German example sentences with "erinnerung"

Learn how to use erinnerung in a German sentence. Over 100 hand-picked examples.

Das wird eine gute Erinnerung an meine Reise durch die Vereinigten Staaten sein.

Die Erinnerung ist eine Kernaufgabe unseres Gehirns.

Sie behielt die Erinnerung an ihren Mann in ihrem Herzen.

Manchmal bleiben Träume lebhaft in Erinnerung.

Die Explosion des Space Shuttle hab' ich noch frisch in meiner Erinnerung.

Wiederholung ist die Mutter der Erinnerung.

Das Ereignis ist mir noch frisch in Erinnerung.

Dankbarkeit ist die Erinnerung des Herzens.

Ein reines Gewissen ist das sichere Zeichen einer schlechten Erinnerung.

Das Ereignis ist uns noch frisch in Erinnerung.

Vor der Wirklichkeit kann man die Augen verschließen, aber nicht vor der Erinnerung.

Lass uns ein Foto als Erinnerung machen.

Dies ist eine freundliche Erinnerung an eine überfällige Rechnung.

Hört der Regen auf, spülen die Tränen die Wunden der Erinnerung.

Mach dir darüber keine Sorgen; das ist nur eine schlechte Erinnerung, die sich mit den ersten Sonnenstrahlen auflösen wird.

Ich finde allein die Erinnerung an seine übertrieben höflich bevormundende Art wirklich widerwärtig.

Doch wie sehr er sich auch abmühte, es gelang ihm nicht aus seiner Erinnerung jenen Augenblick wiederzuerschaffen, in dem er zum ersten Mal mit ihr gesprochen hatte.

Was bleibt, ist Erinnerung und Bitterkeit im Herzen.

Ich habe bemerkt, dass die Erinnerung manchmal die Fakten durcheinanderbringt.

Jedes Mal, wenn ich dieses Foto anschaue, tauchen in meiner Erinnerung die glücklichen Tage wieder auf, die ich mit dir verbrachte.

In meiner Heimatstadt gibt es Orte, die in meiner Erinnerung auf ewig mit einem Anblick, einem Duft, einer Farbe, einer Lieblingsspeise oder mit einem durchlebten Gefühl verbunden sind.

Manchmal bedarf es der Fähigkeit, zu akzeptieren, dass manche Menschen nur ein Teil Ihres Lebens, nicht das Leben sind. Wir müssen akzeptieren, dass die Menschen sich ändern, dass sie das Interesse verlieren, kein Lebenszeichen mehr geben, die Erinnerung löschen, als wäre es eine Festplatte. Akzeptieren Sie die Tatsache, dass unbeantwortete Nachrichten, Anrufe, Briefe einfach bedeuten, dass wir das Kapitel beenden sollen. Irgendwann müssen wir begreifen, dass die meisten Menschen nur auf der Durchreise sind.

Vergessenkönnen ist das Geheimnis ewiger Jugend. Wir werden alt durch Erinnerung.

Sie hat ihn aus der Erinnerung getilgt.

Gewissensbisse sind die Erinnerung an das, was man eigentlich vergessen wollte.

Denkmäler sind eine ständige Erinnerung an das, was ein Volk manchmal gern vergessen möchte.

Für immer werde ich deine Hilfe in meiner Erinnerung behalten.

Man liebt zweimal: das erste Mal in der Wirklichkeit, das zweite Mal in der Erinnerung.

Die Schrecken der Katastrophe sind in der Erinnerung geschrumpft.

Sie brachte mir meine unverzeihliche Verfehlung in Erinnerung.

Die sorgenfreie Erinnerung an vergangenen Schmerz bringt nämlich Freude.

Gedanken an diese Erlebnisse regen mich immer sehr auf; denn nichts und niemand kann in meiner Erinnerung die furchtbaren Tage mildern, die ich in den Händen meiner Entführer verbringen musste.

Heute ist ein Tag der Erinnerung und der Trauer.

