German example sentences with "macht"

Learn how to use macht in a German sentence. Over 100 hand-picked examples.

Das macht neugierig.

Unterschätze nicht meine Macht!

Wenn man nicht machen kann, was man will, macht man, was man kann.

Das Orchester macht misstönende Geräusche beim Stimmen.

Spensers Mutter überprüft oft jeden kleinen Fehler, den er macht.

Das macht mich verrückt.

Und was macht es, wenn ich schwul bin? Ist das ein Verbrechen?

Er macht so ein Gesicht.

Schau gut hin. Ich werde dir zeigen, wie man es macht.

Bring mir bei, wie man es macht.

Er macht nichts, außer zu heulen.

Was macht das?

Macht Liebe, nicht Krieg.

Musik zu hören macht sehr viel Spaß.

Zeige mir bitte, wie man es macht.

Niemand macht einen besseren Apfelkuchen als Emily.

Zehntausend plus fünftausendfünfhundert macht fünfzehntausendfünfhundert.

Was macht Ken jetzt?

Ich ertrage es nicht, wenn man sich vor anderen über mich lustig macht.

Er macht in letzter Zeit bemerkenswerte Fortschritte in Englisch.

Was macht Tony?

Mir macht es nichts aus, dass du zur Arbeit gehst, aber wer wird sich um die Kinder kümmern?

Wenige Leute wissen, wie man das macht.

Milch macht uns stark.

Sechs und vier macht zehn.

Sie macht einmal pro Woche einen Kochkurs.

Macht das, was ihr für richtig haltet.

Macht keine Versprechen, die ihr nicht halten könnt.

In Wirklichkeit sind sie nur an Macht interessiert.

Sie macht sich Sorgen wegen ihrer Prüfungen.

Baseball spielen macht Spaß.

Zeig mir, wie man es macht.

Sie macht sehr wenige Fehler, wenn sie Englisch schreibt.

Dieser Artikel macht Vegetarier lächerlich.

Mein Tennis macht nicht die geringsten Fortschritte.

Frau Harris macht sich große Sorgen um die Zukunft ihres Sohnes.

Die meisten Programmierer hassen Fehlerbehebung. Es macht mehr Spaß, Bugs zu programmieren, als sie zu beheben.

Jeder macht mal Fehler.

Macht euch keine Sorgen um mich.

Was er erzählt, macht überhaupt keinen Sinn.

Ein Bart macht noch keinen Philosophen.

Dein Lächeln macht mich immer glücklich.

Was macht ihr zwei da?

Die Macht der Gewohnheit ist groß.

Billiger Sake macht krank.

Er macht große Fortschritte in Englisch.

Sie macht Fortschritte in Chinesisch.

Liebe macht blind.

Wenn man von zehn zwei abzieht, macht das acht.

Helen macht sich große Sorgen um ihre Tochter.

Sie macht immer eine ernsthafte Miene.

Sie macht gerade ihre Hausaufgaben.

Sogar ein Lehrer macht manchmal Fehler.

Wer nichts macht, macht nichts verkehrt.

Wer nichts macht, macht nichts verkehrt.

Deine Mutter macht sich Sorgen um deine Gesundheit.

Das macht fünftausend Euro für eine Woche.

Ich bin auf Diät und wüsste gerne, ob Schokolade dick macht.

Es macht wirklich Spaß, am Strand unterschiedliche Muscheln zu sammeln.

Das macht keinen Sinn.

Dein Englisch macht Fortschritte.

Das Alter macht nicht kindisch, wie man spricht, es findet uns nur noch als wahre Kinder.

Macht euch keine Sorgen. Ihr werdet es schon schaffen.

Sie macht mich ganz verrückt.

Dieses Lied macht mich fröhlich.

In Japan gießt man sich das Bier nicht selbst ein, sondern jemand anderes macht es.

Da sie sehr vorsichtig ist, macht sie kaum Fehler.

Sie macht gewöhnlich ihre Hausaufgaben vor dem Abendessen.

Er macht nichts außer Mangas lesen.

Der Krieg macht alle unglücklich.

Macht mir bitte eine Tasse Kaffee.

Macht euch keine Sorgen über die Ergebnisse.

Er macht seine Arbeit sehr präzise.

Was macht deine Erkältung?

Sie macht sich über seinen Gesundheitszustand viele Sorgen.

Sie macht ihre Mutter glücklich.

Er macht es sich zur Regel, jeden Morgen um sechs Uhr aufzustehen.

Arbeit ist süß, aber sauer macht lustig.

Könnten Sie jemanden schicken, der das Bett macht?

Er macht gerade einen Spaziergang.

Er macht immer wieder die gleichen Fehler.

Das macht 30 Euro.

Das macht 3.000 japanische Yen.

Eine Schwalbe macht noch keinen Frühling.

Macht es einen Unterschied, ob man die Nahrungsergänzungsmittel mit tierischer oder pflanzlicher Milch einnimmt?

Er macht aus einer Mücke einen Elefanten. Dieser Tippfehler ist wirklich nicht so schlimm, wie er behauptet.

Diese Creme macht die trockensten Hände weich, regeneriert sie und verschafft ihnen Linderung.

Möge die Macht mit dir sein.

Mutter macht das Abendbrot.

Jeder macht Fehler.

Man macht Butter aus Sahne.

Was mich nicht umbringt, macht mich stärker.

Einigkeit macht stark.

Er macht gerade Cookies.

Was ich nicht weiß, macht mich nicht heiß.

Macht geht vor Recht.

Eine Schwalbe macht noch keinen Sommer.

Tatoeba macht süchtig.

Es macht mir nichts aus, ob ich nass werde.

Sie macht sich Sorgen um meine Gesundheit.

Das macht nichts.

Also check out the following words: vollgestopft, Eisenbahnschienen, Faust, Stiefel, Entfernungen, Visum, gültig, Bahnsteig, beläuft, Kunden.