German example sentences with "zufall"

Learn how to use zufall in a German sentence. Over 100 hand-picked examples.

Ich habe ihn durch einen glücklichen Zufall kennen gelernt.

Es war reiner Zufall, dass Mary und ich im gleichen Zug saßen.

Er überließ alles dem Zufall.

Verlass dich nicht auf den Zufall.

Was für ein Zufall!

Ich glaube, es ist lediglich ein Zufall.

Es gibt weder Zufall noch freien Willen.

Es ist kein Zufall, dass sie den ersten Preis gewonnen hat.

Das ist das, was man einen glücklichen Zufall nennt.

Es war reiner Zufall, dass er das Spiel gewann.

Eheglück ist reiner Zufall.

Ein glücklicher Zufall hat uns wieder zusammengeführt.

Für ein Mädchen mit ihrem Gesicht und ihrer Figur war es schwierig, über die Tanzfläche zu kommen ohne aus reinem Zufall mit dem einen oder anderen Wüstling zusammenzuprallen.

Kolumbus entdeckte Amerika per Zufall.

Ich frage mich, ob das wirklich Zufall war.

Jede Ähnlichkeit mit wirklichen Menschen, lebendig oder tot, ist reiner Zufall.

Meine Erfolge waren das Ergebnis von Arbeit, Fleiß, Intelligenz; die Erfolge von anderen nur Zufall.

Je planmäßiger ein Mensch vorgeht, desto wirksamer vermag ihn der Zufall zu treffen.

Junge, so ein Zufall dich zu treffen!

„Kann ich eine Fahrkarte haben?“ – „Ja, Sie können. Dies ist sogar empfehlenswert.“ – „Aber kann ich eine Fahrkarte kaufen?“ – „Es überrascht mich, dass Sie das gerade mich fragen. Ich weiß nicht, ob Sie eine Fahrkarte kaufen können. Das hängt vom Inhalt Ihrer Geldbörse ab.“ – „Na, wissen Sie: Ich möchte eine Fahrkarte kaufen.“ – „Und ich kann eine Fahrkarte verkaufen.“ – „Was für ein Zufall! Also geben Sie mir bitte eine Fahrkarte!“ – „Da ist sie.“ – „Oh – endlich!“

Gotthold Ephraim Lessing: "Das Wort Zufall ist Gotteslästerung. Nichts unter der Sonne ist Zufall."

Gotthold Ephraim Lessing: "Das Wort Zufall ist Gotteslästerung. Nichts unter der Sonne ist Zufall."

Der Zufall ist ein Pseudonym, das der liebe Gott wählt, wenn er inkognito bleiben will.

Nur durch einen saudummen Zufall verlor der haushohe Favorit gegen alle Erwartungen in letzter Minute das Endspiel.

Es war purer Zufall, dass ich es gefunden habe.

Der Zufall führte zur Entdeckung der neuen Insel.

Ich habe es nur durch reinen Zufall herausgefunden.

Es war reiner Zufall.

Überlass es nicht dem Zufall.

Überlasst es nicht dem Zufall.

Überlassen Sie es nicht dem Zufall.

Solch ein Zufall war mir unerklärlich.

War das ein reiner Zufall oder was ging hier vor sich?

Das Schachspiel hängt nicht vom Zufall ab.

Die Welt kann hundertmal, kann tausendmal um ihre Pole treiben, eh’ diese Gunst der Zufall wiederholt.

Welch unglücksel’ger Zufall!

Das war nur ein Zufall.

Es war kein Zufall, dass Tom und Maria beide zur gleichen Zeit in der Cafeteria waren.

Das ist nicht mehr als ein Zufall.

Das ist nur ein Zufall.

Das ist nur Zufall.

Das ist bloßer Zufall.

Das ist ein bloßer Zufall.

Das ist ein purer Zufall.

Das ist purer Zufall.

Das ist ein reiner Zufall.

Das ist reiner Zufall.

Das ist nur ein purer Zufall.

Das ist nur ein reiner Zufall.

Das ist lediglich ein Zufall.

Je planmäßiger die Menschen vorgehen, desto wirksamer trifft sie der Zufall.

Ich habe ihn per Zufall getroffen.

Das ist kein Zufall.

Es ist kein Zufall.

Wenn du einmal Erfolg hast, kann es Zufall sein. Wenn du zweimal Erfolg hast, kann es Glück sein. Wenn du dreimal Erfolg hast, so ist es Fleiß und Tüchtigkeit.

Der Zufall wollte es, dass er weggegangen war, als ich ihn aufsuchte.

Es war ein sonderbarer Zufall, dass wir uns da erneut trafen.

Dass wir uns in Paris begegnet sind, war ein glücklicher Zufall.

Dass wir uns in Paris getroffen haben, war ein glücklicher Zufall.

Ein Institut ermittelte über die Autofahrer: ein Drittel kann’s, ein Drittel lernt’s im Laufe der Zeit, ein Drittel lernt’s nie. Der Zufall wollte es, dass heute das letzte Drittel unterwegs war.

