German example sentences with "internet"

Learn how to use internet in a German sentence. Over 100 hand-picked examples.

Es ist einfacher, Leute im Internet anzubaggern als auf der Straße.

Im Internet zu sein, ist kein Luxus.

Immer wenn ich den Stop-Knopf im Internet Explorer sehe, muss ich an einen Shiitake Pilz denken.

Ich habe gestern bis spät in die Nacht im Internet gesurft.

Welche Art Information findet man im Internet?

Eine Firewall garantiert Ihre Sicherheit im Internet.

Da die meisten Esperantosprecher die Sprache im Selbststudium gelernt haben, war das Internet generell, und besonders Seiten wie www.lernu.net, ein Segen für die Sprache.

Die chinesische Regierung kontrollierte das Internet, um die Menschen daran zu hindern, die Wahrheit über das Massaker vom Tiananmen-Platz zu erfahren.

Ich nutze das Internet geschäftlich.

"Wikipedia" ist die beste Enzyklopädie im Internet.

Du kannst die Sprache übers Internet weiterlernen.

Ist das Internet alles, worüber du sprechen kannst?

Es sind im Internet wenige Sites auf Tartar.

Ich benutze das Internet als Quelle für meine Recherche.

Ich benutze das Internet als Quelle für meine Forschungsarbeit.

Er hat seine Frau über das Internet kennengelernt.

Es gibt im Internet wenige Seiten auf Tartarisch.

Internet Explorer ist der weltweit gängigste Browser.

Das Internet enthält viele Informationen, aber auch viele nutzlose.

Nicht einmal unter Androhung von Waffengewalt ist Imogen aus dem Internet bereit, zuzugeben, dass sie CSS nur gelernt hat, um im ersten Jahrzehnt des 21. Jahrhunderts ihre Myspace-Seite auf Vordermann zu bringen.

Tatoeba gab Imogen aus dem Internet die faszinierende Gelegenheit, zwanghaft eine Folge von überaus kurzen Geschichten anzufertigen.

Imogen aus dem Internet ist für Wikipedia noch nicht relevant, aber das ist eines der vielen Dinge, die sie erstrebt.

Ob Imogen aus dem Internet ihr Leben ausleben wird, ohne einen landesweiten Skandal auszulösen, hängt gänzlich von Mark Zuckerbergs Datenschutzrichtlinien ab.

Imogen aus dem Internet kann über 110 Wörter pro Minute tippen, aber sie läuft eine Meile in 20 Minuten. Der Rest ihrer Familie hat das umgekehrte Problem.

Dropbox-Konten sind oft praktisch, aber Imogen aus dem Internet schickt sich immer noch Dinge selbst per E-mail, weil es, Zitat, "klassisch ist".

Imogen aus dem Internet kann sich mit einem analogen BBS verbinden, indem sie in einen Trichter pfeift, der mit einer Telefonleitung verbunden ist.

Imogen aus dem Internet übersetzt Shakespeares Werke in ihre eigene Geheimsprache, die vollständig aus animierten GIFs aus den Neunzigern besteht.

Imogen aus dem Internet hat eine bahnbrechende Klassifikation von dreißig verschiedenen Arten von Chatsprech erstellt, von denen einige inzwischen mit dem Aussterben rechnen müssen.

Vergleichen Sie einseitige Massenkommunikationsmittel wie Radio und Fernsehen mit zweiseitigen wie Briefverkehr und Internet.

Und nun: Dreizehn Stunden ohne Internet.

Es steht im Internet, also muss es stimmen.

Ich mache gerne Einkäufe im Internet.

Ich verkaufe Kleider im Internet.

Ich gehe ins Internet, um neue Musik zu entdecken.

Die chinesische Regierung kontrolliert das Internet, um zu verhindern, dass das Volk die Wahrheit über den Aufstand auf dem Tian’anmen-Platz erfährt.

Erinnerst du dich, wie langsam das Internet war?

Raschen Zugang zu gewünschter Information erhält man im Internet.

Warum dauert es so lange, bis die mein Internet anschalten?

Ich verkaufe Kleidung im Internet.

Die große Zahl von Hobbyübersetzungen japanischer Mangas im Internet beweist, wie beliebt sie sind.

In diesem Land ist die Bewegungsfreiheit im Internet eingeschränkt.

Das Internet hat mir die Möglichkeit gegeben, bekannt zu sein.

Unsere Aufmerksamkeit werden wir dem Internet im Allgemeinen, aber auch einzelnen beachtenswerten Projekten widmen.

Ein Politiker behauptete kürzlich, dass noch niemand jemals einem "europäischen Bürger" begegnet sei. Aber vielleicht vergaß er, im Internet nachzuschauen.

Auf der Website „La fadeno de Ariadno“, das heißt auf Deutsch „Ariadnefaden“, kann man lesen: Das menschliche Gehirn entwickelte sich, um uns im Dschungel am Leben zu erhalten; es ist überhaupt nicht für das moderne Leben konzipiert.“ – Denke darüber nach, und sage, ob du dem zustimmst! Ich zweifle an der Logik dieser Hypothese, meine, dass der Autor „das Pferd von hinten aufzäumt“, und schlussfolgere umgekehrt: „Wenn es uns dank dieses Gehirns gelang, den Dschungel zu überleben, dann – daran habe ich keinen Zweifel – werden wir auch die Computer, die Handys und das Internet aushalten.“

Das Internet kann keine Straftaten begehen.

