German example sentences with "politik"

Learn how to use politik in a German sentence. Over 100 hand-picked examples.

Meine Wahlunlust kommt von meiner Abneigung gegen Politik.

Maria interessiert sich für Politik.

Interessierst du dich für Politik?

Frau Brown hat ein Buch über Politik geschrieben.

Politik interessierte ihn nicht.

Wir müssen Politik und Religion trennen.

Er hat das Interesse an Politik verloren.

Meiner Mutter ist Politik egal.

Mein Sohn hat sich schon früh für Politik interessiert.

Wir haben die Korruptheit der Politik satt.

Die Beteiligung der Muslime in der Politik ist von grundlegender Bedeutung für die Gesellschaft.

In seiner Rede attackierte er die Politik der Regierung.

Er hat kein Interesse an Politik.

Das Stück ist eine Satire auf die Welt der Politik.

Ich interessiere mich überhaupt nicht für Politik.

Er interessiert sich nicht für Politik.

Die Jugend unseres Landes interessiert sich nicht für Politik.

Er engagiert sich in der Politik.

Politik ist das Bohren sehr dicker Bretter.

Politik war das Hauptthema ihres Gesprächs.

Die Olympischen Spiele als Zweiter beenden ergibt Silber. Als Zweiter die Politik beenden führt dich in die Vergessenheit.

Wir diskutierten über Politik.

Ziel einer Politik der Entwicklungszusammenarbeit muss Hilfe zur Selbsthilfe sein.

Zu viele Menschen interessieren sich nicht für Politik.

Recht und Politik sind zweierlei.

Recht und Politik sind zwei Paar Stiefel.

Seriöse Politik sieht anders aus.

Die Jugend in unserem Land hat kein Interesse an Politik.

Meine Schwester spricht nicht so oft über die Politik.

Interessieren Sie sich für Politik?

Er hatte über eine neue Politik entschieden.

Wer tauscht mit mir den Politik International-Teil gegen den Sportteil?

Alle wissen immer, was die Politiker falsch machen und wie sie es richtig machen sollten, aber nur ein verschwindend geringer Anteil der Bevölkerung ist bereit, sich selber in der Politik zu engagieren.

Denn Politik, sagt der Bauer, ist anders als es zu machen.

Ich versuche, die Politik meines Landes zu verstehen.

Politik ist die Kunst, möglich zu machen, was nötig ist.

Die Politik wird die Inflation nur beschleunigen.

Für Politik interessiert sie sich sehr.

Diese Politik ist in keiner Weise ehrlich.

Mein bester Freund interessiert sich für Politik - er ist Atheist.

Es geht um Politik.

Ich hasse Politik.

Glaubst du, dass du auf die Politik Einfluss nehmen kannst? Ich meine: nicht nur in deiner Gemeinde.

In der Politik muss man schlagfertig sein.

Wer in der Politik Dankbarkeit erwartet, ist ein unverbesserlicher Optimist.

Wir fühlen uns von der Politik verschaukelt.

Politik besteht nicht selten darin, einen simplen Tatbestand so zu komplizieren, dass alle nach einem neuen Vereinfacher rufen.

Das Volk hat alle Illusionen verloren, und erwartet von der Politik schon nichts mehr.

Politik ist für manche Leute die Kunst, Brände zu löschen, die sie selbst gelegt haben.

Die Beziehungen zwischen Armenien und der Türkei bleiben eine der kompliziertesten Angelegenheiten der internationalen Politik.

Der langjährige Abgeordnete nahm Abschied von der Politik.

Politik ist die Kunst, die Leute daran zu hindern, sich um das zu kümmern, was sie angeht.

Leicht erkennbar sind die drei Thementeile der Zeitung, deren Aufteilung an Farben ersichtlich ist: Außer dem "normalen" Nachrichtenteil, mit Politik, Kultur und Sport, auf weißem Papier, gibt es einen Wirtschaftsteil auf hellgrünem Papier und einen täglich erscheinden Rechtsteil auf gelbem Papier.

Die Politik ist schmutzig.

Zur Politik gehört auch die Gabe, selbst zu jammern, wenn man anderen auf die Füße tritt.

Der britische Politologe Colin Crouch behauptet, dass die Politik zu einem reinen Spektakel verkommt und reale Politik im Schatten dieser politischen Inszenierung hinter verschlossenen Türen gemacht wird.

Der britische Politologe Colin Crouch behauptet, dass die Politik zu einem reinen Spektakel verkommt und reale Politik im Schatten dieser politischen Inszenierung hinter verschlossenen Türen gemacht wird.

Politik ist die Kunst, das Geld der Reichen und die Stimmen der Armen anzuziehen.