Maria wollte so gern ein vergriffenes Buch erwerben, und plötzlich findet sie es aus Zufall in einem Antiquariat.

Die Erfindung war einem Zufall zu verdanken.

Diese Entdeckung war reiner Zufall.

Planung bedeutet, den Zufall durch den Irrtum zu ersetzen.

Das menschliche Schicksal ist viel zu ernsthaft, als dass es dem Zufall überlassen werden darf.

Es ist bestimmt kein Zufall, dass man als Vogelscheuchen immer nur Männer aufstellt.

Tom überließ nichts dem Zufall.

Es ist kein bloßer Zufall, dass unser Netzplatz einen japanischen Namen trägt.

Die besten Dinge verdanken wir dem Zufall.

Der Zufall ist der einzig legitime Herrscher des Universums.

Das, wobei unsere Berechnungen versagen, nennen wir Zufall.

Je mehr man altert, desto mehr überzeugt man sich, dass Seine heilige Majestät der Zufall gut drei Viertel der Geschäfte dieses miserablen Universums besorgt.

Ein frei denkender Mensch bleibt nicht da stehen, wo der Zufall ihn hinstößt.

Die Schönheit des religiösen Fanatismus besteht darin, dass er die Macht hat, alles zu erklären. Ist erst einmal Gott (oder Satan) als erster Grund für alles akzeptiert, was in der sterblichen Welt passiert, wird nichts mehr dem Zufall überlassen… logisches Denken kann getrost über Bord geworfen werden.

Auch der Zufall ist nicht unergründlich. Er hat seine Regelmäßigkeit.

Was für ein Zufall, dich hier zu treffen!

Der Zufall ist die in Schleier gehüllte Notwendigkeit.

Die Menschen, die Gesellschaft, der Zufall, die Natur, Gott, so glaube ich, verkaufen uns die Liebe um den Preis der grausamsten Qualen.

Der Zufall ist ein unvermeidliches Ereignis, das auf unveränderlichen Naturgesetzen beruht.

Wie wenig du gelesen hast, wie wenig du kennst — aber vom Zufall des Gelesenen hängt es ab, was du bist.

Es amüsiert mich immer wieder, wenn Menschen all ihr Unglück dem Schicksal, dem Zufall oder dem Verhängnis zuschreiben, während sie ihre Erfolge oder ihr Glück mit ihrer eigenen Klugheit, ihrem Scharfsinn oder ihrer Einsicht begründen.

Je planmäßiger die Menschen vorgehen, desto wirksamer vermag sie der Zufall zu treffen.

Die Ehe ist der erfolglose Versuch, einen Zufall zu etwas Dauerhaftem zu machen.

Zufall ist vielleicht das Pseudonym Gottes, wenn er nicht unterschreiben will.

Wir entscheiden unsere Taten nicht völlig allein. Sie hängen weniger von uns ab, als vom Zufall. Sie werden uns von allen Seiten geboten. Wir sind ihrer nicht immer würdig.

Je mehr man altert, desto mehr überzeugt man sich, dass Seine heilige Majestät, der Zufall, gut drei Viertel der Geschäfte dieses miserablen Universums besorgt.

Der Zufall ist ein Rätsel, welches das Schicksal dem Menschen aufgibt.

Alles in der Welt endet durch Zufall und Ermüdung.

Die schöne Farbe der Abenddämmerung. Dem Schüler kommt wie durch Zufall das Wort „crépuscule“ in den Sinn. Er nimmt es ein paarmal flüsternd in den Mund und denkt: Selbst die Farbe dieses Himmels ist nicht so schön wie dieses Wort.

Dass man lebt, ist Zufall; dass man stirbt, ist gewiss.

Die meisten Menschen haben wie Pflanzen verborgene Eigentümlichkeiten, welche der Zufall aufdeckt.

Glück und Unglück hängen genauso vom Temperament wie vom glücklichen Zufall ab.

Ich kann nicht glauben, dass das ein Zufall ist. Es gibt nur sehr selten solche Zufälle.

Die Astronomie ist vielleicht diejenige Wissenschaft, worin das wenigste durch Zufall entdeckt worden ist, wo der menschliche Verstand in seiner ganzen Größe erscheint und wo der Mensch am besten lernen kann, wie klein er ist.

Es ist sicherlich kein Zufall, dass „richtig“ und „gerecht“ ähnlich klingen.

Wer die Ursache nicht kennt, nennt die Wirkung Zufall.

Das Wesentliche an jeder Erfindung tut der Zufall, aber den meisten Menschen begegnet der Zufall nicht.

Das Wesentliche an jeder Erfindung tut der Zufall, aber den meisten Menschen begegnet der Zufall nicht.

Wenn ihr den Zweck denkt, müsstet ihr auch den Zufall und die Torheit denken.

Wenn man alles dem Zufall überlässt, rächt es sich irgendwann.

Spielen ist Experimentieren mit dem Zufall.

Also check out the following words: am, besten, unhöflich, unglücklich, keinen, Selbstmord, begehen, Damals, im, Gymnasium.