German example sentences with "dachte"

Learn how to use dachte in a German sentence. Over 100 hand-picked examples.

Die letzte Person, der ich meine Idee erzählt habe, dachte, ich wäre bekloppt.

Ich dachte, du würdest gerne neue Sachen lernen.

Ich dachte immer, einen Herzanfall zu haben, sei die Art der Natur, dir zu sagen, dass du sterben musst.

Ich dachte, es wäre wahr.

Als Kind dachte ich, dass ich Arzt werden wollte.

Ich dachte, er wüsste alles über Japan.

Ich dachte plötzlich an meine verstorbene Mutter.

Besorgt dachte er über seinen vergangenen Misserfolg nach.

So viel dachte ich mir.

Ich fragte nur, weil ich dachte, du würdest es wissen.

Ich dachte, er wäre ein Arzt.

Ich dachte, du musst um 7:30 Uhr aufstehen.

Er dachte, dass sie sich nach Ruhm sehnen.

Ich dachte daran, die Schule zu verlassen, aber dann überlegte ich es mir nochmal und gab den Gedanken auf.

Er dachte daran, sie zu heiraten, doch dann überlegte er es sich noch einmal und entschied sich dagegen.

Er dachte über seine Fehler nach.

Ich dachte, er würde kommen.

Ich dachte, ich könnte es per Telefon erledigen.

Ich dachte, dass sie höchstens 30 sei.

Er dachte, ich wäre sehr müde.

Ich dachte, ich würde in diesem überfüllten Zug ersticken.

Er dachte sich eine Ausrede aus.

Ich dachte, er wäre mein Bruder.

"Ich brauche wirklich neue Kleider", dachte Dima.

Ich dachte, es wäre schwer für sie, die Eintrittskarte zu bekommen.

Sie dachte, ich wäre Ärztin.

Ich dachte gerade an einen neuen Job.

Wie ich dachte, sie ist Jungfrau!

Die beiden Jungen sehen sich ähnlicher als ich dachte.

Ich dachte, dass es eine gute Idee sein könnte.

Ich werde pünktlich in meiner Klasse sein, dachte er.

Ich dachte immer, ein Herzinfarkt wäre die Art der Natur, dir klarzumachen, dass du sterben musst.

Sie dachte nicht, dass ihre Träume wahr werden könnten.

"Dreißig Dollar sind viel Geld für das kleine Zimmer," dachte er.

Als ich deine Augen sah, dachte ich zuerst, du müsstest wohl Crack geraucht haben, aber dann realisierte ich, dass du eine Animefigur warst.

Ich dachte, ich würde rauchen können.

Ich dachte, dass man hier rauchen könne.

Dann dachte seine Mutter nach.

Ich dachte immer, dass ein Schlaganfall ein Hinweis der Natur ist, dass es Zeit ist zu sterben.

Ich dachte, er käme.

Zuerst dachte ich, das sei einfach.

Ich dachte, er würde nicht kommen.

Einst dachte man, die Erde sei flach.

Ich dachte, er hätte uns etwas verschwiegen.

Das Telefon dachte sich Bell 1876 aus.

Mary dachte über ihre Frage nach.

Ich dachte, du warst aus geschäftlichen Gründen gekommen.

Ich dachte an meine Mutter, die plötzlich gestorben war.

Platon dachte, dass die Seele unsterblich sei.

Er dachte drei Tage über die Sache nach.

Ich dachte, er liebte dich, aber in Wirklichkeit liebte er ein anderes Mädchen.

Es ist einfacher, als ich dachte.

Ich hatte mal einen Pickel in der Nase, dachte, einen schlimmeren Ort könne es dafür nicht geben, und habe nun einen in der Brustwarze.

Ich dachte, sie sei Amerikanerin.

"Naja ..." dachte Dima. "Ich nehme an, in so einer Situation darf ich nicht wählerisch sein."

Ich dachte nicht, dass du es schaffen würdest.

Ich dachte nicht, dass du noch kommen würdest.

Er dachte zu sich selbst: "Nein!" Laut sagte er: "Ja".

In der Vergangenheit dachte man, die Erde sei eine Scheibe.

Johny war ein Chemiker; nun weilt er nicht mehr hier. Er dachte, dass das Wasser wär': 's war H2SO4.

Sie dachte von sich selbst, dass sie nett genug sei.

