklang.

Ich bringe das in Ordnung.

Es wehe stets der Wind der Liebe und bringe uns Zufriedenheit.

Ich bringe dir das Angeln bei.

Ich bringe dir den Fischfang bei.

Ich bringe dir das Fischefangen bei.

Johannes befahl, dass man Tom Speise bringe, und Tom aß wie zehn Männer. Alle schauten ihm staunend zu.

Ich bringe sie zu Kate.

Wer so tut, als bringe er die Menschen zum Nachdenken, den lieben sie. Wer sie wirklich zum Nachdenken bringt, den hassen sie.

Zunächst bringe Wasser zum Kochen, dann schütte Suppenpulver hinein!

Bitte bringe das Geld auf die Bank.

Bringe deinen Freund zu mir!

Mein russischer Freund äußerte sich besorgt, dass das Laufen eine erhöhte Belastung der Wirbelsäule mit sich bringe und zum vorzeitigen Verschleiß der Gelenke führe. Glücklicherweise kann ich ihn beruhigen. Die Wadenmuskulatur wirkt wie ein Stoßdämpfer. Dies setzt allerdings eine durchtrainierte Wadenmuskulatur voraus. Doch gerade dies wird durch das Laufen erreicht. Das Laufen kräftigt auch die Muskeln rund um das Knie. Im Ergebnis wird das Kniegelenk entlastet. Bewegung führt zu einer verbesserten Durchblutung. Auch dies erweist sich als günstig für die Gelenke. Unverzichtbar ist eine richtige Dosierung der Trainingsbelastung. Die Hauptsache ist, es nicht zu übertreiben!

Das Eszett ist ein so schöner Buchstabe – ich bringe es nicht übers Herz, mich in so vielen Wörtern zugunsten des Doppel-s davon zu trennen!

Ich bringe Tom nach Hause.

In manchen Gegenden glaubt man, dass es Glück bringe, dem Schornsteinfeger die Hand zu schütteln.

Ich bringe süßes Rauchwerk in die Flamme. O lass den reinen Hauch der Liebe dir die Glut des Busens leise wehend kühlen.

Was du begonnen hast, das bringe unbeirrt zu Ende!

Morgen bringe ich die Bücher in die Bücherei.

Shai, bringe bitte den Müll nach unten!

Ich bringe diesen Mistkerl um!

Ich bringe Tom zu Maria.

Jetzt bringe ich Gewissheit, dass das Kind lebendig und gesund ist.

Ich bringe es jetzt in Ordnung.

Bringe deinen Bruder weg, denn er stört uns.

Bringe dein zerknittertes Bett in Ordnung!

Sobald ich ihn gefunden habe, bringe ich ihn dir nach Hause.

Sobald ich sie gefunden habe, bringe ich sie dir nach Hause.

Bringe mir bitte eine winzige Schöpfe voll Wasser!

Ich bringe Kindern nicht gern das Schwimmen bei, wenn die Eltern in der Nähe sind.

Bringe mir Wein!

Also check out the following words: Obwohl, entschuldigt, wütend, Polizei, euch, bringen, Kugeln, Danke, letzten, Endes.