German example sentences with "angeln"

Learn how to use angeln in a German sentence. Over 100 hand-picked examples.

Er ging immer am Fluss angeln, als er klein war.

Ich bin angeln gegangen.

Sie können angeln.

Früher ging ich oft angeln.

Mein großer Bruder geht jedes Wochenende zum Angeln.

In der Zwischenzeit ging er angeln.

Angeln ist nicht meine Stärke.

Ich mag Angeln. Man kann einen sehr entspannten Tag verbringen.

Weil es stark geregnet hat, sind wir nicht angeln gegangen.

Der starke Regen hat uns vom Angeln abgehalten.

Er geht jede Woche angeln.

Ich bleibe lieber zu Hause, als angeln zu gehen.

Wir gehen ab und zu angeln.

Wir gehen ab und zu zusammen angeln.

Können wir angeln gehen?

Als Kind bin ich öfter mit meinem Vater angeln gegangen.

Wenn heute Sonntag wäre, würde ich angeln gehen.

Kommen Sie mit mir angeln.

Wenn du morgen angeln gehst, gehe ich auch.

Ich bin letzten Montag angeln gegangen.

Er ging an einem Fluss in der Nähe des Dorfes angeln.

Sonntags ist er oft angeln gegangen.

Ich würde lieber zuhause bleiben als angeln zu gehen.

Manchmal genieße ich meine freie Zeit beim Angeln.

Er mag Angeln.

Ab und zu gehen wir angeln.

Ich erwarte einen anständigen Fang, also streng dich bitte beim Angeln an.

Mein Bruder geht an jedem Wochenende angeln.

Sie sind gestern angeln gegangen.

Wenn du nichts vorhast, warum kommst du dann am Wochenende nicht mit mir zum Angeln?

Ich ging oft mit ihm angeln.

Versuchst Du in trübem Wasser zu angeln?

Als Kind ging ich oft zum Angeln an den Fluss.

Sie gingen angeln.

Er geht jeden zweiten Tag angeln.

Tom ist angeln gegangen, hat aber nichts gefangen.

Wir gehen hin und wieder angeln.

Willi geht jeden zweiten Tag angeln.

Er geht alle zwei Tage angeln.

Es war schönes Wetter und so sind wir angeln gegangen.

Wenn es jetzt nicht regnen würde, würde ich angeln gehen.

Ich werde mit ihm angeln gehen.

Mein Hobby ist das Angeln.

Gibt es auf diesem Bauernhof irgendwo ein Plätzchen, wo wir angeln können?

Das Hobby meines Vaters ist Angeln.

Er glaubt, er kann die Welt aus den Angeln heben.

Sie glaubt, sie kann mit ihren Ideen die Welt aus den Angeln heben.

Tom geht sehr gerne angeln.

Tom ist kurz vor Morgengrauen angeln gegangen.

Tom ist kurz vor Tagesanbruch zum Angeln gefahren.

Die Türe ging aus den Angeln und hing schief.

Angeln macht Spaß.

Ich pflegte zu angeln.

Ich kann Angeln nicht ausstehen.

Ich nehme mir eine Woche frei zum Angeln.

Wir sind zum Angeln an den See gefahren.

Ich bringe dir das Angeln bei.

Tut uns leid, aber Sie dürfen hier nicht angeln.

Ich bezweifle, dass Tom angeln kann.

Ich war am Fluss angeln.

Ich bin zum Fluß angeln gegangen.

Ich bin sehr am Angeln interessiert.

Angeln ist die einzige Philosophie, von der man satt wird.

Angeln ist hier verboten.

Angeln ist hier nicht erlaubt.

Wir gehen ab und an zusammen angeln.

Sie geht fast jeden Tag am Fluss angeln.

Er ging am Sonntag bei gutem Wetter oft angeln.

Tom war vorgestern angeln.

Tom und ich gehen in jedem Sommer zusammen angeln.

Du brauchst mich nicht um vier Uhr früh zu wecken. Ich habe nicht vor, morgen angeln zu gehen.

Tom hat überhaupt keine Ahnung vom Angeln.

Tom ist nicht angeln gegangen.

Ich gehe angeln.

Angeln ist das Einzige, worauf Thomas Lust hat.

Tom geht ziemlich oft angeln.

Ist Angeln von dieser Brücke aus erlaubt?

Ist Angeln von dieser Brücke aus gestattet?

Tom ging angeln.

Wenn ich hier angeln möchte, brauche ich dann eine besondere Erlaubnis?

Ich werde mit ihm zum Angeln gehen.

Möchtest du mit mir angeln gehen?

Was das Angeln angeht, so ist er ein Experte.

Ich gehe gern mit meinem Vater angeln.

Komm doch am Wochenende mit mir angeln, wenn du sonst nichts weiter vorhast!

Ich möchte mit meinem Vater Angeln gehen.

Ich bin letztes Wochenende nicht mit Tom zum Angeln gefahren.

Gebt mir Grund, auf dem ich stehen kann, und ich hebe die Welt aus den Angeln.

Sie sind angeln gegangen.

Sie widmete all ihre Freizeit dem Angeln.

Angeln ist hier nicht gestattet.

Möchten Sie lieber angeln oder jagen gehen?

Papa geht bei jeder freien Gelegenheit angeln.

Ob es regnete oder ob die Sonne schien: Tom ging an jedem Sonntagmorgen angeln.

Gestern ging ich zum Angeln an den Fluss.

Maria langweilte sich zu Tode, während Tom und Johannes voller Inbrunst vom Angeln schwärmten.

Tom konnte so schnell angeln, dass die Fische schon von selbst in der Pfanne zu braten anfingen, noch ehe er sie aus dem Wasser gezogen hatte.

Du hättest heute nicht angeln gehen sollen.

Wer Fische essen will, muss angeln.

Was hältst du davon, mit mir angeln zu gehen?

Wir sind gestern mit meinem Papa angeln gegangen.

Also check out the following words: versteht, gelernt, ohne, bringt, nachzudenken, Tagen, Dinge, durch, Kopf, EMails.