Sie dachte, dass es sich bei dieser Geschichte um einen Scherz handele.

Sie dachte an nichts Böses.

Ich dachte über die Bedeutung seines Gemäldes nach.

Ich dachte, dass das wahr ist.

Verzeih mir, dass ich dachte, in deinem Land gäbe es keine Wagenstandsanzeiger. Ich schwöre, ich dachte nicht, ihr wärt unterentwickelt.

Verzeih mir, dass ich dachte, in deinem Land gäbe es keine Wagenstandsanzeiger. Ich schwöre, ich dachte nicht, ihr wärt unterentwickelt.

Ich dachte, sie waren böse auf mich, weil ich ihnen nicht beim Autowaschen half.

Da ich dachte, dass das ein interessanter Film sei, bin ich ihn anschauen gegangen, aber es war eine Geschichte mit einem irgendwie schlechten Nachgeschmack.

"Heute ist ein guter Tag zum Sterben", dachte die Killergurke.

Er dachte, sie könne Gefallen an ihm finden, wenn er die Gunst ihrer Mutter gewönne.

Sie sagte, dass ihr das nicht gefiel, aber ich persönlich dachte, dass es sehr gut war.

Ich lachte so viel, ich dachte, ich würde sterben.

Die Killergurke, die dachte, sie könne nun in Ruhe ihre Rente in Spanien genießen, musste schnellstens wieder den Dienst antreten, weil sich herausstellte, dass die Sojasprossen nicht fähig waren, ihre tödliche Mission zu erfüllen.

Ich dachte nicht, dass ich Sie hier treffen könnte, nicht mal im Traum.

Sie dachte, der Plan war gut, aber nicht praktikabel.

Ich dachte nicht, dass ich sie je wiedersehen könnte.

Ich dachte, du müsstest um 7:30 Uhr aufstehen.

Voller Enthusiamus bin ich in das Restaurant gegangen, um auf Englisch zu bestellen, aber ich wurde mit "Irasshaimase!" begrüßt und dachte nur: "Was zum...".

Früher dachte man, dass die Welt flach sei.

Gerade als ich dachte, dass es im Gebüsch raschelt, kam eine Katze herausgesprungen.

Ich dachte nicht, dass das dein Platz war.

Ich dachte, Tom sei ein netter Junge.

Ich dachte, dass nur Bären Winterschlaf halten, aber die Lehrerin sagte, dass Schildkröten das auch tun.

Für ihn war es nicht so schwierig, eine Arbeit zu finden, wie er dachte.

Immer wenn Lyusya Mahler hörte, dachte sie an den Tod und das ewige Leben.

Ich dachte, Sie kämen um 11 Uhr.

Das ist doch nicht so einfach, wie ich dachte.

Als ich aus dem Haus ging, dachte ich an den Schlüssel.

Ich dachte, wir brauchen Hilfe.

Die Mutter dachte intensiv nach.

Sie dachte, ich wäre Arzt.

Tom dachte, dass das eine gute Idee ist, eine Website zu eröffnen, die uns nichts als Popcorn verkauft.

Tom fragte sich, was ihn so an all den Satzenden anzog und dachte: "Komm zu mir zurück, Mary!"

Tom fragte sich, was sie an all den Satzenden so anziehend fand und dachte: "Komm zu mir zurück, Mary!"

Diese trickreiche Mary dachte sich ein Wortspringspiel aus, was eine viel effizientere Methode der Fortbewegung innerhalb von Sätzen war. Auf diese Weise hatte sie schon zwei Wörter übersprungen, wovon ersteres sehr hoch war.

Ich dachte über das Projekt nach.

Ich dachte, zu wissen, dass ich schwanger bin, würde dich freuen.

Er dachte darüber nach.

Jemand der vor nicht allzu langer Zeit dachte er hätte Kontrolle über etwas, liegt plötzlich regungslos in einer Holzkiste. Und wenn alle um ihn herum sehen, dass solch eine Person keinen Nutzen mehr hat, verbrennen sie ihn in einem Ofen.

Tom dachte sich, dass Mary die Neuigkeiten gerne erfahren wollte.

Also check out the following words: zurückzubringen, Übersetzung, Latein, Rad, Fröhliches, Halloween, Lehrern, überließ, zurecht, YoyogiPark.