German example sentences with "erklärte"

Learn how to use erklärte in a German sentence. Over 100 hand-picked examples.

„Danach habe ich gesucht“, erklärte er.

Im Alter von sechs Jahren hatte er gelernt, eine Schreibmaschine zu bedienen und er erklärte dem Lehrer, dass er nicht lernen müsste, mit der Hand zu schreiben.

Er erklärte mir die Regel.

Er erklärte das Hauptziel des Planes.

Die Regierung erklärte ausdrücklich ihre Absicht, die Steuern zu senken.

Er erklärte mir den Weg zu dem Geschäft.

Er erklärte detailliert, was er gesehen hatte.

Sie erklärte ihre Vorstellungen mit Zeichnungen.

Sie erklärte uns ihre Gründe.

Er erklärte mir das.

Sie erklärte den Grund für ihre Verspätung.

Japan erklärte den Vereinigten Staaten im Dezember 1941 den Krieg.

Das Land erklärte seinem Nachbarland den Krieg.

Nachdem er sich nie für Physik interessiert hatte, hörte er mir nicht zu, als ich ihm das Gravitationsgesetz erklärte, sondern breitete seine Arme aus und flog mit einem letzten Augenzwinkern, bevor er am Horizont verschwand, davon.

Er erklärte mir, wie man diesen Apparat benutzt.

Er erklärte, warum das Experiment fehlschlug.

Sie erklärte mir, wie man die Maschine in Gang setzt.

Er erklärte mir, wie man die Maschine in Gang setzt.

Er erklärte mir, wie die Maschine zu bedienen ist.

Sie erklärte mir, wie die Maschine zu bedienen ist.

Er erklärte Mary, warum er zu spät zu ihrer Geburtstagsfeier kam.

Sie erklärte mir, wie man einen Kuchen macht.

Max erklärte Julia, warum er nicht zu ihrem Abschiedsfest kommen konnte.

Der Lehrer erklärte seine Theorie anhand von Bildern.

Das Land erklärte kürzlich seine Unabhängigkeit.

Ich hörte ihm zu, wie er ein neues Produkt erklärte.

Ich kapierte, was der Lehrer da erklärte.

Dima behielt den Anzug an, verließ den Umkleideraum und erklärte, dass er den Kauf tätigen wolle.

"Unser Chef bestand auf dem Preis", erklärte die Ladeninhaberin. "Aber wissen Sie, Sie brauchen mir die 0.99 nicht in Kopeken zu bezahlen. Wenn Sie wollen, können Sie mehr bezahlen."

Nach einem langen Krieg erklärte Griechenland 1829 seine Unabhängigkeit.

Der Pressesprecher erklärte der Presse den Inhalt des Vertrags.

Er erklärte die wörtliche Bedeutung des Satzes.

Ich erklärte es ihm.

Er erklärte im Fernsehen den politischen Hintergrund des Krieges.

Ich erklärte ihm die Angelegenheit.

Er erklärte das Problem an einem konkreten Beispiel.

Ich erklärte ihm die Regel.

Er erklärte ausführlich den Sachverhalt.

Sie erklärte, sie sei nicht schuldig.

Präsident Roosevelt erklärte sich bereit, zu helfen.

Tom erklärte Mary den Plan.

Er erklärte meinem Sohn, warum es regnet.

Freundlich erklärte mir das Mädchen den Weg zum Museum.

Der Regierungschef erklärte seinen festen Willen, radikale Reformen einzuleiten.

Er, von dem man weiß, dass er immer ein sehr bequemes Leben zu führen wusste, erklärte nun jedem den er traf: in diesem Land habe ich vierzig Jahre nur gelitten.

Gewöhnlich erklärte sie bei solchen Gelegenheiten: "Das Leben ist zu kurz für Grübeleien über die Welt."

Der alte General erklärte uns geduldig und sehr detailliert die erste Schlacht des letzten Krieges.

Ich erklärte ihr die Regeln.

In seiner an das Weltwirtschaftsforum gerichteten Rede erklärte der britische Premierminister, eine erfolgreiche Währung brauche die Unterstützung eines vollständig entwickelten Finanzmechanismus. In diesen Mechanismus müssten alle Zentralbanken und ein vollständiges Finanzsystem aufgenommen werden.

Der Professor erklärte, dass dabei Zitronensäure und Eisen die wichtigste Rolle spielen.

Mit ein paar eiligen Worten erklärte ich, wie es um die Sache tatsächlich stand.

Mit ein paar eiligen Worten erklärte ich die reale Sachlage.

Mit ein paar eiligen Worten erklärte ich den tatsächlichen Stand der Dinge.

Er erklärte, wie man Feuer macht.

Meine Freundin, nach dem Geheimnis ihrer langen und ungewöhnlich harmonischen Ehe befragt, erklärte: "Gleich zu Beginn haben mein Mann und ich bemerkt, dass wir uns über nichts einigen konnten. Und darum haben wir es auch nie versucht."

Später erklärte er, wie er diese Entscheidung getroffen hatte.

„Ich schreibe diesen Satz“, erklärte sie, „um zu sehen, ob typographische Anführungszeichen richtig dargestellt werden können.“

Ich war mir sicher, dass meine Frau würde, wenn ich ihr die Angelegenheit erklärte, alles gutheißen.

„Ich muss mir die Wunden anschauen“, erklärte der Arzt.

Der Regierungssprecher erklärte, die Erfüllung der Vereinbarungen seien eine notwendige Voraussetzung für die weitere Zusammenarbeit.