Erinnerung ist das Paradies, aus dem man nicht vertrieben werden kann.

Wissenschaftler konnten durch ein Experiment nachweisen, dass ein äußerer Reiz während des Schlafens die Erinnerung an zuvor gelernte Inhalte festigen kann.

Wenn mich meine Erinnerung nicht trügt.

Wenn mir meine Erinnerung keinen Streich spielt.

Wir werden alt, wenn die Erinnerung uns zu freuen beginnt; wir sind alt, wenn sie uns schmerzt.

Wir werden nicht durch die Erinnerung an unsere Vergangenheit weise, sondern durch die Verantwortung für unsere Zukunft.

Im Abschied ist die Geburt der Erinnerung.

Das ist für mich, und für die, welche sahen, was ich sah, eine unvergessliche Erinnerung.

Welcher Tag deines Lebens ist dir vor allen anderen in Erinnerung geblieben?

Die Dankbarkeit verwandelt die Erinnerung in eine stille Freude.

Die Erinnerung an eine verlorene Liebe in Alkohol ertränken zu wollen ist töricht. Alkohol konserviert.

Nun, oh Nacht, läutere mein Herz, verwische jede störende Erinnerung; der neue Tag soll mich gereingt sehen.

Wir atmen den Duft von frisch gemähtem Heu und in der Erinnerung zeichnen sich in lebhaften Details Begebenheiten der Kindheit auf dem Lande ab.

Die Erinnerung an alte Liebe erwacht gar schnell, wenn man sich in der Nähe des Wesens befindet, das sie einst in uns entzündete, die Begierden werden unwiderstehlich, wenn die Illusion nicht durch die Abwesenheit aller Reize gestört wird.

Wir sind keine Feinde, sondern Freunde. Wir dürfen keine Feinde sein. Leidenschaft mag die Bande unserer Zuneigung anspannen, aber zerreißen darf sie sie nicht. Die mystischen Klänge der Erinnerung werden ertönen, wenn - und das ist sicher - die besseren Engel unserer Natur sie wieder berühren.

Angenehm ist am Gegenwärtigen die Tätigkeit, am Künftigen die Hoffnung und am Vergangenen die Erinnerung. Am angenehmsten und in gleichem Maße liebenswert ist das Tätigsein.

Vergangene Liebe ist bloß Erinnerung. Zukünftige Liebe ist ein Traum und ein Wunsch. Nur im hier und heute können wir wirklich lieben.

Ich werde deine Freundlichkeit immer in Erinnerung behalten.

Aus meiner Schulzeit sind mir nur meine Bildungslücken in Erinnerung geblieben.

Wir sind keine Feinde, sondern Freunde. Wir dürfen keine Feinde sein. Leidenschaft mag die Bande unserer Zuneigung anspannen, aber zerreißen darf sie sie nicht. Die mystischen Klänge der Erinnerung werden ertönen, wenn — und das ist sicher — die besseren Engel unserer Natur sie wieder berühren.

Die Stunden, nicht die Tage, sind die Stützpunkte unserer Erinnerung.

Der einzige sichere Besitz des Menschen ist die Erinnerung.

Je schöner und voller die Erinnerung, desto schwerer ist die Trennung.

Steht es fest, dass Tom keine Erinnerung zurückbehalten wird?

Ich habe keinerlei Erinnerung mehr daran.

Wo ist aber Ruhe? Nur dort, wo es keine Erinnerung gibt.

Manchmal kann man die Vergangenheit mit den Sinnen festhalten: Die eine riecht nach wohltuender Erinnerung, die andere stinkt zum Himmel.

Die Tragödie muss in Erinnerung bleiben, damit sie sich nicht wiederholt.

Erinnerung heißt die Kunst, einmal Genossenes nicht nur festzuhalten, sondern es immer reiner auszuformen.

Die Vergangenheit und die Erinnerung haben eine unendliche Kraft, und wenn auch schmerzliche Sehnsucht daraus quillt, sich ihnen hinzugeben, so liegt darin doch ein unaussprechlich süßer Genuss.

