German example sentences with "verstehe"

Learn how to use verstehe in a German sentence. Over 100 hand-picked examples.

Es gibt viele Wörter, die ich nicht verstehe.

Ich bin so blöd... ich versuche, dir Dinge zu erklären, die ich selbst nicht verstehe.

Ich verstehe kein Deutsch.

Ich verstehe nicht, wieso neue Ideen den Menschen Angst machen. Mir machen die alten Angst.

Ich verstehe nicht ganz, was er sagt.

Ich verstehe Deutsch überhaupt nicht.

Ich verstehe nicht, warum er nicht die Wahrheit gesagt hat.

Ich verstehe nicht, worüber ihr redet.

Egal, wie lange ich überlege, ich verstehe nicht.

Ich verstehe mich sehr gut mit meiner Schwiegermutter.

Ich verstehe mich sehr gut mit meiner Stiefmutter.

Ich verstehe nicht, was sie sagen will.

Ich verstehe Sie nicht.

Ich verstehe euch nicht.

Ich verstehe mich gut mit ihm.

Das ist ein Sprichwort, dessen Bedeutung ich nicht verstehe.

Ich verstehe nicht was sie gesagt hat.

Ich verstehe nicht viel von Computern.

Ok, ich verstehe. Ich komme so früh wie möglich.

Nein, ich verstehe Frau Kunze nicht.

Ja, ich verstehe Sie gut.

Ja, ich verstehe. Danke schön.

Du sprichst so schnell, dass ich kein Wort verstehe von dem, was du sagst.

Ich verstehe nicht, warum Deutschland den Eurovision Song Contest gewonnen hat.

Ich verstehe nicht, was du sagst.

Ich verstehe nicht, was Sie sagen wollen.

Ich verstehe überhaupt nicht, was du sagst.

Obwohl ich seine Erklärungen erhalten habe, verstehe ich es nach wie vor nicht.

Ich verstehe nur Bahnhof.

Wenn ein Philosoph antwortet, verstehe ich meine Frage nicht mehr.

Ich verstehe nicht, was er versucht zu sagen.

Ich verstehe nicht.

Manchmal verstehe ich ihn nicht.

Ich verstehe das einfach nicht.

Ich glaube, dass ich verstehe.

Ich verstehe, wie du dich fühlst.

Ich verstehe dich.

Ah, jetzt verstehe ich.

Ich verstehe.

Ich verstehe nicht viel davon.

Ich verstehe dieses Problem wirklich nicht.

Ich verstehe kein Wort von dem, was er sagt.

Ich verstehe, aber ich kann nicht zustimmen.

Du kannst sagen was du willst; ich verstehe nur Bahnhof.

Ich verstehe nichts von dem, was der Ausländer sagt.

Ich verstehe nicht, was du meinst, aber ich mag es.

Ganz ehrlich: Ich verstehe die Gründe für solche Taten nicht.

Ja, ich verstehe dich gut.

Ich glaube, dass ich es verstehe.

Das verstehe ich nicht.

Doch, ich verstehe, aber wir können in der Sache nichts tun.

Ich verstehe nicht warum all das nötig ist.

Ich verstehe überhaupt nichts.

Ich verstehe, was du sagst.

Ich verstehe deine Sprache.

Die Fußballmanie verstehe ich nicht.

Seine Denkweise verstehe ich überhaupt nicht.

Ich verstehe nicht, warum eine Pizza mit Peperoni so beliebt ist.

Es gibt etwas, das ich nicht verstehe.

Ich verstehe nicht, was Sie zu sagen versuchen.

Je mehr du erklärst, desto weniger verstehe ich.

Egal wie lange ich auch darüber nachdenke, ich verstehe es einfach nicht.

Ich verstehe ungefähr.

Ich verstehe nicht, was du zu sagen versuchst.

Ich verstehe nicht, was du meinst.

Ich verstehe nicht, was ihr meint.

Ich verstehe nicht, was Sie meinen.

Ich verstehe mich nicht mit ihr.

Mit diesem Typen verstehe ich mich nicht.

Ich verstehe seine Argumentation überhaupt nicht.

Ich verstehe überhaupt kein Französisch.

Ich verstehe nicht was du sagst.

Kannst du lauter sprechen? Ich verstehe dich nicht.

Ich verstehe seinen Ärger.

Ich verstehe dieses Geschäft nicht.

Leider verstehe ich nicht gut Englisch.

Stell das Radio leiser, ich verstehe nicht, was du sagst.

Ich verstehe nicht, warum er so plötzlich verschwunden ist.

Ich verstehe kein Französisch, aber meine Kinder verstehen es.

Eigentlich verstehe ich.

Ich verstehe es mehr oder weniger.

Wenn du schnell sprichst, verstehe ich dich.

Könnte jemand den Kommentar oben in eine Sprache übersetzen, die ich verstehe?

Nun verstehe ich.

Ich verstehe kein Englisch.

Ich verstehe euch nicht, ihr müßt ein bißchen lauter sprechen.

Wenn du Shanghainesisch mit deiner Mutter sprichst, verstehe ich nur hier und da ein Wort, daher kann ich nicht in euer Gespräch einsteigen.

Jetzt verstehe ich, warum er nicht auf eine Universität ging.

Ich verstehe, was du meinst.

Ich verstehe ihn nicht.

Ich verstehe es nicht.

Danke, ich verstehe jetzt.

Nein, ich verstehe dich nicht.

Ich verstehe nicht, wie ein Mädchen nicht lesbisch sein kann.

Ich verstehe dieses Gedicht nicht.

Ich verstehe nicht, wieso mein Browser so langsam ist, ich habe nur zweiundvierzig Fenster auf einmal geöffnet.

Je mehr ich darüber nachdenke, desto weniger verstehe ich es.

Je länger ich überlege, desto weniger verstehe ich.

Ich verstehe seinen Witz nicht.

Diese Grammatikerklärung ist so kompliziert, dass ich sie nicht verstehe.

Ich verstehe nicht, was er sagt.

Also check out the following words: vielen, natürlich, nervös, Verlassen, Bahnhofs, sah, geholfen, Engel, Madrilenen, Nun.