German example sentences with "äpfel"

Learn how to use äpfel in a German sentence. Over 100 hand-picked examples.

Ich esse gern Äpfel.

Ich mag keine Äpfel.

Es gibt ein paar gute Äpfel im Korb.

Einige der Äpfel in der Schachtel waren schlecht.

Schälen Sie die Äpfel oder waschen Sie sie.

Geben Sie dann die in kleine Würfel geschnittenen Äpfel dazu.

Wie viele Äpfel willst du?

Geben Sie den Honig, den Zitronensaft, die gerösteten Mandeln und die geriebenen Äpfel dazu.

Die Äpfel sind reif.

Als Nachtisch wurden Äpfel serviert.

Was magst du lieber, Äpfel oder Bananen?

Zähl die Äpfel im Korb.

Ich mag Äpfel lieber als Orangen.

Magst du Äpfel?

Ich mag Bananen lieber als Äpfel.

Nicht alle Kinder mögen Äpfel.

Sie mag Erdbeeren und ihre Schwester mag Äpfel.

Magst du Äpfel oder Orangen?

Sie verkaufen Äpfel für 5 Dollar das Stück.

Magst du keine Äpfel?

Mögen Sie Äpfel?

Die Schweiz braucht bessere Äpfel.

Die Äpfel waren heute im Angebot.

Ich mag Orangen lieber als Äpfel.

Äpfel sind rot.

Einige Kinder mögen keine Äpfel.

Äpfel sind rot oder grün.

Jim aß drei Äpfel und sagte, dass er nochmal so viele essen könne.

Sie essen Äpfel.

Alle Kinder mögen keine Äpfel.

Bauern trennen gute Äpfel von schlechten.

Sie haben Äpfel aus meinem Obstgarten gestohlen.

Wie viele Äpfel?

Es waren einige faule Äpfel im Korb.

Ich mag Äpfel.

Kauf bitte ein paar Äpfel.

In dieser Kiste sind Äpfel.

Sie hatte einen Korb voller Äpfel.

Diese Äpfel schmecken gut.

Die Äpfel von unserem eigenen Baum schmecken viel besser als die gespritzten aus dem Supermarkt.

Sie brachte Äpfel, Orangen und mehr dergleichen mit.

Sie hat Äpfel, Orangen und mehr dergleichen mitgebracht.

Sie hat ihnen einige Äpfel gegeben.

Sie gab ihnen einige Äpfel.

Einer der Äpfel fiel auf den Boden.

Nimm meine Äpfel, Junge, und verkaufe sie in der Stadt.

In der Dose sind sechs Äpfel.

Wir haben mehr Äpfel als wir an einem Tag essen könnten.

Diese Äpfel sehen sehr frisch aus.

In dieser Region werden Äpfel angebaut.

Diese Äpfel sind sehr groß.

Von allen Früchten, mag ich Äpfel am liebsten.

Er trug eine Tasche voller Äpfel.

Am liebsten mag ich Äpfel.

Ich mag Obst, wie zum Beispiel Apfelsinen und Äpfel.

Da sind ein paar Äpfel im Korb.

Ich möchte einen Korb, in dem ich diese Äpfel tragen kann.

Sie gab den Kindern jeweils zwei Äpfel.

Alle Äpfel sind rot.

Ich esse gerne Äpfel.

In dem Korb sind ein paar Äpfel.

Hast du Äpfel?

Habt ihr Äpfel?

Haben Sie Äpfel?

Ich möchte gern die Bäume sehen, von denen du diese Äpfel gepflückt hast.

Er mag Erdbeeren, und die Schwestern mögen Äpfel.

Sie mag Erdbeeren, und die Schwestern mögen Äpfel.

Sie mag Erdbeeren, und die Schwester mag Äpfel.

Er mag Erdbeeren, und die Schwester mag Äpfel.

Die Äpfel werden faulig.

Wer hat die Äpfel genommen?

Was magst du am Liebsten: Äpfel, Orangen oder Weintrauben?

Die Äpfel sind ausverkauft.

Nicht alle roten Äpfel schmecken gleich.

Du vergleichst Äpfel mit Birnen.

Die Hälfte der Äpfel sind verfault.

Du vergleichst Äpfel mit Birnen!

"Apfel" ist ein zählbares Substantiv, also macht es grammatikalisch Sinn, fünf Äpfel zu haben.

Die Äpfel dort sind groß.

Der Korb war voller Äpfel.

Alle Äpfel, die zu Boden fallen, werden von den Schweinen gefressen.

Kein Kind mag Äpfel.

Was magst du mehr, Äpfel oder Orangen?

Gib mir ein halbes Kilo Äpfel.

Er hat noch mehr Äpfel.

Ich mag lieber Äpfel als Orangen.

Sie essen gerade ihre Äpfel.

Sie fressen gerade ihre Äpfel.

Sie verzehren gerade ihre Äpfel.

Er wurde beim Äpfel stehlen erwischt.

Wir aßen ein paar Äpfel.

Was bevorzugst du, Äpfel oder Bananen?

Äpfel wachsen auf Bäumen.

Diese Äpfel sind groß.

Was magst du lieber: Äpfel, Orangen oder Trauben?

Die Hälfte der Äpfel sind verdorben.

Die Hälfte der Äpfel ist verdorben.

Sie gibt jedem Kind zwei Äpfel.

Wo sind die Äpfel?

Tom bat Mary, die faulen Äpfel in den Müll zu werfen.

Wir essen Äpfel.

Also check out the following words: Ferien, vorbei, fallen, Abendgarderobe, erwünscht, reine, kalt, Bezug, aufs, bedauern.