German example sentences with "spazieren"

Learn how to use spazieren in a German sentence. Over 100 hand-picked examples.

Ich bin spazieren gegangen, um Luft zu schnappen.

Ich gehe in einem Park spazieren.

Als ich noch klein war, ging ich gern bei Regen spazieren.

Er ist spazieren gegangen.

Er ging in der Stadt spazieren.

Ich gehe gerne alleine spazieren.

Ich würde lieber spazieren gehen, als den Film zu sehen.

Es gibt nichts schöneres, als bei heiterem Wetter am Strand spazieren zu gehen.

Es ist seine Gewohnheit, jeden Morgen spazieren zu gehen.

Kann ich spazieren gehen?

Ich mag es, in ein Gespräch vertieft am Strand spazieren zu gehen.

Lass uns nach dem Essen am Strand spazieren gehen.

Wie wäre es, wenn wir nach dem Mittagessen spazieren gehen würden?

Es war seine Gewohnheit, nach dem Abendbrot spazieren zu gehen.

Wir sind im Wald spazieren gegangen.

Da das Wetter schön ist, bin ich in der Stimmung, spazieren zu gehen.

Sie geht gerne allein spazieren.

Mein Vater geht jeden Morgen spazieren.

Du solltest hier lieber nicht alleine spazieren gehen.

Wenn das Wetter schön ist, fahren wir spazieren.

Ab und zu fahren wir spazieren.

Herr Otoyo genoss den wunderbaren Frühlingstag und ging am Strand spazieren.

Sie geht manchmal im Park spazieren.

Vor dem Frühstück ging er spazieren.

Sie fuhren früher oft am Wochenende zum Hafen von Nagoya spazieren.

Estella und ich gehen spazieren.

Als Ebbe herrschte, ging ich am Sandstrand spazieren.

Ich liebe es, im Regen spazieren zu gehen.

Geh jeden Tag spazieren.

Außer wenn es regnet, gehe ich jeden Tag spazieren.

Er geht gerne alleine spazieren.

Hast du Lust, spazieren zu gehen?

Er geht jeden Morgen im Park spazieren.

Mein liebster Zeitvertreib ist es, am Strand spazieren zu gehen.

Ich gehe gern auf dem Land spazieren.

Sie geht gern allein spazieren.

Ich gehe jeden Morgen mit meinem Hund im Park spazieren.

Mein Großvater geht jeden Tag spazieren.

Er pflegte nach dem Abendessen spazieren zu gehen.

Gehe jeden Tag spazieren!

Wenn es nur so leicht regnet, dann möchte ich in einen Park gehen und spazieren.

Ich bin vor dem Frühstück oft spazieren gegangen.

Ich gehe mit einem Fräulein im Garten spazieren.

Ein schöner Tag, nicht wahr? Warum gehen wir nicht spazieren?

Er geht gerne spazieren.

Gewöhnlich ging ich früh morgens spazieren.

Meine Großmutter geht abends spazieren.

Tom wurde überfallen, als er spät am Abend spazieren ging.

Ich gehe mit einer Frau im Garten spazieren.

Ich pflegte vor dem Frühstück spazieren zu gehen.

Sie ist vor dem Frühstück spazieren gegangen.

Wenn das Wetter aufklart, gehen wir im Wald spazieren.

Ich gehe gerne spazieren.

Ich liebe es, in der Nacht spazieren zu gehen.

Ich gehe gern nachts spazieren.

Niemand, der recht bei Sinnen ist, würde nachts in diesem Wald spazieren gehen.

Ich gehe gern allein spazieren.

Als es aufgehört hatte zu regnen, ging er spazieren.

Ich ging gerade mit einem Freund im Park spazieren, als es zu regnen begann.

Fräulein Pizza und Herr Brei gehen im Wald spazieren.

Darf ich draußen spazieren gehen?

Ich gehe gern spazieren, besonders am Morgen.

Es war das erste Mal, dass ich entlang des Mogami-Flusses spazieren ging.

Mein Papa geht jeden Tag spazieren.

Ich gehe mit ihr spazieren.

Ich las ein Buch, als ich spazieren ging.

Ich will jetzt nicht spazieren gehen.

Als Adam und Eva mal wieder im Paradies spazieren gehen, fragt Eva Adam plötzlich: „Adam! Liebst du mich noch?“ Worauf Adam antwortet: „Dumme Frage! Wen sonst?“

Ich habe Lust, spazieren zu gehen.

Seine Eltern gingen mit ihm spazieren.

Ich habe ihn oft in dieser Gegend spazieren gehen sehen.

Bei diesem schönen Wetter habe ich Lust, spazieren zu gehen.

Gehen wir spazieren?

Mein Vater ist zu beschäftigt, um spazieren zu gehen.

Heute habe ich große Lust spazieren zu gehen.

Er geht gerne im Park spazieren.

Meine Katze hat sich angewöhnt, auf meiner Computertastatur spazieren zu gehen.

Amüsiert euch gut, Kinder, während ich weg bin; geht spazieren oder bleibt vor dem Haus, ganz wie ihr wollt.

Am Morgen nach meiner Ankunft dort ging ich im Eichenwald spazieren.

Sie ging spazieren.

Offenbar geht er gerne spazieren.

Ich ging mit meinem Sohn spazieren.

Mein Großvater geht gerne spazieren.

Am Morgen gingen wir in der Nähe des Hafens spazieren. Dort hörten wir den Alarm und vermuteten gleich einen neuerlichen Vulkanausbruch.

Gehst du mit einem Bären spazieren, vergiss nicht, das Gewehr mitzunehmen!

Mein Großvater machte es sich zur Regel, vor dem Frühstück spazieren zu gehen.

Sie geht regelmäßig jeden Morgen eine Stunde spazieren.

Er geht jeden Morgen mit seinem Hund spazieren.

Abends pflege ich mit meinem Hund spazieren zu gehen.

Mein Vater geht im Park spazieren.

Tom und sein Onkel gingen schweigend zusammen spazieren.

Am Abend gehe ich mit dem Hund spazieren.

Man sieht ihn oft in dieser Gegend spazieren gehen.

Ich gehe jeden Tag spazieren, außer wenn es regnet.

Ganz gleich ob's regnet, schneit oder ob die Sonne scheint; fünf Uhr abends pflege ich am Königlichen Palast spazieren zu gehen.

Er ging mit seinem Sohn und dessen Freund spazieren.

Ich hatte Lust, spazieren zu gehen.

Die Frau ging mit ihrem Sohn spazieren.

Ich bin überhaupt nicht abergläubig, aber es weiß ja jeder, dass die Toten gegen Mitternacht aus ihren Gräbern steigen, um in der Gestalt von Gespenstern spazieren zu gehn.

Sie ging mit ihrem Vater Arm in Arm spazieren.

Sie geht jeden Tag mit ihrem Hund spazieren.

Also check out the following words: kurze, Liebeskummer, Wechselgeld, angekommen, langen, dynamische, Diagonale, Phänomen, einigen, Vögeln.