Ihr alle kennt die wilde Schwermut, die uns bei der Erinnerung an Zeiten des Glückes ergreift.

Das ist die letzte Erinnerung an mein Heimatland, welches nicht mehr existiert.

Seine Erinnerung trog ihn.

Vor der Wirklichkeit kann man seine Augen verschließen, aber nicht vor der Erinnerung.

Man kann seine Augen vor der Wirklichkeit, nicht aber vor der Erinnerung verschließen.

Ich habe versucht, die Erinnerung an seine Tränen zu verdrängen.

Ich versuchte, die Erinnerung an ihre Tränen auszulöschen.

Da brachte mich eine vage Erinnerung auf eine furchtbare Idee, die mein Hirn wie ein Blitz traf.

Die Erinnerung ist das einzige Paradies, aus dem wir nicht vertrieben werden können.

Löst die Erinnerung des gleichen Schicksals nicht ein verschloss’nes Herz zum Mitleid auf?

Von allen Frauen, deren Charme ich erlegen bin, habe ich hauptsächlich Augen und Stimme in Erinnerung.

Jetzt bleibt in meinem ganzen Haus nichts wirklich Wertvolles, außer der Erinnerung an sie.

Vergessen können ist das Geheimnis ewiger Jugend. Wir werden alt durch Erinnerung.

Das Wunder, wenn man es erlebt, ist nie vollkommen. Erst die Erinnerung macht es dazu.

Um eine genaue Vorstellung von diesem Ausnahmemenschen zu erlangen, muss man sich in Erinnerung rufen, dass er in völliger Einsamkeit arbeitete; einer so vollständigen Einsamkeit, dass sich bei ihm gegen Ende seines Lebens die Gewohnheit des Sprechens verlor.

Selbst wenn ich ihn nicht mehr sehen sollte, wird mir die Erinnerung an ihn immer ein Trost sein.

Was einmal geschehen ist, kann man nicht mehr ungeschehen machen; aber man kann die Erinnerung daran tilgen.

Die guten Dinge, die sich inmitten von Schwierigkeiten ergaben, bewahre dein Leben lang in Erinnerung!

Behalten Sie uns in guter Erinnerung!

Behalten Sie mich in guter Erinnerung!

Einige Begebenheiten aus meiner Kindheit sind kristallklar, andere hingegen sind nur eine dunkle Erinnerung.

Wie wird man bar der quälenden Erinnerung? Wie kann man Gewesenes vergessen lernen?

Eine gute Erinnerung kann nicht schaden.

In unserer Erinnerung wird er für immer weiterleben.

Sie wird immer in unserer Erinnerung weiterleben.

Der alte mit Anekdoten aus dem Erfahrungsschatz eines großen Forschers gespickte Stil lebt nur noch in der Erinnerung.

Der Geschmack des ersten Kusses bleibt mir beständig in lebhafter Erinnerung.

Der Unfall ist ihm noch lebhaft in Erinnerung.

Du bist viel hübscher, als ich dich in Erinnerung habe.

So blieb er in meiner Erinnerung: schlank und groß, klug und ruhig.

Die Erinnerung verblasst, doch das geschriebene Wort bleibt bestehen.

Der Traum war ohne den geringsten Zweifel eine Erinnerung aus einem früheren Leben.

Wenn die Erinnerung auch verblasst – die Aufzeichnung verbleibt.

Eine letzte glückliche Erinnerung flackerte in Toms Geist auf, bevor er für immer in das Nichts des Todes entglitt. Es war Maria.

So habe ich das nicht in Erinnerung.

Alle Erinnerung ist Gegenwart.

Mehr als einmal dachte Tom an Selbstmord. Immer öfter quälte ihn die Erinnerung.

Denke einfach daran, dass du nicht gegen die Erinnerung an deine Jugend wetteifern kannst.

Also check out the following words: Lösung, gefunden, schnell, richtige, scheint, interessant, Kerzenlicht, geantwortet, neuer, Freund.