Mein Interesse an Politik ist rein akademisch.

In der Politik ist unterlassene Hilfeleistung ein ganz alltägliches Delikt.

Die Politik hat nicht zu rächen, was geschehen ist, sondern dafür zu sorgen, dass es nicht wieder geschehe.

Das größte Problem in der Politik ist, dass man dem letzten Querulanten eingeredet hat, er sei das Volk.

Seine Politik war zu progressiv.

Tom wollte in die Politik einsteigen.

In unserem Land interessieren sich die jungen Leute nicht für Politik.

Die Italiener reden selten über Politik.

Sie sollten es lieber vermeiden, über Religion und Politik zu diskutieren.

Er weiß nichts über Politik.

Er hat keine Ahnung von Politik.

Er war ein frisches Gesicht in der amerikanischen Politik.

Er hat von der Politik Abstand genommen.

Nun, natürlich, das Volk will keinen Krieg. Warum sollte auch irgendein armer Landarbeiter im Krieg sein Leben aufs Spiel setzen wollen, wenn das Beste ist, was er dabei herausholen kann, daß er mit heilen Knochen zurückkommt? Natürlich, das einfache Volk will keinen Krieg; weder in Rußland, noch in England, noch in Amerika, und ebenso wenig in Deutschland. Das ist klar. Aber schließlich sind es die Führer eines Landes, die die Politik bestimmen, und es ist immer leicht, das Volk zum Mitmachen zu bringen, ob es sich nun um eine Demokratie, eine faschistische Diktatur, um ein Parlament oder eine kommunistische Diktatur handelt. [...] Das Volk kann mit oder ohne Stimmrecht immer dazu gebracht werden, den Befehlen der Führer zu folgen. Das ist ganz einfach. Man braucht nichts zu tun, als dem Volk zu sagen, es würde angegriffen, und den Pazifisten ihren Mangel an Patriotismus vorzuwerfen und zu behaupten, sie brächten das Land in Gefahr. Diese Methode funktioniert in jedem Land.

Die Gründe sind in der Politik der regierenden Partei zu suchen.

In der Politik gibt es keine wirklichen Freundschaften, nur Zweckbündnisse auf Zeit.

Die Politik wird zwangsläufig die Wirtschaft weiter in die Rezession treiben.

Eine solche Politik wird nicht zum Erfolg führen.

Er hat in der Welt der Politik viele Feinde.

Sprechen die jungen Franzosen auch über Politik?

Tom mag keine Politik.

Es fehlt eine ambitionierte Politik zur Eindämmung der Krise.

Eine ganzheitliche Sicht der Politik sollte dabei unser Ausgangspunkt sein.

Natürlich, ich bin jung und Politik wird von Erwachsenen betrieben.

Politik lässt ihn kalt.

Doch bevor ich es vergesse; was ist das für ein Buch, in welchem Du vorhin so andächtig gelesen hast, als ich kam? Ist das ein Buch über Politik?

Der Grundbesitz wurde mit gewaschenem Geld aus der Politik erworben.

Wer in das Getriebe der großen europäischen Politik hineingerissen wird, für den ist es sehr schwer, seinen Charakter lauter und ehrlich zu bewahren.

Lassen sie uns mit Freude Politik gestalten.

Tom interessiert sich kein bisschen für Politik.

Tom interessiert sich gar nicht für Politik.

Tom hegt an Politik kein Interesse.

Tom interessiert sich nicht für Politik.

Politik interessiert ihn ganz und gar nicht.

Falls sie eine solche Politik fortsetzen, bekommen Sie ein Land voller Dummköpfe. Ein solches Land ist leicht zu steuern, aber es hat keine Zukunft.

Der Krieg war das Ergebnis einer verfehlten Politik.

Die Wirtschaft ist globalisiert, aber die Politik denkt und handelt immer noch in nationalstaatlichen Kategorien.

Auf Politik hab ich keinen Bock.

Sie zogen es vor, jedwede Debatte zu vermeiden und stattdessen eine Politik der vollendeten Tatsachen zu praktizieren.

Sie zeigen uns, dass er es liebte, über Kunst, Politik und das Leben zu sprechen und zu diskutieren.

Er sagte, sie sollten sich von der Politik fernhalten.

Diese Politik verheißt nichts Gutes.

MONATO, ein internationales unabhängiges Magazin für Politik, Wirtschaft und Kultur in Esperanto, wird in einer herkömmlichen Papier-Version sowie elektronisch in den Formaten PDF und ePub herausgegeben.

Also check out the following words: verschwenderisch, Geldausgeben, Filme, betrifft, herauskommen, Rücksicht, Preis, Hochzeit, solch, Überfluss.