German example sentences with "verdient"

Learn how to use verdient in a German sentence. Over 100 hand-picked examples.

Jeder verdient eine zweite Chance.

Er verdient zwanzig Dollar pro Tag.

Mein Mann verdient 100.000 $ pro Jahr.

Er ist ein Dichter, der diese Bezeichnung verdient.

Er verdient mehr als 500 Dollar pro Monat mit dieser Arbeit.

Dieser Politiker verdient Respekt.

Er verdient dreimal so viel wie ich.

Er verdient drei Mal so viel wie ich.

Er verdient 300000 Yen pro Monat.

Er verdient auf dem Aktienmarkt ziemlich viel Geld.

Er verdient es, bestraft zu werden.

Sein Verhalten verdient Respekt.

Er verdient das Doppelte meines Gehalts.

Er verdient den Preis.

Sie verdient ihren Lebensunterhalt durch den Verkauf ihrer Bilder.

Sie verdient ihren Lebensunterhalt als Schriftstellerin.

Er verdient mehr Geld, als er ausgeben kann.

Dieser Plan verdient es, ausprobiert zu werden.

Er verdient gutes Geld.

Ein geschickter Mechaniker verdient nicht schlecht.

Sie verdient gut.

Man soll nie mehr ausgeben als man verdient.

Ich habe viel Geld nebenher verdient.

Er hat bekommen, was er verdient hat.

Sie verdient ihren Lebensunterhalt als Serviererin.

Er verdient eine Beförderung.

Spanien hat die FIFA-Weltmeisterschaft 2010 gewonnen, somit hat das Logo des Nationalteams seinen ersten Stern verdient.

Jemand, der stiehlt, verdient es, bestraft zu werden.

Er verdient seinen Lebensunterhalt.

Er verdient zweimal so viel wie ich.

Jeder hat, was er verdient.

Sie verdient ihr Brot als Balletttänzerin.

Ich weiß nicht, wie viel mein Vater im Jahr verdient.

Sie verdient im Durchschnitt 10 Pfund pro Woche.

Sie verdient ihren Lebensunterhalt damit, Violine zu spielen.

Heute wird diese Bemühung belohnt, und die Tatsache, dass sie einen entscheidenden Beweis erlangt haben, verdient Anerkennung.

Er verdient nicht genug Geld zum Leben.

Ich bin das Fliegende Spaghettimonster. Du sollst vor Mir nichts mit anderen Monstern haben. (Hinterher ist OK; schütz dich einfach.) Das einzige Monster, das Großschreibung verdient, bin Ich! Andere Monster sind falsche Monster und verdienen keine Großschreibung.

Paul hat voriges Jahr viel Geld verdient.

Jeder Mann, der sicher fahren kann, während er eine schöne Frau küsst, schenkt dem Kuss einfach nicht die Aufmerksamkeit, die er verdient.

Mierscheid verdient den Nobelpreis für seine Entdeckung der Korrelation zwischen der Rohstahlproduktion in Westdeutschland in Millionen Tonnen und dem Wahlergebnis der SPD in Prozent der Stimmen.

Sie verdient dreißig Dollar am Tag.

Verdient Tom genug Geld, um in der Stadt zu leben?

Das hast du verdient.

Er hat sich eine Beförderung verdient.

Wer die Dummköpfe gegen sich hat, verdient Vertrauen.

Er verdient sich seinen Lebensunterhalt als Lehrer.

Dein Vorschlag verdient es, in Erwägung gezogen zu werden.

Er verdient sich seinen Lebensunterhalt mit dem Schreiben.

Das Geld hat Mutter im Schweiße ihres Angesichts verdient, also darfst du es nicht für unwichtige Dinge ausgeben.

Sie gibt so viel Geld aus, wie sie verdient.

Ungeachtet der Tatsache, dass dieser Satz recht lang ist und obgleich er viele Synonyme für das Wort "obwohl" enthält, bin ich dennoch überzeugt, dass sich trotzdem jemand finden wird, der ihn ungeachtet dieser Schwierigkeiten übersetzt, auch wenn derjenige keinen finanziellen Vorteil davon haben wird, wenngleich er das natürlich verdient hätte, obzwar es noch viel mehr Synonyme gibt.