Das Internet ist mit Sicherheit keine Modeerscheinung.

Hat seit 1998 mal irgendjemand versucht im Internet zu "surfen"?

Ihr Gesprächspartner, im Internet als "Sabine19" unterwegs, entpuppte sich als bärbeißiger Endvierziger mit Rauschebart und Bierbauch.

Die nordenglische Stadt Scunthorpe lässt sich nicht leicht im Internet finden.

Das Internet verändert auf revolutionäre Weise die Art und Weise, in der wir miteinander kommunizieren.

Das Internet hat alle geografischen Entfernungen verkleinert.

Er hat das Internet repariert.

Ich habe eine kleine Präsentation über Suchstrategien im Internet vorbereitet und stelle sie jedem Interessenten auf meiner Website zur Verfügung.

Es stellt sich die Frage: "Ist auch das Internet ein Massenmedium?"

"Im Moment kann ich leider nicht drucken; mein Kollege braucht den Drucker noch eine Weile. Er will das Internet ausdrucken." - "Das gesamte Internet?" - "Ich glaube, alles was japanisch, koreanisch oder chinesisch ist, lässt er weg."

"Im Moment kann ich leider nicht drucken; mein Kollege braucht den Drucker noch eine Weile. Er will das Internet ausdrucken." - "Das gesamte Internet?" - "Ich glaube, alles was japanisch, koreanisch oder chinesisch ist, lässt er weg."

Ich kann mit meinem Handy nicht ins Internet gehen.

Die Jugendlichen hatten das Juckpulver im Internet bestellt.

Ein Podcast ist eine Art Radiosendung über das Internet und kann heruntergeladen und jederzeit angehört werden.

Die Franzosen bevorzugen das Internet mehr als eine gedruckte Zeitung.

Mary schaut sich den ganzen Tag lang nur Katzenvideos im Internet an.

Ich nutze das Internet im Badezimmer.

Viele Menschen bewahren ihre Fotosammlungen nicht mehr in einem herkömmlichen Fotoalbum oder im Heimcomputer auf, sondern im Internet.

Manchmal stelle ich mir eine Welt vor, in der es keinen Computer und kein Internet gibt.

Respektieren Sie Ihre Eltern! Sie zahlen für das Internet.

Wer kontrolliert das Internet?

Wem gehört das Internet?

Tom lernt über das Internet Spanisch.

Tom nutzt das Internet zum Spanischlernen.

Tom nutzt das Internet, um Spanisch zu lernen.

Wie gehst du ins Internet?

Der Massenmörder kaufte für seine Waffen 6000 Schuss im Internet.

Stimmt es, dass du diesen alten Rechner ans Internet angeschlossen hast?

Mira hat ihr Telefon noch nicht mit dem Internet verbunden.

Tom hat noch keine Verbindung ins Internet aufgebaut.

Er weiß, wie er seinen Rechner mit dem Internet verbindet.

Er weiß, wie er mit seinem Rechner ins Internet geht.

Kaum ein Drittel der Bevölkerung dieses Landes hat Zugang zum Internet.

Ich gehe fast jeden Tag ins Internet.

Was soll eine solche Diskussion im Internet?

Er hat im Internet eine neue Freundin. Sie heißt Tatoeba.

Fehlendes Wissen hat er sich über das Internet angeeignet.

Informationen zur Schulgebühr sind im Sekretariat und per Internet erhältlich.

Immer mehr Menschen benutzen das Internet für die Suche nach Sprachkursen und versuchen Sprachen online zu lernen.

Danken wir Gott, dass er uns das Internet geschenkt hat!

Ich kaufe für meine Familie viele Waren über das Internet.

Wie beeinflusst das Internet das menschliche Gedächtnis?

Niemand weiß, wie das Internet das menschliche Gedächtnis beeinflusst. Darüber werden wir erst in einigen Jahrzehnten etwas wissen.

Das Internet ist zu einer Art Ersatz-Langzeitgedächtnis geworden.

Das Internet hat die Art und Weise geändert, wie wir Fremdsprachen lernen.

Im Internet weiß niemand, dass du eine Katze bist.

Wenn Sie etwas aus dem Internet herunterladen, vergewissern Sie sich, dass es aus einer vertrauenswürdigen Quelle stammt.

Das Internet hat den Journalismus nicht ins Verderben getrieben; er lag schon seit Langem im Sterben.

Ist das Internet ein Einbahnstraßenmedium oder eines mit Gegenverkehr?

Gibt es im Internet Diskriminierung?

Was ist positiv am Internet?

Man kann per Internet Fernsehprogramme sehen.

Man kann im Internet Esperantobücher und -zeitschriften lesen.

Das ist eine ausgezeichnete Website, die nur sorgfältig überprüfte Informationen ins Internet stellt.

Hast du dich schon mit jemandem getroffen, den du übers Internet kanntest?

Also check out the following words: Doppelwertigkeit, missinterpretiert, genommen, theoretischer, Begriff, verurteilte, Drogendealer, gewillt, fügen, Todesstrafe.