Es ergab keinen Sinn, wie sie das Problem erklärte.

Er erklärte die Regeln im Einzelnen.

Sie erklärte die Regeln im Einzelnen.

Der König bat um Verzeihung und erklärte, er habe einen Fehler gemacht, der nicht mehr vorkommen werde.

Tom erklärte Maria eingehend, wie es funktionierte.

Ich erklärte es ihm, doch war er nur verwirrt.

Der Kaiser wollte eine harmonische Beziehung zwischen den weltlichen Wissenschaften und der Gotteskunde schaffen. Er erklärte, dass das antike Erbe ein besseres Verstehen der höheren Weisheit ermögliche.

Einer von fünf männlichen amerikanischen Studenten erklärte, am Tag mehr als zehn Gläser Alkohol zu trinken.

Ich erklärte ihm die Verfahren.

Die chinesische Regierung erklärte, das China ernsthafte Anstrengungen unternehmen wird, um die Länder der Eurozone bei der Überwindung der Finanzkrise zu unterstützen.

Er erklärte mir, wie man die Maschine gebraucht.

Seine Fröhlichkeit ließ etwas nach, als ich ihm den Zweck meines Besuchs erklärte.

Tom erklärte Mary die Situation.

Er erklärte, dass ein Übereinkommen über die Begrenzung eines nuklearen Kriegs nur schaden werden.

1964 erklärte sich Roger Miller damit einverstanden, sechzehn Lieder aufzunehmen. Eines dieser Lieder war „Dang Me“. Es wurde sein erster Nummer-eins-Verkaufsrekord.

Meiner Verlobten erklärte ich das ganze Wesen meiner Idee und was ich plante, künftig zu tun.

„Bevor es mit dem Kochen losgeht, musst du noch ein Zwiebelchen in allerfeinste Würfelchen hacken“, erklärte Maria und reichte Tom ein Gemüsemesser.

Am einunddreißigsten Juli erklärte das Weiße Haus, dass der US-Präsident am selben Tage mit dem italienischen Ministerpräsidenten telefoniert habe.

Der ägyptische Präsident hat Vertreter von Opposition und Justiz zu einem Dialog über die politische Zukunft des Landes eingeladen. Das Gespräch solle am Samstag in seinem Amtsgebäude stattfinden, erklärte der Präsident in einer Fernsehansprache.

„Man streicht die Butter nicht aufs Brot: man legt sie“, erklärte Tom und schnitt mit dem Messer eine Scheibe von der im Kühlschrank hart gewordenen Butter ab, um sie auf sein Brot zu legen.

Ihm erklärte ich das Geheimnis.

Sie erklärte mir die neue Lage.

Als der Arzt ihm den Operationshergang erklärte, wurde Tom, dieser große, dicke, kräftige Mann, den sonst nichts erschüttern konnte, kreidebleich und fiel in Ohnmacht.

Ich erklärte ihm den Vorgang.

Ich erklärte ihm die Vorgänge.

Sie erklärte es nochmals.

Zögerlich erklärte er sich bereit, übermorgen einen Vortrag zu halten.

Als ich ihr endlich geradezu erklärte, ich würde sie ohne weiteres zu meiner Gattin machen, wenn sie es nur jetzt oder etwa späterhin so wolle, antwortete sie, das sei allerdings ehrenvoll, aber sie könne die Neigung nicht empfinden, die ihr für eine lebenslängliche Verbindung notwendig erscheine.

Die Religion hat der Liebe einen großen Dienst erwiesen, indem sie sie zur Sünde erklärte.

Maria war enttäuscht, als sie das Foto des riesigen aufgegangenen Vollmondes, das sie beeindruckt geschossen hatte, betrachtete und er darauf nur ganz klein erschien. „Das ist die sogenannte Mondtäuschung“, erklärte Tom. „Der Mond ist nur scheinbar vergrößert.“

Der Politiker erklärte, sich dem Entschluss zu widersetzen.

Er erklärte das mit dem Unfall.

„Der Herbst ist für mich erfüllt von der Freude, dass der Sommer überstanden und seine Rückkehr fern“, erklärte Maria.

Der Wissenschaftler erklärte die fremdartigen Erscheinungen im Lichte neuester wissenschaftlicher Erkenntnisse.

Tom erklärte Maria geradeheraus, er habe zwar schon geraume Zeit grausige Gerüchte gehört, jedoch mit so grässlichen Gerüchen ihrer Gerichte nicht im Geringsten gerechnet.

Der Präsidentenberater erklärte mit drastischen Worten, das Land befinde sich in einem Krieg gegen die Kräfte des Extremismus.

Tom erklärte wortreich, warum er die Verfügung seines Chefs abgeändert hatte.

Er erklärte mir, dass er kein Geld habe.

Er erklärte mir gegenüber, er habe kein Geld.

Der amtliche Sprecher des Internationalen Olympischen Komitees erklärte ausdrücklich, das erstaunliche Ergebnis des chinesischen Schwimmers stehe in keinem Zusammenhang mit einer stimulierenden Substanz.

Vor der Parlamentswahl erklärte der Minister eine Erhöhung der Steuern sei Gift für die Konjunktur. Jetzt ist er der Meinung, man müsse schauen, wie die Gespräche mit dem künftigen Koalitionspartner laufen.

Also check out the following words: Niger, leidet, Unterernährung, fünf, Technologie, bereit, Fahrräder, Hilfsmittel, städtische, Nachhaltigkeit.