Jeder bekommt, was er verdient, und die anderen sind ledig.

Er verdient mindestens 1000 Dollar pro Woche.

Er verdient zwanzig Dollar am Tag.

Er hatte in New York viel Geld verdient und kehrte in sein Heimatstädtchen zurück.

Sie verdient monatlich zwischen 2000 und 3000 Euro.

Tom weiß nicht, womit Mary sich den Lebensunterhalt verdient.

In bezaubernder Weise erzählt die Schriftstellerin über unbeachtete und vergessene Menschen, deren Schicksal dennoch unsere Aufmerksamkeit verdient.

Diese scharfsichtige Analyse der wirtschaftlichen Entwicklung verdient eine ernsthafte Beachtung.

Dein unermüdliches Arbeiten verdient Dank.

Ihre Tat verdient Respekt.

Ihr Handeln verdient Respekt.

Seine Handeln verdient Respekt.

Seine Tat verdient Respekt.

Sie verdient ihr Geld im horizontalen Gewerbe.

In der Praxis ist Pragmatismus praktisch gang und gäbe. Prager Praktikanten praktizieren ihn allerdings pragmatischer, denn einerseits sind die Preise in Prag hoch und andererseits erhalten Praktikanten dort während ihres Praktikums praktisch kein Geld für ihre Arbeit. Pragmatisch gesehen, besteht also kein praxisrelevanter Unterschied zum Erwerb von Praxiserfahrung in unserem Land und darum kann man auch sein Praktikum praktisch in Prag machen, selbst wenn man in der Praxis kein Geld verdient.

Die Geschichte hat nicht verdient, dass man so schlecht über sie spricht.

Er verdient zwei Mal so viel wie ich.

Er verdient doppelt so viel wie ich.

Womit habe ich das verdient?

Sie haben ein großes Lob verdient.

Du hast ein großes Lob verdient.

Er verdient es, zu leben.

Wer sich über Kritik ärgert, gibt zu, dass sie verdient war.

Eine solche Behandlung habe ich nicht verdient.

Ehrlich gesagt, verdient ihr nicht nur Lob sondern auch Kritik.

Wer nicht die Welt in seinen Freunden sieht, verdient nicht, dass die Welt von ihm erfahre.

Wer das Leben nicht schätzt, hat es nicht verdient.

Ein Orden und der Galgen werden manchmal auf demselben Wege verdient.

Tom verdient nicht viel.

Er verdient es nicht, dass ich ihn kränke.

Wer das Leben nicht schätzt, der verdient es nicht.

Er verdient dreimal so viel Geld wie ich.

Wie viel verdient er pro Monat?

Er verdient dreimal mehr als ich.

Sie verdient sich ihren Lebensunterhalt als Lehrerin.

Ihr beide verdient einander.

Das verdient die größtmögliche Verbreitung.

Wer stiehlt, verdient Bestrafung.

Mein Mann verdient pro Jahr 100000 Euro.

Tom verdient eine Beförderung.

Nur der verdient sich Freiheit wie das Leben, der täglich sie erobern muss.

Italien hat verdient gewonnen. Die Mauertaktik der englischen Mannschaft führte nicht zum Erfolg.

Wer schon so früh an einem Sonntagmorgen fleißig ist, verdient wirklich einen Zusatzpunkt und eine lobende Erwähnung.

Ihr Vorschlag verdient es, noch einmal in Erwägung gezogen zu werden.

Ich meine, das mein Vorschlag es verdient, erwogen zu werden.

Warum sollte ich nicht altern? Ich habe es mir durch meine Jahre verdient.

Tom verdient keine zweite Chance.

Er hat es verdient.

Du hast es verdient.

Also check out the following words: aufgeweckt, wichtiges, klingt, Plastik, schmeckte, Holz, sorgt, überfürsorglich, Funktionen, Sinus.