German example sentences with "damals"

Learn how to use damals in a German sentence. Over 100 hand-picked examples.

Damals im Gymnasium bin ich jeden Morgen um 6 Uhr aufgestanden.

Wenn ich dir mein Haus zeigen würde, mein Viertel von damals, würdest du verstehen, woher ich komme?

Das stimmt. Du warst damals drei Monate alt.

Damals waren wir jünger.

Die Menschen damals wussten bereits, dass die Erde rund ist.

Damals war sie Studentin in Yale.

Mexiko war damals noch nicht unabhängig von Spanien.

Ich habe seit damals nichts von ihm gehört.

Ich habe damals eine äußerst unangenehme Erfahrung gemacht.

Wenn ich damals vorsichtig gewesen wäre, wäre der schreckliche Unfall nicht passiert.

Unser Einflussbereich hat sich seit damals stark ausgedehnt.

Sie muss damals reich gewesen sein.

Wenn ich damals Englisch gesprochen hätte, hätte man sich nicht über mich lustig gemacht.

Meine Frau hatte damals noch eine etwas unvorteilhafte Frisur.

Ich war damals in Kanada.

Damals war ich glücklich.

Er war damals hier.

Sie haben sich damals den Sonnenuntergang angesehen.

Ich war damals wirklich einunddreißig.

Seit damals habe ich nichts von ihm gehört.

Ihren Brief haben wir damals mit einer Postkarte beantwortet.

Sie hat sich seit damals sehr verändert.

Das geschah, als ich im ersten Schuljahr der Realschule war, also 17 Jahre sind schon seit damals vergangen.

Susan war damals nicht beim Klaivierspielen.

Hätte ich damals dieses Bild gekauft, wäre ich jetzt reich.

Damals lebten wir von der Hand in den Mund.

Deutschland hatte damals eine schlagkräftige Armee.

Wenn meine Mutter noch gelebt hätte, hätte sie mir damals geholfen.

Damals gab es Hass zwischen uns.

Ich erinnere mich an die Zeit, als die Deutschen den Euro "Esperantogeld" nannten, um auszudrücken, dass er nie Wirklichkeit werden würde. Natürlich würde keiner von denen, die das damals sagten, es heute zugeben. Das haben Paradigmen so an sich, dass sie so natürlich zu sein scheinen, dass man sich nicht vorstellen kann, jemals vorher unter anderen Paradigmen, ja sogar gegensätzlichen, gelebt zu haben.

Ich war damals zu Hause.

Wir sind damals in die Ferien gefahren.

Ich war in Hawaii zum Windsurfen. Aber damals war der Wind leider nur schwach.

Damals nannte mich jeder Tony.

Damals haben wir uns das erste Mal getroffen.

Damals war ich in Kanada.

Damals war die Kunst in ihrer Blütezeit.

Damals herrschte Napoleon Bonaparte über Frankreich.

Sie war damals eine starke und schnelle Läuferin.

Mary war immer noch sauer auf Tom, dass sie sich damals für die Geschlechtsumwandlung opfern musste, als die politische Ächtung von Geschichten über Tom und Jerry aus pseudo-emanzipatorischen Gründen aufkam.

Eines Tages sah ich in einem Geschäft ein furchtbar interessantes Buch über die polnische Sprache und damals entschied ich mich, es zu kaufen.

Es scheint mir unglaublich, dass ich damals nicht voraussah, was geschehen würde.

Damals gelang es mir nicht, am Leben und an den Vergnügungen der Gleichaltrigen teilzuhaben.

Sicherlich dachte und fühlte Ihr Freund damals anders als heute.

Sicherlich dachte und fühlte dein Freund damals anders als heute.

Damals war, wegen des Krieges in Algerien, die Situation in Frankreich kompliziert.

Damals schloss er einen Dreijahresvertrag ab, ohne in Geringsten zu ahnen, dass er nach einem Jahr die Welt für immer verlassen würde.

Welche Aussichten hatte man damals im Staatsdienst?

Meine Mutter hatte damals nur zwei Kinder.

Herr Braun war damals krank.

Ich brauchte damals dringend seine Hilfe.

Doch wegen einiger Karikaturen, in denen er sogar über seine Vorgesetzten herzog, schickte man ihn nach Plock, zu jener Zeit ein unbedeutendes Nest im damals preußischen Teil Polens, also ein regelrechter Verbannungsort für den geistig lebhaften Dichter.

