German example sentences with "hunger"

Learn how to use hunger in a German sentence. Over 100 hand-picked examples.

Ich sterbe vor Hunger!

Für ihn war Hunger ein theoretischer Begriff; er hatte immer genug zu essen.

Wann essen wir? Ich habe Hunger!

Wenn du Hunger hast, kannst du dieses Brot essen.

Ein Stück Brot reichte nicht, seinen Hunger zu stillen.

Babys weinen, wenn sie Hunger haben.

Habt ihr keinen Hunger?

Haben Sie keinen Hunger?

Ich habe Hunger!

Hast du Hunger?

Hast du jetzt Hunger?

Er kann keinen Hunger haben; er hat gerade zu Mittag gegessen.

Der Hunger hat ihn zum Stehlen getrieben.

Ich habe seit dem Frühstück nichts gegessen und großen Hunger.

Hunger ist der beste Koch.

Habt ihr Hunger?

Ich habe immer Hunger.

Er begann, Hunger zu bekommen, also warf er einen Kieselstein in den Fluss, um einen Fisch zu töten.

Ich hatte Hunger und Durst.

Außer mir hatte niemand Hunger.

Ich habe schrecklichen Hunger.

Tausende Menschen sind vor Hunger gestorben.

Der alte Mann starb vor Hunger.

Gib mir bitte etwas zu essen. Ich habe großen Hunger.

Als ich nach Hause kam, hatte ich großen Hunger.

Auf den ersten Blick sah er, dass das Kind Hunger hatte.

Wenn du Hunger hast, dann iss!

In diesen Ländern ist Hunger die Regel.

Viele Menschen in Afrika leiden Hunger.

Er weinte vor Hunger.

Ich habe jetzt keinen Hunger.

Viele Arbeiter starben an Hunger.

Jedes Jahr sterben Millionen Menschen an Hunger.

Die Flüchtlinge kämpften gegen den Hunger.

Manche Menschen auf der Welt leiden Hunger.

Wir hatten nicht nur Hunger, sondern litten auch Durst.

Sie hatten Hunger.

Hunger schwächt, Schuld verursacht Leiden.

Hunger ist kein Bruder.

Ich hatte Hunger.

Die, die in Afrika Hunger leiden, brauchen eine schnelle Hilfe.

Ich habe ihn gegessen, weil ich Hunger hatte.

Ich habe es gegessen, weil ich Hunger hatte.

Hunger ist die beste Sauce.

Ich hatte viel Hunger.

Tausende Menschen starben vor Hunger.

Ich habe großen Hunger.

Er meinte, er habe Hunger, und fügte hinzu, ebenso habe er Durst.

Es muss jetzt Abendbrotzeit sein: Ich habe großen Hunger.

Ich habe Hunger, weil ich nicht zu Mittag gegessen habe.

Du musst jetzt aber ziemlich großen Hunger haben.

Der Mann hat Hunger.

Hunger kennt keine Gesetze.

Ich habe gerade gegessen, deshalb habe ich keinen Hunger.

Der Hund hat anscheinend Hunger.

Ich habe langsam Hunger.

Ich habe so einen Hunger, ich könnte einen ganzen Gaul fressen.

Ich habe immer noch Hunger.

Du und Brenda, ihr habt keinen Hunger.

Selbst der schnellste Läufer der Welt kann nicht rennen, wenn er Hunger hat.

Hunger ist der beste Aperitif.

Ein Pferd, das zwei Herren gehört, stirbt vor Schwäche und Hunger.

Ich habe so großen Hunger, dass ich ihn gegessen habe.

Ich habe so großen Hunger, dass ich es gegessen habe.

Der Hai an sich hat doch auch nur Hunger.

Wenn du Hunger hast, schmeckt alles gut.

Speck und Brot schlägt den Hunger tot.

Ich sterbe lieber vor Hunger, als zu stehlen.

Hunger macht böse.

Er kann keinen Hunger haben, er hat gerade erst gegessen.

Viele Menschen auf der Welt leiden an Hunger.

Ich habe ein bisschen Hunger.

Ich habe gar keinen Hunger.

Manchmal kriege ich mitten in der Nacht Hunger.

Hast du keinen Hunger?

Lasst uns jetzt endlich essen. Ich sterbe vor Hunger.

Lasst uns jetzt etwas essen! Ich sterbe vor Hunger.

Gib einem Bär Honig, und du wirst deinen Arm einbüßen, wenn das Vieh Hunger hat!

Ein Pferd kommt vor Hunger um, wenn es von mehreren Leuten gehütet wird.

Der Hunger trieb den Wolf aus dem Wäldchen.

Wenn der Magen geweitet ist, wird der Hunger nicht kleiner.

Ist Hunger die beste Krebsmedizin?

Viele Personen auf der Welt haben Hunger.

Ich habe Hunger, weil ich nicht gefrühstückt hatte.

Wenn man Hunger hat, schmeckt alles gut.

Wenn du Hunger hast, kannst du das Brot essen.

Ich habe keinen Hunger.

Haben Sie Hunger?

Ich habe schon Hunger.

Die Indianer hatten Hunger.

Die Inder hatten Hunger.

Tom kam vor Hunger um.

Der Hund muss Hunger haben.

Der Hund hat bestimmt Hunger.

Als ich ein Kind war, starben Chinesen, Inder, Nigerianer, ... an Hunger.

Ich kriege langsam Hunger.

Ich bekomme langsam Hunger.

Solange du mit mir sprichst geht's, aber sobald du aufhörst, kriege ich Hunger.

Manchmal möchte ich Gott fragen, warum er in der Welt Armut, Hunger und Ungerechtigkeit zulässt, während er doch etwas dagegen tun könnte, doch ich fürchte, das er mir vielleicht dieselbe Frage stellen wird.

Ich esse Obst, weil ich Hunger habe.

Rund eine Milliarde Menschen leidet an Hunger und Elend.

Also check out the following words: Irrenhaus, Schüler, beschwert, Schmerzen, Frontallappen, linken, Gehirnhälfte, Augen, dafür, geöffnet.