German example sentences with "tu"

Learn how to use tu in a German sentence. Over 100 hand-picked examples.

Tu, was auch immer er dir befiehlt.

Tu keinen Zucker in meinen Kaffee.

Was du nicht willst, dass man dir tu, das füg auch keinem andern zu.

Tu den Tomatensalat in den Kühlschrank.

Wenn du die Schwerkraft zu deinem Vorteil nutzen kannst, tu es.

Tu was immer du willst.

Was du nicht willst, das man dir tu, das füg' auch keinem Anderen zu.

Tu noch etwas Pfeffer hinein.

Tu das, was richtig ist!

Schwatz nicht, tu es.

Hör auf, dich zu beschweren, und tu, was man dir sagt!

Tu, was du für das Beste hältst.

Willst du Frieden im Hause haben, dann tu, was deine Frau wünscht.

Tu Kohlen in den Ofen, damit die Milch bald zu kochen anfängt.

Tu etwas!

Tu aber keine Paprika in mein Lunch-Paket!

Tu, was du willst.

Tu die Sachen aus der Waschmaschine in den Trockner, bevor sie zu schimmeln anfangen.

Bitte tu so, als ob es die Unterhaltung vorhin nie gegeben hätte.

Tu, was du tun musst, egal was passiert.

Tu mir einen Gefallen und mach dir nicht ständig Sorgen.

Beweg deinen Arsch und tu es!

Egal was ich tu, egal wo ich bin - du gehst mir einfach nicht aus dem Sinn!

Tu doch nicht so, als wärst du im Jahr des Kamels geboren.

Was du nicht willst, das man dir tu, das füg' auch keinem And'ren zu!

Tu es unverzüglich, aber ohne Hast!

Also tu es unverzüglich, aber ohne Hast!

Dann tu es unverzüglich, aber ohne Hast!

Und das tu ich auch jetzt noch.

Tu, was deine Nachbarn tun, oder ziehe weg.

Wenn du die Absicht hast, dich zu erneuern, tu es jeden Tag.

Tu, was er dir sagt.

Tu, was auch immer du willst.

Tu, was du für richtig hältst.

Tu erst das Notwendige, dann das Mögliche, und plötzlich schaffst du das Unmögliche.

Was gut ist, das tu sofort!

Tu nicht so, als ob du es nicht wüßtest.

Wenn du darauf bestehst, alleine zu gehen, bitteschön; dann tu es!

Tu was!

Tu deine Pflicht, komme was kommen mag.

Tu das Buch dahin zurück, wo du es gefunden hast.

Tu mir nicht weh!

Tu es, aber jetzt gleich!

Tu endlich was vernünftiges!

Tu, was dir beliebt.

Tu so viel Gutes, wie du kannst, und mache so wenig Gerede wie möglich darüber.

Tu das bitte nicht noch mal!

Tu was heute Abend!

Du musst dich bei ihr entschuldigen. Tu es jetzt sofort!

Willst du sicher gelangen und bald ans Ziel, hoffe wenig, wünsche nichts, tu viel!

Ich tu es unter der Bedingung, dass ich dafür eine Bezahlung erhalte.

Tu das Deine, Gott tut das Seine.

Tu den Zucker in den Tee.

Bemühe dich, den Damen nicht aufs De­kolle­té zu schauen, aber tu es so, dass man nicht bemerkt, dass du dich bemühst, dies nicht zu tun!

Ich tu nicht so, als wüsste ich Bescheid.

Triff eine Entscheidung und tu es mit der Zuversicht, dass du richtig liegst.

Tu einfach dein Bestes.

Tu ihr nicht weh!

Tu ihm nicht weh!

Tu ihm nichts!

Tu ihr nichts!

Tu es, wie man es dir sagt.

Wenn du einen Bär treffen solltest, tu so, als seist du tot.

Sei irgendwo irgendwer und irgendwann, tu irgendwo irgendwas und irgendwann; nur die Mutter darfst du nie vergessen!

Was ich selber denk und tu , trau ich jedem Anderen zu.

Tu es hin wo du willst.

Tu keinen Mucks!

Tu das nie wieder!

Tu tätest besser daran, aufzupassen, was er sagt.

Tu, was du kannst!

Steh da nicht einfach nur so herum! Tu etwas!

Tu, was immer nötig ist!

Tu, was Tom dir sagt!

Tu das bitte nicht!

Oh, ich flehe dich an! Tu mir doch den Gefallen und versetze mir einen einzigen Fußtritt!

Tu, was du tun musst!

Tu, was dir das Herz gebeut!

Tu, was dein Herz dir sagt!

Freien ist wie Pferdekauf: Freier, tu die Augen auf.

Verzeih, wenn ich dir weh tu, doch du singst miserabel.

Komm her und tu mir nichts.

Gern tu ich's nicht, aber dir zuliebe.

Ich tu mich leichter damit. Also mach ich's.

Ich muss dringend die Steuererklärung machen, und das tu ich so ungern.

Was immer du machst, tu es ganz!

Keiner nimmt mich ernst, alle meinen, ich tu nur so!

Tu doch was dagegen!

Machst du Urlaub im August, tu alles ganz nach Herzenslust!

Tu es nicht!

Tu es nicht.

Tu das nicht.

Sie haben mich gebeten, ihnen Einzelheiten zu mir und meinem Leben mitzuteilen. Das tu ich sehr gern.

Tu, was ich sage, und niemandem geschieht etwas!

Tu, was er sagt!

Tu, was sie sagt!

Tu, was ich sage!

Tu nicht so, als wenn du überrascht wärst.

Tu es dorthin zurück, wo du es herhast!

Wenn es wert ist, getan zu werden, tu es gut!

Bedenke, was getan werden sollte, stelle fest, was getan werden kann, und tu das, was getan werden muss.

Bist du nicht hübsch, so tu hübsch!

Also check out the following words: jeder, selbst, lernen, Die, Ausbildung, dieser, Welt, enttäuscht, mich, sollte.