Damals waren wir ziemlich reich.

Damals haben sie dieses Schloss für einen Apfel und ein Ei bekommen.

Ich traf ihn damals das erste Mal.

Damals spielte ich jeden Tag Tennis mit Jeanette.

Er war damals in Amerika.

Wir waren damals in derselben Klasse.

Damals war ich sehr arm.

Damals gab es den Google-Übersetzer noch nicht.

Tut mir Leid, habe deine Frage wohl damals übersehen.

Damals bin ich jeden Morgen um sechs Uhr aufgestanden.

Tom hat damals allerlei Schabernack getrieben.

Damals begann eine Zeit fieberhafter Aktivität.

Aus dem Gefängnis hatte Rosa Luxemburg einst geschrieben, dass sie hoffe auf ihrem Posten zu sterben, doch an einen solch schaurigen Tod hatte sie damals wohl nicht gedacht.

„Und was widerfuhr dann Robespierre?“ – „Ihm wurde der Kopf vor die Füße gelegt. Das ging ruckzuck damals!“

Als ich meinen Namen sagte, blickte ich nach oben. Er war ein sehr großer Mann, während ich damals sehr klein war.

Ich kann nicht verstehen, warum sie mir damals nicht die Wahrheit gesagt hat.

Sie war damals neunzehn.

Damals hoffte ich, dass die neuen Eindrücke sich auf deinen Gemütszustand günstig auswirken würden.

Selbstverständlich weiß ich, dass das nicht wichtig ist, doch damals schien mir an dieser Sache etwas seltsam zu sein.

Tom war damals erst dreizehn oder vierzehn.

Allen von uns begann es damals, an Geld zu mangeln.

Uns allen wurde damals das Geld knapp.

Wir litten damals an Geldmangel.

Damals hatten wir finanzielle Probleme.

Übrigens war die „Unendliche Geschichte“, die ich damals von dir bekommen habe, wirklich sehr gut. Ich möchte Ende bald einmal auf Deutsch lesen.

Einst träumte man vom neuen Menschen in einer schöneren zukünftigen Welt. Nun leben wir in der zukünftigen Welt von damals. Von einem neuen Menschen spricht keiner mehr, und die Frage, wie eine Welt beschaffen sein solle, um sie schön nennen zu können, interessiert kaum jemanden. Es scheint, als stünde anstelle der Frage nach der zukünftigen Welt jetzt die Frage nach dem vorhandenen oder nicht vorhandenen Geld stehen.

Sie sagten mir damals, dass sie es nicht verkaufen könnten.

Aber was hat deine Freundin damals gesagt? Mich interessiert, wie sie reagiert hat.

Stimmt es, dass du damals schwanger warst?

Stimmt es, dass du damals in Madrid warst?

Stimmt es, dass Sie damals in Madrid waren?

Damals begegnete er einer Frau, die bald darauf seine Gattin wurde.

Ich gestehe, dass ich damals, als ich mich entschloss in ihr Land zu fahren, meine Reise mit einigen Zweifeln antrat.

Ich gestehe, dass ich meine Reise mit einigen Zweifeln antrat, als ich mich damals entschloss in ihr Land zu fahren.

Sie waren damals Schulkinder.

Sie sagte: Wenn es damals schon Rollkoffer gegeben hätte, hätte ich nicht geheiratet.

Die Stadt hat sich seit damals sehr verändert.

Damals waren wir reich.

Damals war ich nur ein siebenjähriges Mädchen.

Tom und Maria waren damals, als ich noch Auftritte hatte, meine Begleitsänger.

Wenn du mir doch damals schon die ganze Geschichte erzählt hättest!

Sehr traurig war damals mein Leben.

Damals hielt ich es für eine gute Idee.

Damals hielt ich es für einen guten Gedanken.

Damals dünkte es mich eine gute Idee.

Clinton war damals Gouverneur von Arkansas.

"Unsere Loks gewöhnen sich das Rauchen ab", lautete damals der Werbespruch fortschrittlich.

Wir waren damals achtzehn.

Wir waren damals achtzehn Jahre alt.

Also check out the following words: vom, Wetter, ab, los, kleine, weiße, Höhle, neugierig , Ahnung, dein.