German example sentences with "aufzustehen"

Learn how to use aufzustehen in a German sentence. Over 100 hand-picked examples.

Die meisten Leute haben große Unlust, früh aufzustehen, selbst wenn sie es müssen.

Was hat mich geritten, um 5 Uhr morgens aufzustehen?

Es fällt mir schwer, vor 6 Uhr aufzustehen.

Weil ich daran gewöhnt bin, früh aufzustehen.

Es ist Zeit, aufzustehen.

Er versuchte aufzustehen.

Er macht es sich zur Regel, jeden Morgen um sechs Uhr aufzustehen.

Amy strengte sich an aufzustehen.

Es ist noch zu früh um aufzustehen.

Ich bin es nicht gewohnt, zeitig aufzustehen.

Es stört ihn nicht, morgens früh aufzustehen.

Es ist Zeit aufzustehen.

Ich bin es nicht gewohnt, früh aufzustehen.

Es ist gut für deine Gesundheit, frühmorgens aufzustehen.

Ich habe mich nicht daran gewöhnt, so früh aufzustehen.

Es macht mir nichts aus, um sechs Uhr aufzustehen.

Ich muss mir angewöhnen, früh aufzustehen.

Die alte Frau hat keine Kraft um aufzustehen.

Er war nicht in der Lage, sofort aufzustehen.

Ich bin es gewohnt, früh aufzustehen.

Er hatte die Angewohnheit, zeitig aufzustehen.

Von vornherein ist es für dich vonnöten, früh aufzustehen.

Du brauchst nicht aufzustehen.

Ihr braucht nicht aufzustehen.

Sie brauchen nicht aufzustehen.

Es ist angenehm, zeitig aufzustehen.

Ich bin es nicht gewohnt, so früh aufzustehen.

Es ist zu früh, um aufzustehen.

Er ist es gewohnt, früh aufzustehen.

In letzter Zeit versuche ich der Gesundheit wegen früh ins Bett zu gehen und früh aufzustehen.

Ich werde mir Mühe geben, jeden Morgen früh aufzustehen.

Ich versuche, um sechs Uhr aufzustehen.

Er versuchte, früh aufzustehen.

Ich habe morgens Schwierigkeiten aufzustehen.

Es ist gut morgens früh aufzustehen.

Er würde lieber sterben, als jeden Morgen früh aufzustehen.

Sie hasst es, früh aufzustehen.

Zeit, aufzustehen.

Er ist daran gewöhnt, morgens früh aufzustehen.

Der Lehrer befahl mir, aufzustehen.

Es ist allmählich an der Zeit aufzustehen.

Sie ist es gewohnt, früh aufzustehen.

Ich sehe es als wichtig an, früh aufzustehen.

Ich meine dass es wichtig ist, früh aufzustehen.

Tom half Mary, von ihrem Platz aufzustehen.

Ich bemühte mich aufzustehen, doch mein Körper war schwer wie ein Fels.

Ich bemühte mich aufzustehen, doch mein Körper war bleischwer.

Ich bemühte mich aufzustehen, doch mein Körper war schwer wie Blei.

Ich hasse es, früh aufzustehen.

Er müsste sich angewöhnen, früher aufzustehen.

Er braucht nicht so früh aufzustehen.

Du brauchst nicht extra aufzustehen.

Mein Großvater pflegt zeitig aufzustehen und früh ins Bett zu gehen.

Stark sein bedeutet nicht nie zu fallen; stark sein bedeutet immer wieder aufzustehen.

Helfen Sie mir aufzustehen.

Mein Sohn hat sich zur Gewohnheit gemacht, früh aufzustehen.

Der Einbrecher hat es sich zur Gewohnheit gemacht, spät aufzustehen.

Tom ist es gewohnt, früh aufzustehen.

Wer nicht fällt, braucht nicht aufzustehen.

Ich habe es mir zur Gewohnheit gemacht, des Morgens früh aufzustehen.

Erfolg ist, einmal mehr aufzustehen, als man umgeworfen wird.

Er befahl mir aufzustehen.

Unser größter Ruhm ist nicht, niemals zu fallen, sondern jedes Mal wieder aufzustehen.

Bemühen Sie sich nicht aufzustehen!

Ich hielt es für wichtig, jeden Morgen früh aufzustehen.

Tom hasst es, morgens früh aufzustehen.

Maria wusste nicht, ob sie sitzen bleiben oder aufzustehen sollte, ob es geboten war, etwas zur Antwort zu geben, oder ob es zu schweigen galt.

Zeit aufzustehen!

Es ist an der Zeit aufzustehen!

Es ist Zeit aufzustehen, Schatz!

Es ist gut, früh aufzustehen.

Er macht es sich zur Regel, jeden Tag um sechs Uhr aufzustehen.

Tom wird nicht imstande sein, so früh aufzustehen.

Wer hat dich geheißen aufzustehen? Setz dich wieder!

Tom half Maria, vom Boden aufzustehen.

Leben ist die Kunst, nach jedem Fallen wieder aufzustehen.

Ich habe die Angewohnheit, früh aufzustehen.

Ich hielt es für notwendig, jeden Morgen früh aufzustehen.

Morgenduft umströmte Toms Nase, ihn lockend sanft, bald aufzustehen.

Ich habe es mir zur Regel gemacht, sechs Uhr morgens aufzustehen.

Sie machte es sich zur Regel jeden Tag um sechs Uhr aufzustehen.

Tom braucht morgen nicht so früh aufzustehen.

Ich hatte einfach keine Lust aufzustehen.

Es fällt mir schwer, an einem kalten Morgen früh aufzustehen.

Du brauchst nicht so früh aufzustehen.

Mein Vater pflegt stets um sechs Uhr aufzustehen, selbst im Winter.

Die Vorfreude auf Kaffee und knusprige Brötchen war stärker als der Drang weiterzuschlafen. Tom beschloss aufzustehen.

Es ist Zeit für dich, aufzustehen.

Es ist leichter, bis sechs Uhr morgens wach zu bleiben, als um diese Zeit aufzustehen.

Es ist leichter, bis sechs Uhr früh aufzubleiben, als um diese Zeit aufzustehen.

Ich erachtete es für notwendig, jeden Morgen früh aufzustehen.

Freunde sind die, die dir helfen aufzustehen, während andere noch nicht einmal bemerkt haben, dass du gefallen bist.

Ehrlich gesagt habe ich es so satt, morgens früh aufzustehen, dass ich nie mehr Batterien für den Wecker kaufen werde.

Sie bemühte sich aufzustehen.

Ich brauche morgen nicht vor ein Uhr aufzustehen.

Es ist besser früh aufzustehen.

Guten Morgen! Es ist Zeit aufzustehen!

Anfangs fiel es mir schwer, um sechs Uhr früh aufzustehen, aber mittlerweile bin ich daran gewöhnt.

Er pflegt früh aufzustehen.

Du brauchst nicht früh aufzustehen.

Tom versuchte aufzustehen, aber er konnte nicht.

Also check out the following words: getan, verdreht, unwiderstehlich, zurückrufen, akzeptiere, unter, Bedingung, Lächle, heul', Verdirb.