German example sentences with "schlief"

Learn how to use schlief in a German sentence. Over 100 hand-picked examples.

Aber er schlief wie ein Baby.

Das Kind schlief auf dem Schoß seiner Mutter.

Er schnarchte laut, während er schlief.

Der eingelieferte Patient erhielt vom Arzt eine Betäubungsspritze und schlief sofort ein.

Der Hirsch schlief auf einem Bett aus Laub.

Da er sehr erschöpft war, schlief er sofort ein.

Aber er schlief so fest wie ein Baby.

Ich schlief mitten in der Vorlesung ein.

Als das Feuer ausbrach, schlief er fest.

Er schlief tief und fest.

Ich schlief neun Stunden lang.

Sie schlief ihren Kater aus.

Ich schlief ein, während ich an meinem Schreibtisch lernte.

Dima schlief in einer Nacht mit 25 Männern und tötete sie dann.

Auf meinem Weg nach Hause schlief ich ein und fuhr an meiner Station vorbei.

Ich schlief ein, bevor mein Vater heimkam.

Ein Fahrer schlief im Auto.

Das Baby schlief in der Wiege.

Als Marko kam, schlief ich.

Die Stadt schlief.

Die Katze schlief auf dem Tisch.

Das Baby berührte seine Mutter und schlief ein.

Sobald er ins Bett ging, schlief er ein.

Der Hund schlief auf der Matte.

Eine Perserkatze schlief unter dem Tisch.

Es war so heiß, dass ich bei offenem Fenster schlief.

Er schlief bei offenem Fenster.

Er schlief nicht, als ich nach Hause kam.

Er schlief gleich ein.

Der eingelieferte Patient erhielt vom Arzt eine Narkosespritze und schlief sofort ein.

Das Mädchen schlief ein.

Er schlief eine Stunde.

Er schlief sofort ein.

Sofort nach meiner Rückkehr nach Hause schlief ich ein.

Ein Betrunkener schlief auf der Bank ausgestreckt.

Als Markus ankam, schlief ich.

Ich schlief bei ausgeschaltetem Licht.

Während ich las, schlief ich ein.

Letztendlich schlief sie dennoch ein.

Am Ende schlief sie selig ein.

Schließlich schlief sie glückselig ein.

Er schlief wie ein Stein.

Letzte Nacht schlief ich sehr gut.

Sie schlief noch weiter.

Ich schlief beim Lesen ein.

Der Wolf aß sich satt, ging fort, streckte sich unter einem Baum auf der grünen Wiese aus und schlief ein.

Die Mutter nähte unverzüglich den Wolfsbauch zusammen, und der Wolf spürte nichts, weil er tief schlief.

Er arbeitete nachts und schlief tagsüber.

Ein betrunkener Mann schlief auf der Bank.

Yuriko, eine Meeresbiologie-Master-Studentin, schlief in einem Aquarium ein und wachte umgeben von Tintenfischen und Seesternen wieder auf.

Ich schlief beim Radiohören ein.

Sobald er im Bett war, schlief er schnell ein, da er sehr müde war.

Der alte Mann schlief tief und fest, als der Bär kam.

Tom schlief tief und fest.

Ich schlief gut, wonach es mir viel besser ging.

Ich schlief wiederholt ein, und ich hatte insgesamt dreimal den gleichen Traum.

Während er ein Buch las, schlief er ein.

Ich schlief vor dem Fernseher ein.

Ich schlief nur kurze Zeit, denn bald weckte mich ein plötzliches Anhalten des Fahrzeugs.

Doch als ich in der Nacht nach Hause kam, schlief sie schon.

Das Kätzchen schlief so tief und fest, dass selbst das Gebell des Hundes es im Traume nicht erreichte.

Du saßest auf dem Sofa wie jetzt; mein Haupt lag auf deinen Knien, ich schlief nicht, ich wachte nicht; ich schlummerte.

Die Welt ging gestern zu Ende, während ich schlief.

Dann ging ich zu Bett und schlief bis zum Morgen.

Der kleine Junge schlief in seinem Bett.

Tom schlief.

Tom schlief gerade.

Der Säugling schlief tief und fest in den Armen seiner Mutter.

Tom schlief während des Aufklärungsunterrichtes ein.

Endlich schlief der Säugling ein.

Ich schlief neun Stunden.

Da er so müde war, schlief er schnell ein.

Weil ich sehr müde war, schlief ich bald ein.

Ich war sehr müde; deswegen schlief ich sofort ein.

Ich war sehr müde; deswegen schlief ich auf der Stelle ein.

Er schlief ein, während er ein Buch las.

Er schlief beim Lesen eines Buches ein.

Er schlief während der Lektüre eines Buches ein.

Ich schlief bäuchlings.

Er schlief ein.

Ich schlief beim Lesen eines Buches ein.

Er schlief um sechs Uhr ein und schläft noch.

Sie schlief ein paar Stunden.

Sie schlief ein.

Tom machte die Augen zu und schlief ein.

Er hatte sich kaum ins Bett gelegt, da schlief er schon.

Ich schlief.

Tom war sehr müde und schlief während der Sitzung ein.

Tom schlief unter einem Mückennetz.

Er schaltete den Fernseher ein, und gleich schlief er ein, im Sitzen vor dem Apparat.

Der Hund schlief und sein Schwanz lag unter seinem Bauch.

Der Hund schlief mit dem Schwanz unterm Bauch.

Tom schlief draußen.

Tom schlief im Freien.

Während der Rede schlief ich ein.

Tom schlief friedlich, während die U-Bahn die Strecke entlangratterte.

Er schlief im Unterricht.

Tom bemerkte, dass Maria schlief.

Schlief er zu dieser Zeit schon?

Nachdem er gegessen hatte, schlief er ein.

Er schlief fest.

Also check out the following words: Zwang, zurückgreifen, Migräne, vermindert, Aspirin, Beschwerden, Spensers, sarkastische, scherzhafte, Bemerkungen.